Firmenlink

ESET

 

Dumb Ways to Draw

Zeichnen Sie Ihren kleinen Freunden einen Weg zum Ziel. Es geht um Leben und Tod.

von Luca Diggelmann 09.05.2019

Die auf dem YouTube-Hit «Dumb Ways to Die» basierende Puzzle-Reihe geht in die nächste Runde. In «Dumb Ways to Draw» helfen Sie Ihrer Bohne, das Ziel zu erreichen. Ihr einziges Hilfsmittel: Ihre Zeichenkünste.

Leiten Sie die Bohne an der Biene vorbei zum Elch. Einfach Leiten Sie die Bohne an der Biene vorbei zum Elch. Einfach Zoom© Screenshot / PCtipp

Zu Beginn geht das alles noch sehr simpel her und zu: Ihre Bohne möchte vom linken Rand zum rechten Rand gehen, weil da ein freundlicher Elch wartet. In der Mitte surrt jedoch eine Biene rauf und runter. Lässt man die Bohne einfach ungeschützt durchwandern, wird sie von der Biene gestochen. Also zeichnet man im richtigen Moment eine Linie unter die Biene, welche diese davon abhält, weiter nach unten zu fliegen. So kann die Bohne ungestört zu ihrem Elch spazieren. Im weiteren Spielverlauf werden die Rätsel zunehmend kniffliger. Es müssen mehrere Formen in kurzer Zeit gezeichnet und verschiedene Geräte aktiviert werden. Beispielsweise können gezeichnete Kugeln durch eine Windturbine geschossen werden und so einen weit entfernten Schalter bedienen.

Erste Schritte: Das Spielprinzip von «Dumb Ways to Draw» ist weder besonders neu, noch kompliziert. Sie zeichnen mit Ihrem Finger eine Form, die sich in der Spielwelt manifestiert. Sobald die Form fertig gezeichnet ist, wirkt auch die Schwerkraft darauf. Sie können also eine Linie auch ein wenig über dem Hindernis zeichnen und sie dann darauf fallen lassen. Grundsätzlich erklären die ersten paar Level des Spiels die wichtigsten Mechaniken sehr gut, auch ohne Sprache.

«Dumb Ways to Draw» ist kostenlos spielbar, allerdings mit Werbeunterbrechungen. Für 3 Franken werden Sie die Werbung los. Zusätzliche In-App-Käufe beinhalten Münzen oder Tipps. Mit Münzen (die man sonst auch durch das Spielen erhält) lassen sich schönere Malstifte kaufen. Tipps können eingesetzt werden, wenn Sie in einem Level nicht mehr weiterwissen. «Dumb Ways to Draw» verwendet nur einige wenige Worte und kann so auch ohne Fremdsprachenkenntnisse leicht verstanden werden.

Sie finden das Spiel im Apple App Store oder bei Google Play.

Tags: Games

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.