Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Mailkonto-Fakten der bekanntesten Provider
    Im Mailprogramm die richtigen Einstellungen zu finden für Posteingangs- und Ausgangsserver, ist nicht ganz trivial. Hier eine Liste mit den korrekten Einstellungen und weiteren Informationen zu den in... » Zum Artikel
  1. #41
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    7
    Interessant! Wie das? Verschleierst Du Deine IP? ;-) Info welcome!

  2. #42
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    198
    Nein, bei einem Kabelprovider(sasag). Ich lasse aber von gmail einige Konten abrufen und das klappt immer noch. Vielleicht haben sie mich vergessen, da ich das Bluewin-Konto bestimmt seit mehr als 10 Jahren besitze.

  3. #43
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    7
    Hi Readonly, heisst das, Du lässt Dir von Bluewin weiterleiten auf gMail? Oder wie ist "..lasse aber von gmail einige Konten abrufen.." zu verstehen?
    Mein Problem ist sendem mit xxx@bluewin.ch-Absenderadresse von Smartphone und eMail-Client. Sendest Du von Bluewin-Absender anders als via Webmail? Wenn ja, dann wär die Info, die POGO anforderte sehr hilfreich.
    Mein Konto übrigens über 18 Jahre alt bei Bluewin, wenn, dann hätten die mich vergessen, nicht Dich.
    :-/
    Best, The END.

  4. #44
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    198
    Ich lasse gmail per pop3 das Bluewin-Konto abrufen, nicht von Bluewin an gmail weiterleiten.
    Wenn ich aus gmail auf die Bluewin-Adresse antworte geht das auch (Von derselben Adresse aus antworten, an die die Nachricht gesendet wurde).

    E-Mails per POP3 aus anderen Konten abrufen:
    E-Mail-Adresse
    Passwort
    POP-Server: pop3s.bluewin.ch
    Port: 995
    Verwenden Sie zum Abrufen Ihrer E-Mails immer eine sichere Verbindung (SSL).

  5. #45
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.853
    @readonly,

    Abrufen ist selten das Problem - der Versand macht meist Probleme....

    Wie versendest du mit einer @Bluewin.ch Mailadresse über den Sasag Anschluss? DIESE Angaben wären interressant !
    Also welchen Postausgangsserver mit welchem Port verwendest du im MAilprogramm ? (nicht Gmail Webmail)

    POGO 1104
    Geändert von POGO 1104 (16.07.2013 um 17:51 Uhr)

  6. #46
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    198
    Ich benutze nur Webmail. Hab es mit LiveMail versucht, erfolglos.

    Allerdings gibt es eine Anleitung auf der Sasag-Seite, da muss man sich mit einer Sasag-Adresse authentifizieren.

    Fremde Adressen anpassen(GMX, Bluewin)

    http://neu.sasag.ch/privatkunden/int...leitungen.html

  7. #47
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.853
    Also nix neues - was ich weiter oben schon geschrieben habe: Postausgangsserver des jeweiligen Providers verwenden - mit Authentifizierung. Es geht hier ja um ein lokales Mailprogramm und nicht um Webmail.

    Habe demnächst Handy via Sunrise und 5 Bluewin Mailadressen - mal sehen, wie es dann mit dem Mailversand klappt - bin gespannt.

  8. #48
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    198
    Yep, ich hätte nachlesen sollen.

  9. #49
    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    1

    VTX (ehem. Tiscali)

    Im Forum steht "VTX (ehem. Tiscali)":
    Und Angaben mit Emailservern wie mail.vtx.ch und smtp.vtx.ch

    Bei VTX gibt es jedoch 2 verschiedene Typen Emailkonten und die hier beschriebene Zusammenstellung ist ein Mix der beiden Email-Typen.
    der eine Typ ist vtxnet.ch (und nur ganz selten vtx.ch wie hier beschreiben und hat nichts mit tiscali zu tun)
    der andere Typ ist vtxmail.ch, welche die Folgeadresse ist von Tiscali.

    ersterer ist einem VTX-Service zugeordnet (DSL zum Beispiel)

    zweiterer sind Freemail-Adressen und ehemalige Mailadressen (Endungen wie: tiscali.ch, tiscalinet.ch worldonline.ch, datacomm.ch, surfeu.ch, pingnet.ch, vtxfree.ch, vtxmail.ch)

    für VTX-eigene Mailadressen lauten die Einstellungen wie folgt:
    Emailadresse: name@vtxnet.ch, name@vtx.ch
    Benutzername: gemäss Datenblatt
    (meistens ch.vtxnet.name oder vtxnet.name oder vtx.name oder ch.vtx.name)
    Posteingangsserver (POP3 und IMAP4): mail.vtxnet.ch oder mail.vtx.ch (sind derselbe Server)
    SSL: nein *
    Port: 110 (für POP3), 143 (für IMAP)
    Postausgangsserver: smtp.vtxnet.ch oder smtp.vtx.ch (physisch gleicher Server)
    Authentifizierung: Kennwort (gleiche Einstellungen wie für Posteinangsserver verwenden)
    SSL: nein *
    Port: 25 oder 587

    für Freemailadressen lauten die Email-Einstellungen wie folgt:
    Emailadresse: name@endung.ch (datacomm.ch, pingnet.ch, vtxfree.ch, vtxmail.ch, etc)
    Benutzername: ganze Emailadresse
    Posteingangsserver: pop.vtxmail.ch (für POP3 und IMAP4)
    SSL: nein *
    Port: 110 (für POP3), 143 (für IMAP)
    Postausgangsserver: smtp.vtxmail.ch
    Authentifizierung: Kennwort (gleiche Einstellungen wie für Posteinangsserver verwenden)
    SSL: nein *
    Port: 25 oder 587

    (Posteingangsserver und Postausgangsserver können je nach Endung auch mail.vtxfree.ch oder smtp.pingnet.ch lauten, aber pop.vtxmail.ch und smtp.vtxmail.ch kann hier immer verwendet werden.
    Alle anderen Domains zeigen als CNAME auf vtxmail.ch und sind daher physisch dieselben Server)


    * SSL kann bei Bedarf auch schon verwendet werden, die Zertifikate werden aber vom Server selber ausgestellt.

    freundliche Grüsse

  10. #50
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.144
    Hallo u.wildeisen

    Danke für die Ergänzung. Ist angepasst.

    Herzliche Grüsse
    Gaby Salvisberg
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •