Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40
  1. #21
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    18
    ok ich habe das jetzt nach deiner anleitung gemacht. im anhang siehst du wie ich es geändert habe. ganz oben könnte man auch noch was ändern wo dhcp steht aber ich denke schon dass ich das richtige gemacht habe...

    es funktioniert nicht. ich kann sowohl nicht ins internet als auch nicht auf die geräte zugreifen nach dem durchgang deiner anleitung.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von stephanmer (08.09.2009 um 17:40 Uhr)

  2. #22
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.850
    also gut, dann fahren wir das andere Kaliber auf (sofern du die Providerzugangsdaten zur Hand hast)

    1. resette nochmals den WRT54
    2. verbinde dich mit dem WRT54 alleine und logge dich dort ein mit 192.168.1.1
    3. stelle die Internet Zugangsart auf PPPoE und gib die Providerzugangsdaten ein (Benutzername + Passwort)
    4. stelle das Netopia um auf Bridge-Betrieb gemäss dieser Anleitung
    5. verbinde einen LAN Port des Netopia mit dem WAN/Internet Port des WRT54.
    6. schalte beide Geräte aus und wieder ein und warte ca. 1 Minute
    7. schliesse einen PC an einem LAN-Port des WRT54 an und kontrolliere, ob du surfen kannst.
    8. falls ja, freue dich und konfguriere nun das WLAN

    WICHTIG: An den LAN Ports des Netopia nun keine PC's mehr anschliessen, nur noch am WRT54

    o.s.t.

  3. #23
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    18
    also, ich dachte schon wir (bzw. du ;-) ) hätten es endlich geschafft. ich habe alles genau so gemacht wie beschrieben. nur habe ich die erste anleitung benützt weil das interface der anleitung da richtig war. (http://www.netopia.com/support/techn...CQG_020_de.pdf )
    nach dem abschluss dieser anleitung für den bridge mode kam aber nicht nur „validation passed“ sondern auch noch das hier:

    Config Mode v1.2
    WARNING: 'dns domain-name' is null, indicating no domain name is available.
    WARNING: 'dns primary-address [0.0.0.0]' and 'dns secondary-address [0.0.0.0]'
    indicate no nameserver is available.
    Validation passed!

    ich habe trotzdem auch noch das mit den kabeln gemacht (weil da ja auch validation passed stand) und versucht ins internet zu kommen. hat nicht geklappt
    ich hoffe dir vergeht die lust nicht mir zu helfen…

    danke für die geduld

  4. #24
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.850
    wie leuchten denn die Kontroll-LED's an den beiden Geräten? Mach auch mal ein ipconfig /all und poste das Ergebnis von der "LAN Verbindung 2" Und was zeigt die Statusseite des Routers? mache einen Screenshot und stelle ihn hier rein (evtl. auf www.666kb.com hochladen und hierher verlinken)

    ansonsten, mach doch bitte bei deinem Netopia zuerst noch ein Firmwareupdate. Deine ist schon prähistorisch alt. Mit der neuen Firmware kannst du dann auch die neuere Anleitung für den Bridge-Modus verwenden.
    Die aktuelle Firmware kriegst du hier: http://www.support-tools.ch/html/firmware.html
    In der Zeile Motorola (Netopia) 3351 auf "Vista" klicken, dann lädt es dir eine .bin Datei herunter.
    Die Firmware solltest du irgendwo aus dem Webmenu des Modems heraus aktualisieren können

    Auf ein weiteres Das kriegen wir schon noch hin !

    o.s.t.
    Geändert von POGO 1104 (08.09.2009 um 22:23 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    18
    nicht mal das mit dem firmware update installieren krieg ich hin

    es gibt da eine manuelle methode im expert mode und eine automatische im basic mode. ich lade die datei herunter und versuche sie über die manuelle methode (expert) zu installieren

    Installation failed

    wenn ich es über den basic mode versuche wo es automatisch nach updates sucht, kommt

    download failed


    ich bin glaub ein hoffnungsloser fall, aber ich bin mir auch sicher dass ich nichts falsch mache ...

    soll ich das ganze nochmals mit der alten firmware machen und dir sagen welche led's leuchten und das ipconfig /all oder soll ich zuerst irgendwie versuchen (z.b. mit tel. an netopia) die neue firmware drauf zu kriegen?

  6. #26
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.850
    Zitat Zitat von stephanmer Beitrag anzeigen
    ....soll ich das ganze nochmals mit der alten firmware machen und dir sagen welche led's leuchten und das ipconfig /all....?
    ja, mach mal so

    Edit: hab noch das gefunden:
    http://www.netopia.com/equipment/int..._swisscom.html musst halt probieren, ob das unter Vista auch funktioniert
    wahrscheinlich braucht es einen Zwischenschritt auf die FW 7.3, bevor du auf die 7.6 aktualisierst

    o.s.t.
    Geändert von POGO 1104 (08.09.2009 um 23:13 Uhr)

  7. #27
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    18
    also ich habe jetzt über de mittag nur kurz versucht di ältere version der firmware zu installieren. dabei kam die fehlermeldung:

    Fehler: Ein Netopia USB-Gateway ist nicht erkannt worden.

    Heute Abend werde ich nochmals das mit dem Bridge versuchen und dann ipconfig /all postn und dir sagen welche led 's dann leuchten

    gruss

  8. #28
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.850
    du hast aber schon sicher den Netopia 3351 mit USB und einem LAN-Port?

    heute abend bin ich erst ab ca. 23 Uhr online

    gruss, o.s.t.

  9. #29
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    18
    hallo, gestern nach dem match hatte ich die motivation nicht mehr am pc zu arbeiten ;-)

    ich habe jedoch davor noch folgendes probiert als ich den unter einem kleber versteckten usb-port entdeckt habe ;-) :

    zusätzlich das modem via USB mit dem laptop verbunden (das lan kabel liess ich auch dran)

    danach das firmeware update versucht zu installieren (zuerst die neueste bei welcher die gleiche fehlermeldung erschien wie ohne usb verbindung, danach das zwischenupdate. dieses konnte ich FAST ganz installieren. ich wurde während der installation dazu aufgefordert, das usb kabel vom modem zu trennen und den pc neu zu starten. danach werde ich weitere anweisungen bekommen. nach dem neustart des pc's kam dann ein dialogfeld nachdem eine datei (die sicher mit dem modem im zusammenhang steht) nicht mehr funktioniert.)

    wird wohl nichts mit firmware aktualisieren...

    heute poste ich mal da was ich gestern eigendlich wollte, led's und log der ip's

    gruss

  10. #30
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.850
    also das mit der USB Verbindung hättest du dir schenken können, dass war überflüssig. Ich habe das vom USB nur geschrieben, um sicherzugehen das es wirklich das genannte Modem ist. Jetzt hat es dir halt noch die USB Treiber installiert bzw. es ist beim Versuch geblieben. In der Anleitung (Punkt 5) steht ja, das für das Firmwareupdate ein Ethernet Verbindung zum Modem bestehen muss. Versuche bitte nochmals das Firmwareupdate, aber diesmal ohne USB Verbindung.

    ansonsten eben den Zustand der LED's posten, evtl. je einen Screenshot von den Statusseiten der 2 Geräte und ein ipconfig /all

    gruss, o.s.t.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •