Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    2

    Netzwerkdrucker löscht sich dauernd selbstständig

    Ich habe vor kurzem meinen HP Windows Vista PC in den Auslieferungszustand zurückgesetzt und alle Updates und Office 2010 Prof. installiert. Das System läuft grundsätzlich einwandfrei. Einzig seit diesem Zeitpunkt erhalte ich regelmässig die Meldung "Hostprozess für Windowsdienste wurde beendet und geschlossen" und mein Drucker HP Photosmart C5180 All-in-One verschwindet immer wieder (muss in jeweils kurz über Drucker hinzufügen wieder holen). Was kann man dagegen tun?

  2. #2
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    4.059
    Ich gehe mal schwer davopn aus, dass dein System SP2 und alle Updates noch nicht hat...der Fehler mit dem Hostprozess ist bekannt, wird aber mit einem Update behoben. (Ein Vista ohne SP2 ist sowieso ein schlechtes Vista, danach ist's verantwortbar)
    Beim Drucker müsste man sehen, ob das im Zusammenhang steht oder sonst dann separat eine Lösung finden.
    Gruss

    Supporter

  3. #3
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    2
    Was heisst das? Ich habe Windows Vista Home Premium Service Pack 2 und gem. Windows Update ist Windows auf dem neusten Stand. Gibt es noch eine andere Möglichkeit, die Updates zu überprüfen?

  4. #4
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    4.059
    hmmm...nein, das wäre soweit so gut.
    Ich nehme an, du hast die Maschine mit der Recovery neu installiert? Somit dürften alle Treiber drauf sein?
    Dann würde ich von dir gerne mal die Fehler der Ereignisanzeige haben. Da drin steht, welcher Prozess dir Crasht.
    Gruss

    Supporter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •