Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.853

    FAQ's bitte zuerst lesen

    Hier eine lose Auflistung von häufig gestellten Fragen (FAQ's)

    Diese Liste wird laufend erweitert.

    Partitionen vergrössern, verkleinern, erzeugen, löschen...
    -DAS Programm der Wahl dazu heisst PartitionMagic von Powerquest, gehört unterdessen zu Symantec.
    -Wenns kostenlos sein soll, ist mit einer Linux/Gparted Live-CD auch möglich oder EASEUS.
    Info: http://de.wikipedia.org/wiki/Gparted
    oder: http://www.partition-tool.com/personal.htm
    EDIT: Bei Vista und W7 ist ein Partitionierungswerkzeug von Haus aus mit dabei, welches aber nur das nötigste kann

    Änderung von Laufwerkbuchstaben
    -Rechtsklick auf Arbeitsplatz > verwalten
    -links im Baum "Datenspeicher">"Datenträgerverwaltung" auswählen
    -in der rechten Ansicht Rechtsklick auf das gewünschte Laufwerk > "Laufwerkbuchstaben- und Pfade ändern

    Besitz von Dateien und Ordnern übernehem
    -wenn nach einer Neuinstallation von Windows auf zurückgesicherten Daten kein Zugriff mehr möglich ist, muss von denen der "Besitz übernommen" werden. Beim folgenden Kummerkasten Betrag ist der Vorgang genau beschrieben: http://www.pctipp.ch/praxishilfe/kum...ernehnmen.html

    Datei oder Verzeichnis auf einem NTFS Laufwerk kann nicht gelöscht werden
    -Bei folgender KB von Microsoft wird eine Lösungsmöglichkeit beschrieben: http://support.microsoft.com/?scid=KB;de;320081

    Windows Passwort rücksetzen / ausfindig machen
    -Passwort rücksetzen von NT-basierten OS: http://www.wintotal.de/artikel/adminpw/adminpw.php
    -Vergessene Passwörter sichtbar machen: http[://]ophcrack[dot]sourceforge[dot]net [edit: entlinkt, da laut neuer Gesetzeslage rechtlich je nach Anwendungsfall grenzwertig]

    Automatische Windows-Anmeldung, bzw. erweiterte Benutzerverwaltung
    -siehe folgender KuKa Beitrag: http://www.pctipp.ch/tipps-tricks/ku...abfrage-42027/

    Mit 2 Mausklicks aus einem XPHome ein fast vollwertiges XPProfessional machen
    -Anleitung gibt es hier: http://www.pctipp.ch/downloads/betri...cwxpprome.html
    EDIT: Wichtig! vor dem einspielen eines Servicepacks muss das zuerst rückgängig gemacht werden

    Eigene Dateien von XP / Vista / Win 7 verschieben auf anderes Laufwerk/Partition
    -Anleitung hier: http://www.pctipp.ch/forum/showthread.php?t=15222

    Datenrettung
    -die zur Zeit besten, verfügbaren, kostenlosen Tools sind Recuva und Testdisk

    o.s.t.
    Geändert von Gaby Salvisberg (11.06.2013 um 13:54 Uhr) Grund: Links überprüft und angepasst

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •