Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    81

    PCI WLAN Adapter

    Hallo PCtipp Mitglieder

    Ich bins Civan

    Ich weiss nicht ob mein Thread hier passt . Tut mir leid wenn es falsch ist.



    Ich habe leider ein Problem Ich habe mir einen PC selber gebaut aber ich hab vergessen einen PCI Adapter zu bauen


    aber weill ich jetzt weiss das wir den UPC-Cablecom 150 000 kbit/s bekommen weiss ich nicht was für einen PCI ich kaufen soll damit ich mein Internet voll ausnützen kann.

    das zweite ist auch nocht ich weiss nicht ob es an meinem PC passt, gibts dass oder passen alle PCI sachen. ?



    Mit Freundlichen Grüssen Civan

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.138
    Hallo Civan

    PCI ist nur die Bezeichnung für eine gewisse Sorte an Steckplätzen z.B. auf einem Mainboard. Welche Karte da hineinkommt, hängt davon ab, was die Karte tun soll.

    Damit die HelferInnen besser helfen können, wäre es noch interessant zu wissen, welches Mainboard Du eingebaut hast. Vielleicht ist das, was Du suchst, da ja schon drauf. Geht es denn um den Netzwerkanschluss? Ein solcher dürfte bei vielen/allen/den meisten[?] Mainboards schon on-board sein.

    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

  3. #3
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    81
    Also ich hab auf meinem PC kein Internet dafür brauche ich W-Lan

    und mein Mainbord ist Asus Z87-C, LGA1150, CFX

    aber ich will 150 000 kbit/s voll ausnützen können

  4. #4
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Gossau SG
    Beiträge
    813
    Du suchst also einen WLAN-Adapter. Einen Access-Point (WLAN-Sendestation) hast du schon?
    Einen solchen Adapter musst du eigentlich nicht unbedingt in den PCI-Steckplatz schrauben, es reicht meistens schon ein USB-WLAN-Stick aus. Kommt allerdings drauf an, wie weit der Access-Point weg ist.. Hast du ein Smartphone/Notebook zur Ermittlung der Signalstärke? Die USB-WLAN-Sticks haben meist nicht die grösste Reichweite, sind dafür aber winzig und "tubelisicher" zum installieren.
    Ich rede von sowas: https://www.digitec.ch/ProdukteDetai...Artikel=226001 Die steckt man ein und surft los. Der Vorteil von PCI-WLAN-Karten ist meist nur, dass sie einen normalen Antennenanschluss haben, wo man auch Antennen mit grösserer Leistung anstöpseln kann.
    "Have you tried turning it off and on again? Are you sure it's plugged in?"

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    Eigentlich haben meine Vorredner schon alles gesagt, nur noch ergänzenderweise:

    -wenn du WIRKLICH den vollen Internetspeed ausnutzen willst, dann ist WLAN grundsätzlich der falsche Weg - ausser dein WLAN ist das einzige in deiner Umgebung und dein WLAN-Router ist nicht zu weit weg von deinem PC. Mit einem LAN-Kabel fallen alle WLAN-Störfaktoren (=Speed-Einbusse) weg.

    -wenn wirklich keine LAN-Verbindung möglich ist, und du auf der PC-Seite möglichst guten Empfang (für guten Speed) möchtest, dann ist die beste Lösung ein WLAN-Access-Point im Client Mode zu betreiben und per LAN mit dem PC zu verbinden. WLAN-USB Sticks empfehle ich in deinem Fall nicht und PCI-WLAN-Karte im PC auch nicht, da die Empfangslage der Antennen hinten am PC eher suboptimal ist. Den separaten WLAN-AP im Client (Empfänger-) Mode kannst du bei Bedarf empfangsoptimal mehrere Meter vom PC entfernt platzieren.
    Weiterer Vorteil gegenüber USB- oder PCI-WLAN: Braucht keine Treiberinstallation!

    Kaufempfehlung: Zyxel WAP3205v2 und eben als Client konfugurieren (ganz easy mit Schiebeschalter am Gerät)

    P.S. kannst du mal berichten, ob UPC-Cablecom die 150Mbit/s auch wirklich dauernd zu jeder Tageszeit liefern kann? Oder ists nur in den frühen Morgenstunden, wenn sonst kaum jemand auf dem Netz ist? (Der Test ist natürlich NUR aussagekräftig, wenn er par LAN-Kabel, und nicht per WLAN gemacht wird!)

    POGO 1104

  6. #6
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    81
    Hi Leute,

    Ich weiss das es lange her ist aber nun habe ich den USB Stick gekauft doch leider bekam ich einen neuen Zimmer und von dort aus funkt 5 GHZ nicht mehr und bei der 2.4 GHZ merken meine Freunde wenn ich Spiele spiele, dass ich lagge. (auch bei der 5 GHZ)

    Ich will nun vielleicht einen Client Mode holen oder vielleicht die Powerline Variante.

    Nun Cablecom bietet mir immer 150 Mbit /s auch Abends habe es getestet und das Problem war ich hab in meinem anderem Zimmer mit W-lan 150 Mbit /s bekommen nun jedoch nich mehr so viel. Ich will weiterhin die 150 Mbit / s voll ausnützen können.

    Was ich will:

    Ich will das ich 150 Mbit / s voll ausnützen kann und dass ich irgendwie keine LOKALE Laggs habe.

    Es kann W-Lan oder Lan sein doch beim Lan kann ich nicht eine direkte Verbindung zum Box verschaffen, eben nur über einen Reapeter etc.

    Die Kaufempfehlung habe ich mir schon angeschaut doch ich sah das der Lan 100 Mbit ist und ich will halt 150 Mbit ausnützen


    Nun was soll ich mir kaufen es kann auch teuer sein wenns gut ist dann muss man halt mehr dafür zahlen .

    Mit Freundlich Grüssen

    Civan

  7. #7
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    wie hast du gemessen, dass dir Cablecom jederzeit die 150Mbit/s bringt?

    wenn du deine Anforderung jederzeit erfüllen möchtest, gibts nichts anderes als eine Kabelverbindung.....

    noch was: Wenn dir die WLAN Verbindung einen 150er Speed anzeigt, heisst das noch lange nicht, dass Cablecom dir das auch liefert..... das sind 2 versch. Paar Schuhe.....

    noch etwas: ab April 14 kriegst du 250er Speed.....
    http://www.pctipp.ch/news/kommunikat...digkeit-70638/
    Geändert von POGO 1104 (12.02.2014 um 19:32 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    81
    Hi

    ich habs mit speedtest.net gemessen oder 1gb file (halt mehrere von verschiedenen server) und auf der seite upc speedtest (Natürlich habe ich einen Premium VPN das ist halt ein Vorteil weil die Servers gut sind)


    Gibt es wirklich keine Lösung als LAN (Direkt zum Router) nützten da keine Reapeter oder Powerline weil die Powerline sollen angeblich Max 500 Mbit /s liefern . Einen LAN Direkt ist bei mir schwer weil zum Modem 2 Wänder davor stehen.

    Ich würde gern noch ein Empfehlungs Kauf erhoffen W-Lan und Halt ein LAN Kabel der sehr gut ist.

    Es wäre sehr net einfach zu sagen wenn du mit Reapeter willst dann nimm das oder wenn du LAN willst kauf dir den Kabel oder wenn du einen Powerline haben willst kauf denn.

    Und natürlich will ich noch wissen was das beste für mich wäre.

    Ich danke mich bei Ihnen.

    Mit Freundlichen Grüssen

    Civan

  9. #9
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    Repeater ist so ziemlich das schlechteste - die halbieren von Haus aus die Datenrate....vergiss das ganz schnell


    Da kommt nur noch Powerline oder eine WLAN-Bridge in Frage.

    Beides ist aber sehr abhängig von der Umgebung, wie gut die Verbindung rauskommt. Man sollte das unbedingt ausprobieren können - also beim Händler eine Rückgabe vereinbaren.

    https://www.digitec.ch/ProdukteDetai...Artikel=212013

    http://www.swisscom.ch/de/privatkund...htlos-DUO.html

    http://www.toppreise.ch/prod_268463.html

    Unbedingt drauf achten, dass man Geräte mit Gigabit-Ports bekommt - die sind relativ selten.
    Bei den Swisscom Geräte hast auf jeden Fall ein 10 tägiges Rückgaberecht !

    Und natürlich will ich noch wissen was das beste für mich wäre.
    Das ist die schon bekannte Antwort: Das beste wäre ein LAN-Kabel ! Da kannst du jedes 08/15 CAT5e oder CAT6 LAN-KAbel nehmen - spielt keine Rolle, die können problemlos Gigabit

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •