Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    119

    Router Swisscom

    Hallo

    Ich habe eine Frage zu Routern.

    Wir haben einen centro piccolo (der ist nicht wlanfähig) und das günstigste Swisscomabo.
    Nun möchten wir auf das 2. günstigste Abo von swisscom wechseln.
    Dazu bekommt man einen centro grande (wlanfähig) für Fr. 149.-
    Ich finde das extrem teuer.

    Weiss jemand, ob man da nicht auch selber einen Router kaufen kann oder ob das Abo nur mit einem Router der Swisscom läuft?

    Danke für eure Infos

  2. #2
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.853
    Es gibt nur wenige Fremdgeräte, welche an einem Swisscom VDSL Anschluss funktioneren.
    Eins davon ist z.B. die Fritz! Box 7390, welche aber auch nicht wirklich günstig ist.

    Tipp: Lass den Centro Piccolo und kaufe dir für rund CHF 50.-- einen Zyxel WAP3205 Access Point, schliesse den an den Piccolo an, dann hast du super WLAN zu günstigem Preis. http://www.toppreise.ch/prod_300900.html

    Anstelle eines AP's kannst du auch einen technologieneutralen (ohne DSL-Modem) WLAN-Router nehmen, solltest aber drauf achten, dass er sich in den AP Modus umschalten lässt. Vorteil bei dieser Lösung wäre, dass du noch einen 4-Port Switch hättest - sofern das gebraucht wird

    Der Grande ist halt "tubelisicher", kannst das WLAN über dein Kundencenter administrieren.
    Aber das Ding ist technisch nicht mahr ganz aktuell....

    Gruss, POGO1104
    Geändert von POGO 1104 (28.06.2013 um 21:38 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    92
    Du kannst auch mal bei Swisscom anrufen und versuchen auf den Preis zu drücken. Mit denen kann man handeln. Ich habe seinerzeit auch das Abo gewechselt und mich für 12 oder 24 Mt verpflichtet (glaub es waren 24 Monate), und hab dann den Router gratis dazu erhalten.
    Gruss
    Dani

  4. #4
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von POGO 1104 Beitrag anzeigen
    Es gibt nur wenige Fremdgeräte, welche an einem Swisscom VDSL Anschluss funktioneren.
    Eins davon ist z.B. die Fritz! Box 7390, welche aber auch nicht wirklich günstig ist...
    Warum? reicht es nicht, die Benutzer/Konto Daten in einem generischen Gerät manuell zu konfigurieren?

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.853
    Zitat Zitat von babywhale Beitrag anzeigen
    Warum? reicht es nicht, die Benutzer/Konto Daten in einem generischen Gerät manuell zu konfigurieren?
    Sicher reicht das - aber trotzdem gibt es nicht viele Geräte auf dem Markt....

    Zyxel 870er
    Zyxel 2802er
    Einige Fritz-Boxen...
    Netgear DGND 3800B (tricky zu konfigurieren)

    Das war's dann schon fast....

    hier die offizielle Liste der unterstützten CPE's:
    http://www.swisscom.ch/dam/swisscom/...ment_V14-9.pdf

    Gruss, POGO 1104

  6. #6
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von POGO 1104 Beitrag anzeigen
    Sicher reicht das - aber trotzdem gibt es nicht viele Geräte auf dem Markt....
    hier die offizielle Liste der unterstützten CPE's:…
    Naja, in der Liste sind eigentlich alle grösseren Marken drauf und Swisscom sagt ‚recommended‘.
    Was ich bei den Swisscom (oder andere) gebrandeten Geräten verdächtig finde, sind die proprietären Firmware Versionen. Solche sind Hinweis auf entfernte Funktionen oder solchen, die nicht publiziert sind. Bei den nicht publizierten selbstredend der Zugriff durch no such agency in einem Keller in Bern.

    Umgekehrt ist der ganze Normensalat und welcher Teil nun bei welcher Telco unterstützt ist, für Laien undurchschaubar. Wenn wenigstens pro Kontinent einheitliche Standards bestehen würden, wären die Geräte zumindest als Beispiel innerhalb Europas beliebig einsetzbar. Dem ist aber aus historischen Gründen nicht so. Es zeigt auch, dass Internet über Telefonleitungen (POTS oder ISDN) an technische Grenzen stösst.

    Frage: inwieweit ist eigentlich die Übertragung über Glasfaser standardisiert? Mit Standardisiert meine ich auch global. Denn dies würde die Herstellung der Zugangsgeräte wesentlich vereinfachen.

  7. #7
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.853
    Zitat Zitat von babywhale Beitrag anzeigen
    ....Was ich bei den Swisscom (oder andere) gebrandeten Geräten verdächtig finde, sind die proprietären Firmware Versionen....
    Das ist leider eine "Seuche", die sich immer weiter ausbreitet - aus Sicht der Provider verständlich. Die Geräte sollen in erster Linie mit den gebotenen Services (IP-Telefonie, IP-TV, surfen) funktionieren und das möglichst DAU-tauglich. Darum wird alles andere entfernt - ausser vielleicht noch Portforwarding und DynDNS, dann ist schon bald fertig. Das ganze auch auch aus dem Hintergrund, teuren Supportaufwand zu minimieren. Die etwas anspruchsvolleren User sind dann die benachteiligten, wissen aber dank diversen Communities, die Schranken aufzubrechen....

    Bei unserem nördlichen "Kanton" geht da "politisch" einiges ab bezüglich "Routerzwang":
    http://www.wiwo.de/unternehmen/it/el...n/8158568.html
    http://stadt-bremerhaven.de/bundesre...wang-vorgehen/

    Gruss, POGO 1104

  8. #8
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    119
    Vielen Dank für eure Anworten.
    Ich habe auch genhört, dass man handeln kann, aber das sollte man ja eigentlich nicht müssen. Entweder gratis oder Fr. 150.-
    Das ist doch nicht fair...

  9. #9
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.853
    Der Verhandlungsspielraum für die Agenten am Telefon ist sehr klein - und wird immer kleiner.
    Die Chance an eine kostenlosen Router ranzukommen, ist minimal.....

    Alternative Lösungen wurden dir ja genannte, evtl. gibts ja auch auf Ricardo noch ein Schnäppchen:
    http://www.ricardo.ch/search/search....NavBarSearch=1

    POGO 1104

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •