Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    50

    Daumen runter SONY mit lausigem Support

    1. Akt: Kauf August 2012 Handy SONY XPERIA go (Wasser- und Staubdicht!). Die Befestigung der USB-Abdeckung (ein dünnes Plastikteil) reisst nach wenigen Monaten ab.
    2. Akt: Der Sony-Support, angefragt wegen der Reparaturmöglichkeit, lässt verlauten, ich solle das Ersatzteil doch selbst in Deutschland bei Firma so-und-so bestellen.
    3. Akt: Die bestellten Ersatzteile treffen ein, leider ohne den geringsten Hinweis, wie die Reparatur vor sich geht (Demontage des Telefons offensichtlich notwendig).
    4. Akt: Erneute Anfrage an "SONY care" (ziq). Antwort: "Uns liegen leider keine Anleitungen für die entsprechende Montage vor, bitte wenden Sie sich an einen unserer Service-Partener....."
    5. Akt: Die Leute der angefragten Firma Bachmann AG in Stans sind sehr freudlich, hilfsbereit. Ich kann entweder das Telefon dorthin einsenden oder mich selbst in die Innerschweiz begeben, mit dem von mir aus Deutschland beschafften Teil, um endlich, endlich die neue Abdeckung montieren zu lassen.

    PS: Klar ist für mich, dass das mit der wasserdichten Abdeckung eine absolute Fehlkonstuktion von SONY ist.

    Mit grossem Frust
    captain

  2. #2
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Gossau SG
    Beiträge
    813
    Ich finde die Abdeckungen an den Sony-Handys auch einen "Schmarren". Seit ein paar Wochen habe ich das Z1, das ist ja laut Hersteller auch wasserdicht (wenn alle Abdeckungen zu sind). Im I-Net geistern schon einige Foren-Threads herum, wo's jemand ausprobiert hat - Und einige, bei denen das Handy dann doch nicht dicht war Würde niemals darauf vertrauen was Sony da rauslässt mit irgendwelchen "IP68"-Zertifizierungen oder wie die heissen. Bei meinem vorherigen Handy (Xperia S) hab ich nach ein paar Monaten kurzen Prozess mit den Abdeckungen gemacht, denn mit der Zeit blieben sie nicht mehr zu und gingen einfach auch mal in der Hosentasche auf - Was nützen die dann noch. Abgedichtet gegen Wasser/Staub war das Ding eh nicht, darum - Was sollen diese dämlichen Abdeckungen?!
    Ist aber gut zu wissen, dass es direkt hier in der Schweiz auch noch Reparaturfirmen für Mobiltelefone gibt, die auch was draufhaben. Musste mich vor ner Weile geschäftlich mit einem Problem an einem Handy herumschlagen und kann deinen Frust verstehen. In dieser Branche wird man einfach vom einen "Reparaturunternehmen" zum nächsten verwiesen, eine richtige Lösung ist schwierig zu erreichen. Kurz: Der Support von so ziemlich allen gängigen Marken ist ziemlich "zum Hoor usriissä", ausser man tritt als Geschäftskunde an - Dann stehen die Sterne meistens plötzlich auf wunderliche Art und Weise FÜR den Kunden statt gegen ihn. Komisch
    "Have you tried turning it off and on again? Are you sure it's plugged in?"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •