Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    2

    Crash mit ext. HD

    Hallo zusammen

    Ich habe ein Problem mit einer externen HD. Bei der Speicherung der Daten habe ich nebenbei beim PC den mediaplayer mit einem Film gestartet. Dabei hat es mir den ganzen PC blockiert. Ich konnte weder mit booten noch mit etwas anderem den Zustand ändern. So blieb mir nach 1/2 Stunde nur noch das manuelle Abschalten des PC's übrig. Nun ist es aber so, dass ich keinen Zugriff mehr auf die externe HD bekomme. Der PC erkennt diese zwar nach dem Einstecken am USB aber weiter geht es nicht. Es kommt immer die Meldung, dass die HD nicht formatiert ist und ich diese jetzt formatieren will.
    Ich habe aber wichtige Daten darauf welche ich unbedingt retten will. Hat mir jemand ein Tipp was ich machen und probieren kann. Gibt es ein Tool?

    Gruss und schon jetzt Danke für einen Tipp

    Hans-Jörg

  2. #2
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Meiringen (Bern)
    Beiträge
    2.573

    Pfeil

    Zitat Zitat von heckel Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Ich habe ein Problem mit einer externen HD. Bei der Speicherung der Daten habe ich nebenbei beim PC den mediaplayer mit einem Film gestartet. Dabei hat es mir den ganzen PC blockiert. Ich konnte weder mit booten noch mit etwas anderem den Zustand ändern. So blieb mir nach 1/2 Stunde nur noch das manuelle Abschalten des PC's übrig. Nun ist es aber so, dass ich keinen Zugriff mehr auf die externe HD bekomme. Der PC erkennt diese zwar nach dem Einstecken am USB aber weiter geht es nicht. Es kommt immer die Meldung, dass die HD nicht formatiert ist und ich diese jetzt formatieren will.
    Ich habe aber wichtige Daten darauf welche ich unbedingt retten will. Hat mir jemand ein Tipp was ich machen und probieren kann. Gibt es ein Tool?

    Gruss und schon jetzt Danke für einen Tipp

    Hans-Jörg
    das wird schwierig. probiers mal mit linux darauf zuzugreifen, aber es sieht sehr schlecht aus...

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.866
    versuchs mal an einem anderen PC und altenativ auch mal mit Bart-PE

    gruss, o.s.t.

  4. #4
    Registriert seit
    21.08.2007
    Beiträge
    210
    Zitat Zitat von heckel Beitrag anzeigen
    Ich habe aber wichtige Daten darauf welche ich unbedingt retten will. Hat mir jemand ein Tipp was ich machen und probieren kann. Gibt es ein Tool?
    Versuchmal in der MS-Dos Oberfläche den befehl: recover [Laufwerkbuchstaben:]

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.866
    Zitat Zitat von FatalError Beitrag anzeigen
    Versuchmal in der MS-Dos Oberfläche den befehl: recover [Laufwerkbuchstaben:]
    ich wäre da vorsichtig damit. Das ist ein uralt-DOS-Befehl aus der FAT-Zeit. ich weiss nicht was der mit FAT32 oder NTFS Partitionen anrichtet...

    o.s.t.

  6. #6
    Registriert seit
    02.10.2007
    Ort
    <Bern>
    Beiträge
    2.015
    hab da noch ein software-tipp:
    http://www.stellarinfo.com/de


    ansonsten die HDD mal nicht via USB anschliessen sondern direkt über den IDE/SATA Anschluss.

  7. #7
    Registriert seit
    21.08.2007
    Beiträge
    210
    Zitat Zitat von o.s.t. Beitrag anzeigen
    Das ist ein uralt-DOS-Befehl aus der FAT-Zeit.

    o.s.t.
    Uralt aber immer noch hilfreich. Mit den recover Befehl, wird versucht fehlende oder defekte Sektoren eines Datenträgers widerherzustellen. Meines Wissens nach braucht man keine Angst vor Datenverlust zu haben.

  8. #8
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    am Zürichsee
    Beiträge
    1.834

    Ausbauen!

    Ich habe dieses Problem schon in einem anderen Zusammenhang gelöst.

    Mein Rezept von damals:
    Die Harddisk aus dem ext. Gehäuse ausbauen, und nur die Harddisk alleine (also ohne USB-Interface) in die Kassette eines Service-PC stecken.

    Der "Service-PC", wie er bei mir steht:
    Eine ganz normale, lauffähige Maschine, welche (noch nicht) verwendete IDE- oder SATA-Ports auf dem Board hat.
    An diese noch nicht verwendeten Ports ist je eine IDE- und SATA-Einschub-Kassette angehängt.

    Somit stecke ich die problem-machende Harddisk in eine solche Kassette, und fahre den PC ganz normal (mit der eingebauten Harddisk) hoch. Erst dann versuche ich die eingesteckte Harddisk mit geeigneten Tools anzusprechen.

  9. #9
    Registriert seit
    18.07.2019
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von heckel Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Ich habe ein Problem mit einer externen HD. Bei der Speicherung der Daten habe ich nebenbei beim PC den mediaplayer mit einem Film gestartet. Dabei hat es mir den ganzen PC blockiert. Ich konnte weder mit booten noch mit etwas anderem den Zustand ändern. So blieb mir nach 1/2 Stunde nur noch das manuelle Abschalten des PC's übrig. Nun ist es aber so, dass ich keinen Zugriff mehr auf die externe HD bekomme. Der PC erkennt diese zwar nach dem Einstecken am USB aber weiter geht es nicht. Es kommt immer die Meldung, dass die HD nicht formatiert ist und ich diese jetzt formatieren will.
    Ich habe aber wichtige Daten darauf welche ich unbedingt retten will. Hat mir jemand ein Tipp was ich machen und probieren kann. Gibt es ein Tool?

    Gruss und schon jetzt Danke für einen Tipp

    Hans-Jörg
    Haben Sie versucht, die [Mod: Werbung gelöscht] externen HD an ein anderes Gerät anzuschließen?

    Hier ist ein Tipp, mit dem Sie Software ausprobieren können, um das Problem zu lösen und [Mod: Werbung gelöscht] Ihre wichtigen Daten zu speichern.
    Geändert von slup (18.07.2019 um 09:55 Uhr) Grund: Werbelink gelöscht

  10. #10
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    171
    Auf uralte Beitraege zu antworten, nennt man auch leichenschaenden.
    Dieser Beitrag ist vom Oktober 2007 und sicher ist das Problem laengst geloest.

    Geoffrey

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •