Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    Bern West Baby ;-)
    Beiträge
    48

    Frage ADSL mit neuen WLAN kombinieren

    Hallo Zusammen

    Also, weiss gar nicht so recht wie ich anfangen soll

    Wir haben bei uns zu Hause ADSL. Wir haben dafür das Netopia 3346 Modem. Jetzt haben wir mittlerweile allerdings 3 Laptops zusätzlich in unserem Haushalt und möchten daher ein WLAN einrichten.

    Muss ich dafür jetzt einfach ein passender WLAN Router kaufen und muss dass dann eigens für sich installieren & konfigurieren oder kann ich das mit dem jetzigen ADSL kombinieren?

    lg Laay

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    Bern West Baby ;-)
    Beiträge
    48
    Also wenn der WLAN Router einen WAN Port hat, kann ich das Modem über diesen WAN Port mit dem Router verbinden ??

    Oder erzähle ich totalen Quatsch?

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    du musst keinen WLAN Router kaufen, sondern einen WLAN Access-Point, weil sonst hast du 2 Router hintereinander und das ist nicht so einfach zum einrichten, wenn man nicht so fit ist in dieser Geschichte

    oder du kaufst einen WLAN Router mit eingebautem ADSL Modem, dann brauchst du dein jetziges 3346 nicht mehr

    o.s.t.
    Geändert von POGO 1104 (27.01.2009 um 19:20 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    Bern West Baby ;-)
    Beiträge
    48
    Aber fürs ADSL haben wir nur ein Modem (analog) geht denn das?

    Aber ok, AccessPoint! Schaue mich mal um!

  5. #5
    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    3.494
    Zitat Zitat von Laay Beitrag anzeigen
    Muss ich dafür jetzt einfach ein passender WLAN Router kaufen und muss dass dann eigens für sich installieren & konfigurieren oder kann ich das mit dem jetzigen ADSL kombinieren?
    Da du von einem Netopia 3346 schreibst, nehme ich an, dass du Swisscom Kunde bist.

    Falls du noch keinen WLAN-Accesspoint / bzw Router hast, könntest du auch Swisscom anfragen, ob du den Router eintauschen kannst. Evtl sind sie kulant und geben dir den 3347 WLAN Router zum "Aufpreis" von 98.-- statt zum vollen Preis (fröge choscht nüüt).

    Mit dieser Lösung hättest du null Konfigurationsarbeit für ein zusätzliches Gerät.

    Du kannst aber jederzeit einen WLAN-Accesspoint/Router zusätzlich an dein bestehendes Netopia anhängen. Der dabei anfallende Konfigurationsaufwand richtet sich stark nach deinen Wünschen:

    einfacher Fall: Alle Geräte werden über WLAN verbunden bzw die über WLAN verbundenen Geräte müssen nicht mit Geräten im LAN kommunizieren können (z.B. Drucker, NAS, LAN etc)
    In diesem Fall kannst du den WLAN-Router mehr oder weniger aus der Kiste nehmen, anschliessen und los gehts.

    komplexerer Fall: Die Geräte im WLAN sollen jene im LAN "sehen".
    Hier wirst du um eine Konfigurationsanpassung des WLAN-Routers nicht herum kommen. (Ist aber nicht soo arg schwer.)

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    Bern West Baby ;-)
    Beiträge
    48
    Da du von einem Netopia 3346 schreibst, nehme ich an, dass du Swisscom Kunde bist.
    Genau!

    Ok, ich glaube dann frage ich als erstes mal bei Swisscom nach!

  7. #7
    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    3.494
    Zitat Zitat von Laay Beitrag anzeigen
    Aber ok, AccessPoint! Schaue mich mal um!
    Die meisten Geräte lassen sich umschalten. Aber bevor du gleich in den Laden rennst, solltest du dir noch überlegen, wie du dein Netz verschlüsseln möchtest.

    Ideal wäre WPA2, was aber nur neuere Geräte können und erst ab Windows XP SP3 voll unterstützt ist. Falls du noch ein uralt-Teil im Betrieb hast oder Geräte mit Windows 2000, wird WPA2 schwierig.

  8. #8
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    Zitat Zitat von Laay Beitrag anzeigen
    Aber fürs ADSL haben wir nur ein Modem (analog) geht denn das?
    das 3346 ist ein vollwertiger ADSL-Router

    o.s.t.

  9. #9
    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    3.494
    Zitat Zitat von o.s.t Beitrag anzeigen
    du musst keinen WLAN Router kaufen, sondern einen WLAN Access-Point, weil sonst hast du 2 Router hintereinander und das ist nicht so einfach zum einrichten, wenn man nicht so fit ist in dieser Geschichte
    Genau. Wobei die WLAN Router, die ich bis jetzt gesehen habe, in der Regel ein anderes Default-Netz haben wie die ADSL-Router, sodass sich die beiden DHCP nicht stören.

    Aber vielleicht verrät uns Laay ja noch, was die Geräte können sollen.
    (ich meine jetzt bezüglich LAN / WLAN Sichtbarkeit)

  10. #10
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    Zitat Zitat von pagefault Beitrag anzeigen
    Die meisten Geräte lassen sich umschalten...
    nenn mal ein paar Beispiele, weil ich finde dieses Feature äusserst selten. Workaround wäre (kann man auch als "Umschalter" sehen): LAN-Port nehmen anstelle des WAN-Port und DHCP aussschalten.

    o.s.t.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •