Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Die Cloud?

  1. #1
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Zittau weit im deutschen Osten
    Beiträge
    6

    Daumen runter Die Cloud?

    Ich bin ein sehr moderner Mensch und mache fast jeden Mist mit, wenn er etwas Sinn ergibt. In der Cloud sehe ich keinen Sinn und mit mir gehen viele IT Spezies in Deutschland mit. Sie vertreten die gleiche Meinung wie ich: Der Schutz der Daten in der Cloud ist mit absoluter Sicherheit nicht gegeben. Es wird ja nicht einmal der Server bezeichnet, geschweige der Standort dessen. Ich bin der Ansicht, das die Cloud ein Beitrag zur neuen, höheren und effizienteren Industriespionage ist.
    Wenn man logisch und sehr nüchtern darüber nachdenkt, ist die Cloud nicht notwendig, denn es ist ja nur eine Werbegag, der Name Cloud. Es werden doch keine Daten in irgendeiner Wolke gelagert oder bei Gott unter dem Rock? Denn die Daten liegen auf irgendwelchen Servern auf der ganzen Welt. Und, z.B. wer ist denn so bekloppt und legt seine Bankdaten offen in der Cloud aus? Das ist ja schon ein Verstoß gegen diverse Bankbestimmungen.
    Aber der Cloudianer soll seine Erfahrungen selbst machen. Ich behalte meine Festplatten und lasse meine Daten als mein geistiges Eigentum bei mir. Wissen ist Macht, nichts wissen macht nichts!
    Mit freundliche Grüßen
    Dieter
    Geändert von ditsch (14.03.2012 um 16:50 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •