Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    22.12.2007
    Beiträge
    2

    VOIP ohne Festnetzanschluss

    Hallo Zusammen
    Ich möchte auf VOIP umsteigen, dies aber ohne Festnetzanschluss.

    Dazu hab ich ein paar Fragen:
    Ist dies nur bei Cablecom möglich oder geht's auch mit Swisscom?
    Woher bekomme ich ohne Festnetzanschluss die Telefonnummer?
    Welche Anbieter kennt ihr und könnt ihr weiterempfehlen?

    Vielen Dank.

    Gruss eov

  2. #2
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Liechtenstein
    Beiträge
    206
    Also die meisten Anbieter bruachen nur einen Internetzugang.

    Jetzt musst du nur schauen ob du Internet ohne einen Telefonanschluss bekommst.

    Hier eine Liste der VoIP-Provider:
    http://www.providerliste.ch/v5/angebot/voip/suche.html
    ~Deine Stimme für das kostenlose Nutzungsrecht der Sendedaten~
    --> http://tinyurl.com/ypxcmh <--

  3. #3
    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    138
    Hi eov,

    VoIP funktioniert über's Internet, d.h. du benötigst zwingend einen Internet-Anschluss über eine Standleitung (mit genügend Bandbreite!). Bei uns in der Schweiz kommen bis jetzt dafür eigentlich nur zwei Möglichkeiten in Frage: Internet über's Kabelnetz oder über die Telefonleitung (ADSL).

    Die Entbündelung der letzten Meile würde eigentlich die Möglichkeit beinhalten, ADSL ohne Telefonanschluss zu bekommen. Leider sind Swisscom und die anderen Telekom Anbieter noch immer am Verhandeln wegen Mietpreisen für die letzte Meile, sodass wir auf die ersten Angebote weiterhin warten können.

    Du hast im Moment also die folgenden drei Möglichkeiten:
    - VoIP mit Internet über Kabelnetz (meist Cablecom)
    - VoIP mit Internet über ADSL inkl. Festnetzanschluss (Swisscom)
    - warten auf erste Angebote für ADSL ohne Festnetzanschluss

    Die Telefonnummer für VoIP bekommst du dann entweder von deinem ADSL Anbieter (falls dieser VoIP in seinem Sortiment hat) oder von spezialisierten Dienstleistern wie z.B. phonestar.ch oder sipcall.ch. Von Sipcall habe ich bis jetzt eigentlich nur gutes gehört. Aber vielleicht kann hier jemand mehr Empfehlungen abgeben der VoIP bereits einsetzt?

  4. #4
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Burgdorf
    Beiträge
    837
    Bei einigen Anbietern lässt sich die Nummer portieren (meist gegen eine Gebühr von 50.--), d.h. du kannst deine bestehende Nummer behalten. Ansonsten bekommst du eine zu gewiesen, diese ist aber in der Regel recht speziell und nicht "Ortsspezifisch".
    Freundliche Grüsse

    Florian Hodel, Informatiklehrling und Mac User

  5. #5
    Registriert seit
    22.12.2007
    Beiträge
    2

    Blinzeln

    Danke für die Infos, besonders die Providerliste ist sehr nützlich.

    In der Zwischenzeit habe ich herausgefunden, dass die Swisscom auch ADSL anbietet ohne Festnetzanschluss. Man braucht aber ein Natel-Abo bei Swisscom, damit haben sie wohl auf das Cabelcom-Angebot reagiert.

    Werde hier meine Erfahrungen beim Wechsel und als Neu-Anwender von VOIP etwas niederschreiben.

    Grüsse eov

  6. #6
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Liechtenstein
    Beiträge
    206
    Übrigens, es gibt auch eine Software mit der man mit dem PC gratis ins Festnetz (der meisten Länder) telefonieren kann.

    Die heisst Voipwise.
    ~Deine Stimme für das kostenlose Nutzungsrecht der Sendedaten~
    --> http://tinyurl.com/ypxcmh <--

  7. #7
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    346

    Frage

    Zitat Zitat von mobin Beitrag anzeigen
    Übrigens, es gibt auch eine Software mit der man mit dem PC gratis ins Festnetz (der meisten Länder) telefonieren kann.
    Die heisst Voipwise.
    Gibts da keinen Hacken?

  8. #8
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Liechtenstein
    Beiträge
    206
    Einen kleinen, man kann nur 10 Anrufe machen.
    Aber danach kann man sich wieder nen gratis Account machen.
    Oder man lädt Guthaben auf.
    ~Deine Stimme für das kostenlose Nutzungsrecht der Sendedaten~
    --> http://tinyurl.com/ypxcmh <--

  9. #9
    Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    1

    Lächeln VoIPO ohne Tel.Anschluss

    Ich habe ausschliesslich Internet-Anschluss, eine VoIP-Telefonnummer und natürlich einer der wohl besten VoIP-Provider !

    Heute habe ich zwar ein Internet-Anschluss bei Cablecom; allerdings habe ich mich auch vorgängig bei Swisscom erkundigt: Nicht gerne, aber ja, auch Swisscom wäre mir mit einem "Nur-Internet-Anschluss" entgegen gekommen. Hier lautet die Devise: "nur das Internet wollen!" und mit Nachdruck erwähnen, dass man weder einen Telefon-Anschluss will, noch braucht. Sie werden darauf einsteigen.
    Dies zm Thema....

    Neben-Infos:
    Ich benutze ein externes Siemens-Voip-Handfree-Telefon mit Ethernet- UND Telefonstecker-Anschluss. So wäre (schon gehabt!) die Festnetz- und VoIP-Nr. paralell und gleichzeitig vom gleichen Gerät aus nutzbar.

    Auf den Computer habe ich die Voip-SW. Ninja; habe eigentlich alles andere ebenfalls getestet. Ich finde Ninjaam besten, einfachsten und sie ist vor allem ohne Werbe-Banner, bietet aber jeden Konfort.

    Wichtig ist aber der Voip-Provider: häufigst kann nur mit einem Endgerät (Compi / Telefon) beim Provider eingewählt werden. WINET.CH bietet verschiedene Abo-Angebote; alle mit "Mehrfach-Klingeln", sprich gleichzeitiger Betrieb mehrerer Geräte. So kann ich auf jedem mir zugänglichen PC mit meiner Nr. telefonieren, ohne zu Hause ausstöpseln zu müssen.
    Ferner ist eine selbst-kofigurierbare Online-Schnittstelle, ein super Back-Office, günstige Tarife ohne Fest-Kosten und jeglicher erdenklicher Telefon-Komfort zu erwähnen!

    Einziger Wehrmuts-Tropfen:
    Zwar kann ich Anrufe auf meine Voip-Festnetz-Nummer auf dem Handy entgegen nehmen; Ausgänge werden aber von Swisscom nach wie vor geblockt.
    (In der EU laufen deshalb diverse Prozesse gegen die Telefon-Provider)

  10. #10
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.386
    Zitat Zitat von Elina Beitrag anzeigen
    Ich benutze ein externes Siemens-Voip-Handfree-Telefon mit Ethernet- UND Telefonstecker-Anschluss. So wäre (schon gehabt!) die Festnetz- und VoIP-Nr. paralell und gleichzeitig vom gleichen Gerät aus nutzbar.
    Könntest du vielleicht die genaue Modellbezeichnung posten? Das ist nämlich genau das, was ich suche ...

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende,
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •