Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von reidan Beitrag anzeigen
    Du schreibst ja auch nicht direkt, für welches Unternehmen Du arbeitest, was ich schade finde (http://www.pctipp.ch/forum/showpost....0&postcount=14).
    Entschuldige bitte aber ich kann den Zusammenhang nicht sehen.

    Ich habe keine IT Firma welche sich hinter einem Nick versteckt und behauptet für irgend etwas zu arbeiten und dann in Foren irgendwelchen anonymen Usern Rechenschaft ablegt.

    Wenn dieses Vorgehen zur Geschäftsphilosophie von Competec gehört, dann von mir aus.

    Eine Löschung eines Posts zu beantragen hat für mich nur dann Sinn, wenn böswillige Anschuldigungen, Beleidungen und haltlose, grobe Verleumdungen oder Fäkalsprache darin vorkommen.
    Falls du es nicht selber merkst, je länger dieser Thread wird desto schlechter steht "deine" Firma gerad in der Öffentlichkeit da.

    In dem vorliegenden wie in allen anderen Fällen möchten wir gerne die Botschaft vermitteln, dass man mit uns reden kann. Berechtigte Kritik nehmen wir ernst und leiten sie an die betroffenen Stellen weiter. Missverständnisse möchten wir durch Erklärungen von Sachverhalten aus der Welt schaffen. Das machen wir hier im Forum so, auf Twitter, Facebook, am Telefon oder per E-Mail.
    Wie gesagt, wenn es die Geschäftsphilosophie ist von Competec Anschuldigungen von anonymen Useren (also ohne Name, Kundennummer und belegtem Vorgang) in Foren abzuhandeln dann ist das halt so.

    Da kann ich also quer durchs Netz anonym in Foren solche negativen Vorgänge inszenieren und Competec geht jedes mal darauf ein und versucht sich zu rechtfertigen?

    Namhafte Firmen tun so etwas übrigens genau deswegen nicht. Probleme werden immer mit dem Kunden gelöst und man rechtfertigt sich nicht. Einträge von Firmen lauten dann einfach kurz und knapp "Wenden Sie sich doch einfach noch einmal mit Ihrem Anliegen an unseren Kundendienst. Wir sind sicher eine für beide Seiten befriedigende Lösung zu finden".

    Aber wenn dein Arbeitgeber es möchte, dass du unter einem Nick in Foren für die Firma öffentlich stellung nimmst, dann ist das für mich sicher okay. Nichts für ungut.

  2. #22
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.181
    Hallo Elena.Müller
    Zitat Zitat von Elena.Müller Beitrag anzeigen
    Falls du es nicht selber merkst, je länger dieser Thread wird desto schlechter steht "deine" Firma gerad in der Öffentlichkeit da.
    Da hast du offenbar eine ganz andere Wahrnehmung als die anderen, die ich gefragt habe.

    Wie gesagt, wenn es die Geschäftsphilosophie ist von Competec Anschuldigungen von anonymen Useren (also ohne Name, Kundennummer und belegtem Vorgang) in Foren abzuhandeln dann ist das halt so.
    In paranoider Weise jeden kritischen Beitrag löschen zu wollen (wie es andere versuchen), zeugt auch nicht gerade von Stärke, sondern nur von Paranoia.

    Bei mir verstärkt sich übrigens allmählich der Eindruck, als seist du nur hier im Forum, um andere gezielt schlecht zu machen. Und das hier:
    Da kann ich also quer durchs Netz anonym in Foren solche negativen Vorgänge inszenieren und Competec geht jedes mal darauf ein und versucht sich zu rechtfertigen?
    ...enthält schon eine grosse Portion Trollium. Bitte halte dich mit Flames zurück.

    Gruss
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Twitter ***

  3. #23
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Savognin
    Beiträge
    2.227
    Zitat Zitat von Gaby Salvisberg Beitrag anzeigen
    In paranoider Weise jeden kritischen Beitrag löschen zu wollen (wie es andere versuchen), zeugt auch nicht gerade von Stärke, sondern nur von Paranoia.

    Bei mir verstärkt sich übrigens allmählich der Eindruck, als seist du nur hier im Forum, um andere gezielt schlecht zu machen.
    Danke Gaby

  4. #24
    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von Gaby Salvisberg Beitrag anzeigen
    Hallo Elena.Müller

    Da hast du offenbar eine ganz andere Wahrnehmung als die anderen, die ich gefragt habe.
    Leider bin ich mit der Meinung nicht alleine, um ehrlich zu sein, das war nichtmal meine eigene, sondern die von einem Mitarbeiter ;-)

    In paranoider Weise jeden kritischen Beitrag löschen zu wollen (wie es andere versuchen), zeugt auch nicht gerade von Stärke, sondern nur von Paranoia.
    Das hat mit paranoid nun gar nichts zu tun, sondern lediglich damit die Reputation einer Firma auf möglichst hohem Niveau zu halten.

    Ich sage auch gar nicht er hätte den Post löschen lassen müssen. Er hätte sich vielmehr nicht in der anonymen Öffentlichkeit rechtfertigen sollen, sondern das wie alle nahmhaften Hersteller (egal ob aus diesem Bereich oder aus einem anderen) handhaben und den User darauf hinweisen, sich doch nochmal an den Kundendienst zu wenden, damit dort eine Lösung gefunden werden kann.

    Bei mir verstärkt sich übrigens allmählich der Eindruck, als seist du nur hier im Forum, um andere gezielt schlecht zu machen. Und das hier:

    ...enthält schon eine grosse Portion Trollium. Bitte halte dich mit Flames zurück.
    Also entschuldige mal, ich habe nun wirklich niemanden in irgend einer Form versucht schlecht zu machen oder kannst du mir bitte einmal einen Auszug von einer solchen Aussage von mir geben?

    Und der letzte Teil hatte mit "Trollium" nun wirklich absolut nichts zu tun, es zeigte lediglich die Folgen von solchem Verhalten im Web für Firmen auf. Und aus diesem Grund wird man eben keinen nahmhaften Hersteller sehen der dies auf diesem Weg tut. Man erledigt so etwas im Kunden-/Anbieter-Zwiegespräch. Oder man geht zum Kassensturz

    Ich will das hier an dieser Stelle aber von meiner Seite her auch beenden und schon gar kein Streitgespräch führen.
    Wenn dies in der Öffentlichkeit die gewünschte Vorgehensweise der Geschäftsleitung der Firma Competec ist, dann ist das so in Ordnung. Dies habe ich ja auch bereits klar zum Ausdruck gebracht, es hätte deinen Kommentar dann auch nicht mehr gebraucht.
    Geändert von Elena.Müller (10.02.2012 um 18:06 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    31.08.2010
    Beiträge
    81

    Lächeln

    Ich, liebe Elena würde es echt wunder nehmen, wie Du dann deinen Kunden erklärst wenn ihre Daten in die Öffentlichkeit gelangten weil dein W LAN gehackt wurde.

    Gaby und ich werden nie Freundinnen. Aber in diesem Fall geb ich ihr uneingeschränkt recht.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •