Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 110
  1. #11
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    Habe im Eröffnungspost Punkt 4 noch ergänzt: Verbindung der Geräte via Powerline als Variante. Ebenso wurde das Bild angepasst.

    (Bitte hier jetzt keine Diskussion über Pro und Contra und Konsequenzen durch die Verwendung durch Powerline, falls das gewünscht ist, bitte einen eigenen Thread dazu eröffnen. Danke)

    o.s.t.

  2. #12
    abu Gast
    Zitat Zitat von o.s.t. Beitrag anzeigen
    (Bitte hier jetzt keine Diskussion über Pro und Contra und Konsequenzen ....
    Wieso haben hier immer alle so panische Angst vor Diskussionen? Ist das nicht Sinn und Zweck eines Forums?

    Wenn Bedenken oder ergänzende Ideen zu deiner (gut gelungenen) Arbeit bestehen, können die doch auch gleich hier diskutiert werden. Aber wenn du das wünschst, werde ich das natürlich respektieren.

  3. #13
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1
    ich hatte den alten router (3347 - adsl 4port + wlan) leider bereits auf die werkseinstellungen zurückgesetzt, wobei wireless deaktiviert wurde. nun wurde mit dem neuen abonnement vdsl aufgeschalten und da ich mit den gedanken an diese anleitung war, bestellte ich keinen router - also wurde mir nur den "7340" (vdsl router ohne wlan) zugeschickt.

    leider funktioniert jetzt das bridging natürlich nicht, da wlan beim alten router deaktiviert ist und dies anscheinend nur via internetverbindung wieder aktiviert werden könne... -> da der adsl das vdsl-signal nicht findet und dementsprechend das wlan nicht aktiviert werden kann sitze ich im mist...

    seht ihr eine lösung?
    besten dank

  4. #14
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    das ist das bekannte Problem bei den neueren Firmwares, wo das WLAN nur noch vom Kundencenter aus- und wieder eingeschaltet werden kann.

    Eine mögliche Lösung habe ich hier gefunden, selbst aber nicht ausprobiert: http://www.breitbandforum.ch/viewtop...&t=367&start=0

    Kurz, was zu machen ist:
    dem bisherigen WLAN-Router muss eine ältere Firmware aufgespielt werden, was aber nicht ohne weiteres möglich ist. Dazu muss zuerst das TR-069 Protokoll via Telnet abgeschaltet werden, was im obigen Thread vom user sheppard beschrieben wird. Dann kann von www.support-tools.ch eine ältere Firmware heruntergeladen und normal über das Webinterface des Netopias installiert werden. Dann sollte das WLAN wieder normal übers Webinterface gesteuert werden können.

    gruss, o.s.t.
    Geändert von POGO 1104 (02.02.2010 um 13:28 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    96

    LAN zu LAN

    Genial, diese Anleitung eine neuen Router via LAN mit dem "alten" zu Verbinden. Ich habe nämlich genau dieses Problem, dass mein Router in einem anderen Zimmer steht. Mein PC ist via Kabel verbunden. Nun, per Zufall, bin ich auf diesen Beitrag gestossen. Ich kaufe mir nun einen neuen WLAN - Router und versuche, gemäss dieser (tollen) Anleitung, die beiden Router mittels LAN zu verbinden.

    Gruss Morksi

  6. #16
    Registriert seit
    22.06.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    443
    Wie dir in einem anderen Beitrag gesagt wurde, bist du wahrscheinlich mit einem Access Point besser bedient.
    Hier gehts im Grunde genommen um die Verwertung eines alten Wlan Routers.
    Natürlich kannst du auch einen neuen Kaufen und diesen zu einem Access Point kastrieren.
    Geht aber in die Kategorie L O L.

  7. #17
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    @morksi,

    was hast du denn jetzt für ein Internetzugangsgerät/Modem/Router ?
    bitte genauen Typ durchgeben.

    ansonsten bin ich genau der Meinung von Tuxone bezüglich Access-Point anstelle Router. Aber nenne uns erst mal dein bisheriges Gerät, dann sehen wir weiter....

    obwohl technisch nicht sinnvoll, kann es aber finanziell trotzdem vorteilhaft sein, sich anstelle eines WLAN-Access-Points einen WLAN-Router zu kaufen und den zu einem WLAN-Access-Point du kastrieren.
    Denn komischerweise bekommt man WLAN-Router meist günstiger als WLAN-Access-Points, obwohl erstere eingentlich die aufwendigeren Geräte sind...

    gruss, o.s.t.
    Geändert von POGO 1104 (15.07.2010 um 21:10 Uhr)

  8. #18
    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    96

    WLAN Router

    Ich habe viele Beiträge gelesen und mir ist nicht entgangen, dass ein Ap. eine Sinnvolle Sache ist. Trifft für mich aber nicht zu, weil ich ein nur Kabelgebundenes Internet habe. Darum die Idee, einen zweiten Router, der auch Wireless an Bord hat, in das bestehende Netz einzubinden. Ferner habe ich festgestellt, wurde auch gesagt, dass "nur Ap's" mehr kosten als ein Router.
    Ich bedanke mich für die Antworten, waren sehr Hilfreich.
    Fast vergessen: Modem von Cablecom, Router Zyxel Prestige 324

    Gruss Morksi
    Geändert von Morksi (18.07.2010 um 20:16 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    Zitat Zitat von Morksi Beitrag anzeigen
    ....Modem von Cablecom, Router Zyxel Prestige 324....
    -wenn du den Zyxel behalten möchtest (spricht nichts dagegen), dann ist ein AP das Gerät der Wahl
    -wenn du den Zyxel ersetzen möchtest, dann ist ein WLAN-Router das Gerät deiner Wahl

    gruss, o.s.t.

  10. #20
    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    96

    WLAN Router

    Also. Ich habe einen Linksys WRT 120 N bei Steg PC gekauft. Die Anleitung ab CD-Rom habe ich genau befolgt. Dort gibt es eine Variante "Alten Router behalten". Nach den Anweisungen muss nun ein Kabel vom alten Router z.B Port4 zum Linksys "WAN" sowie z.B Port1 vom Linksys mit dem PC verbunden werden. Dies, entgegen Deiner Genialen Anleitung (ist immer noch so). Läuft alles von selbst und ich habe den neuen Linksys bei mir stehen und kann das Gerät bei Nichtverwendung vom Netz trennen.

    Das ist genau das was ich wollte!

    Ferner konnte ich keinen AP mit Wireless entdecken. Gibt es das etwa gar nicht?

    Gruss Morksi

Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •