Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Mailkonto-Fakten der bekanntesten Provider
    Im Mailprogramm die richtigen Einstellungen zu finden für Posteingangs- und Ausgangsserver, ist nicht ganz trivial. Hier eine Liste mit den korrekten Einstellungen und weiteren Informationen zu den in... » Zum Artikel
  1. #21
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Sunnyhill
    Beiträge
    3.270
    Zitat Zitat von gmv80 Beitrag anzeigen
    Zudem hast du da massenhaft platz für deine Mails, was bei einem IMAP Konto sehr nützlich ist.
    In diesem Zusammenhang würde mich interessieren, was bei einem IMAP Konto passiert, wenn ich im E-Mail Client ein Mail lösche. Wird es dann auch auf dem IMAP Server gelöscht oder bleibt es da weiterhin gespeichert? Wenn letzteres, wie kann ich definitiv ein Mail auf dem Mailserver löschen?
    Liebe Grüsse
    Masche

  2. #22
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    251
    Das Kommt auf den Mail Client an. Bei Outlook z.B. löscht es die nachricht nicht vom Server. Im Outlook muss man die gelöschten Mails dann über die Funktion "Bearbeiten --> gelöschte nachrichten entfernen" noch endgültig löschen.
    Wenn ich die Nachrichten jedoch z.B. auf dem iPhone lösche, werden Sie bei Gmail in den Ordner gelöschte Mails verschoben und je nach Einstellung nach 30 Tagen endgültig gelöscht.

  3. #23
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    3
    gmail hat die attachment grösse nun auf 25MB erhoben
    http://mail.google.com/support/bin/a...en&answer=8770

  4. #24
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.144
    Zitat Zitat von CKHopp Beitrag anzeigen
    gmail hat die attachment grösse nun auf 25MB erhoben
    http://mail.google.com/support/bin/a...en&answer=8770
    Cool, danke . Schade, dass Google nicht schreibt, ob das 25 MB brutto (MIME-kodiert) oder netto (vor Kodierung) sind. Aber ich gehe mal von netto aus.

    Habs grad angepasst.

    Herzliche Grüsse

    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

  5. #25
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    3
    gehe auch von netto aus.
    nehme an, dass der gmail uploader (flash und normal html-form) dort die attachment-grösse festlegt und auch dort die datei annimmt oder nicht.
    über imap-client wird der gmail-mailserver vermutlich eine kalkulation der mailgrösse pro zu versendender mail anstellen - benutze jedoch keinen imap client mit gmail und kann das somit nicht überprüfen.

  6. #26
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    3
    Folgende Einstellungen könnten auch noch hilfreich für einige Leser sein:


    Nova Hosting:
    Benutzername: Name des Postfachs (webXpY)
    Posteingangsserver: Eigene Domain
    IMAP Eingangsserver: Eigene Domain
    Postausgangsserver: Eigene Domain

    Port Posteingangsserver: IMAP 143 / POP3 110
    Port Postausgangsserver: 25 oder 587

    Port Posteingangsserver verschlüsselt: IMAP 993 / POP3 995
    Port Postausgangsserver verschlüsselt: 25 oder 587

    Max. Postfachgrösse: Unlimitiert
    Max. Mailgrösse: 20 MB (brutto)

    Authentifizierung für Postausgangsserver (SMTP-Auth): --> (x) gleiche Einstellungen wie Posteingangserver

    Support: www.novahosting.ch/support

  7. #27
    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    17

    Cablecom IMAP

    Posteingangserver (IMAP)imap.hispeed.ch Port: 143
    Postausgangserver (SMTP)smtp.hispeed.ch Port: 587
    Die Authentifizierung für den Postausgangserver muss aktiviert sein.

    Diese Angaben gelten auch für E-Mail-Adressen mit @balcab.ch, @urbanet.ch und @hispeed-sr.ch.

  8. #28
    Registriert seit
    28.07.2008
    Ort
    Untersiggenthal
    Beiträge
    24

    Thunderbird-Hispeed

    Zitat Zitat von Electra Beitrag anzeigen
    Posteingangserver (IMAP)imap.hispeed.ch Port: 143
    Postausgangserver (SMTP)smtp.hispeed.ch Port: 587
    Die Authentifizierung für den Postausgangserver muss aktiviert sein.

    Diese Angaben gelten auch für E-Mail-Adressen mit @balcab.ch, @urbanet.ch und @hispeed-sr.ch.
    Ich habe in Thunderbird alles so gemacht, kann aber immer noch keine Mails verschicken. Es kommt immer die lapidare Meldung "nochmals vesuchen" oder "neues Passwort eingeben". Hat jemand eine Lösung? Vielen dank.
    WOP

  9. #29
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    199
    http://www.upc-cablecom.ch/support/b...om=anleitungen

    Unter dem Link kannst du dir einen Assistenten runterladen, der Thunderbird automatisch konfiguiert. (Reiter Internet danach unter Punkt E-Mail einrichten)

    Vermutlich hast du den Benutzernamen nicht richtig angegeben (vollständige E-Mail Adresse), würd ich mal vermuten. Können E-Mails abgerufen werden?

    Ansonsten liegt es daran, dass die SMTP-Authentifizierung nicht aktiviert wurde für den Versand. Dies ist bei Cablecom zwingend notwendig.
    Geändert von Black_Wind (13.07.2011 um 12:45 Uhr)

  10. #30
    Registriert seit
    28.07.2008
    Ort
    Untersiggenthal
    Beiträge
    24

    Hispeed

    Den Link habe ich bereits ausprobiert: er erstellt ein POP-Konto, was ich nicht will.
    Der Benutzername ist i.O.
    SMTP-Authentifizierung ist eingeschaltet mit Passwort, normal und STARTTLS.
    Grüsse
    WOP

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •