Guten Tag liebe Forengemeinde!

Folgende Situation: Zuhause steht eine ZyWall 2+, die gemäss Anleitung von Studerus für VPN konfiguriert wurde. Auf meinem Laptop habe ich den ZyWall IPSec VPN Client installiert und versuche nun, eine VPN-Verbindung mit meinem Netzwerk zu Hause aufzubauen. Gemäss Software wird der Tunnel geöffnet, ich kann dann jedoch nicht einmal die Firewall anpingen.
Lokal habe ich die Ports TCP:1723, UDP:50, UDP:500 freigegeben, dass es an der lokalen Firewall liegt bezweifle ich jedoch, da ich diese probehalber auch schon ausgeschaltet habe. Die lokale IP liegt im Bereich 192.168.1.xx, der Ziel-IP-Bereich soll 10.0.0.0 mit Subnet 255.0.0.0 heissen.

Hat jemand eine Idee, was ich falsch mache? liegt das Problem eher am Client (lokal) oder an der VPN-Konfiguration Zuhause in der Firewall?

Beste Grüsse und schönen Dank

alexanders