Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    7

    DVD mit Windows Explorer auf Festplatte kopieren

    Hallo!

    Mein DVD-Laufwerk ist auf Ländercode 2 eingestellt. Nun möchte ich gerne eine DVD mit Code 1 ansehen, ohne die Einstellung des Laufwerks zu ändern (geht ja nur 5x).

    Deshalb meine Frage: wenn ich die DVD im Explorer auf die Festplatte kopiere und den Film danach direkt ab Festplatte schaue, wird dann der Ländercode im Laufwerk ebenfalls geändert?

    Und ist das legal?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung!
    Schwafli

  2. #2
    Registriert seit
    06.12.2007
    Beiträge
    683
    Legal ist das Erstellen einer Sicherheitskopie in der Schweiz.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du die DVD auf die HDD kopieren kannst ohne den Ländercode zu ändern, wenn Du aber nie auf "ändern" drückst kannst es ja mal versuchen. Ich meine er kann die DVD mit Laufwerkcode 2 nicht nur nicht spielen sondern auch nicht lesen.


    Grüsse
    Oli

    Edit: Oder benutze mein Freund google und frag ihn mal nach [snip]

    Bitte unterlass die Nennung solcher Produkte. Danke.
    Geändert von froeschli (23.04.2009 um 19:45 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    119
    Was passiert wenn du folgendes machst:
    Windows Explorer oeffnen
    DVD einlegen und linke Shift Taste gedrueckt halten bis der Name der DVD im Explorer zu sehen ist neben dem DVD Laufwerksbuchstaben.
    Im DVD Laufwerk den Ordner VIDEO_TS oeffnen und alle Dateien auf die HD kopieren.

    nokhu

  4. #4
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    7
    Hall Nokhu

    Vielen Dank für diesen wertvollen Tipp. In der Tat kann ich so auf die DVD zugreifen und der Ländercode im Laufwerk wird nicht geändert. Allerdings lässt sich die DVD nicht auf die Festplatte kopieren, es kommt die Fehlermeldung "Sektorfehler" - offenbar ist das Ding kopiergeschützt.

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    2.665
    Zitat Zitat von schwafli Beitrag anzeigen
    ... offenbar ist das Ding kopiergeschützt.
    Und genau hier endet der Support im öffentlichen Forum. Wir dürfen hier nämlich keine Methode nennen, diesen Kopierschutz zu umgehen... Was weiterhin erlaubt sein sollte, ist auf bekannte Suchmaschinen zu verweisen, mit dem Hinweis, dass man mit den Stichworten "dvd ländercode umgehen" so einiges findet...

    Aber so ganz nebenbei, lässt sich das auch viel besser per PN mitteilen.

    Gruss froeschli
    Die SuFu ist dein Freund.
    Dr. Google weiss Bescheid.
    Matthäus 7.7

  6. #6
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    7
    Vielen Dank für die Infos. Nun, da ich nur diesen einen Film schauen möchte, mache ich das lieber bei einem Kollegen, der einen Fernseher mit codefree-DVD-Player hat. Das ist in jedem Fall legal :-).

    Schönen Sonntag und herzlichen Dank für Eure Tipps!
    Schwafli

  7. #7
    Registriert seit
    16.12.2012
    Beiträge
    1
    Ich hoffe, ich werde jetzt nicht geköpft dass ich einen alten Thread wieder aufwärme :-)

    Ich habe ein ähnliches Problem. Vor einigen Monaten habe ich eine BD auf HDD kopiert weil ich dachte dass die nicht kopiergeschützt ist (alle DVDs dieses Genres sind nicht geschützt). Der Kopiervorgang ging ohne Probleme. Ich meine, bei bestehendem Kopierschutz (bei DVDs) beim Versuch zu kopieren, eine Fehlermeldung zu bekommen.

    Jetzt habe ich testweise eine BD kopiert, die ganz sicher geschützt ist, auch hier ging es problemlos (hat nur lange gedauert). Und auch hier das gleiche Spiel: Beim Anklicken der M2TS Dateien in STREAM öffnet sich der Player und es passiert - nichts!

    Ist die besagte BD wirklich geschützt gewesen und kann ich nun den Inhalt auf meiner HDD wegwerfen? :-(

    Danke & Gruss

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •