Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    72

    Videoformat f4f konvertieren

    Ich habe einen verpassten Film vom SRF mit dem Download Helper Add-on von Firefox heruntergeladen. Die heruntergeladenen Datei hat die Extension .f4f. Der Film lässt sich weder mit dem Windows Media Player noch mit dem VLC-Player anschauen. Der Versuch, die Datei mit dem Konvertierer des Download Helpers in ein anderes Format zu konvertieren, schlug fehl. Auch das Programm iDealShare VideoGo schaffte es nicht. Was lässt sich da sonst noch tun?

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    Unterengstringen
    Beiträge
    36
    Hallo Kurt, habe ein bischen gegoogelt:

    Beschreibung (englisch):
    F4F file is a Flash MP4 Video Fragment. The F4V format is based on the format specified by ISO/IEC 14496-12: ISO base media file format. Starting with SWF files published for Flash Player 9 Update 3 (9,0,115,0), Flash Player has been able to play F4V files.

    Es sollte mit adobe Flash player. Habe früher auch einmal so ein Problem gehabt, habe nur die Endung umgeschrieben. In Deinen Fall würde ich f4f in f4v ändern, oder ev .mp4 probier mal aus, kannst es ja wieder zurück ändern. Diese viedeos laufen mit Zusatzgeräten wie Dreambox etc.
    Gruss Jürg

  3. #3
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    72
    Danke für den Tipp. Ich habe das ausprobiert. Mit einem Doppelklick auf die umbenannte Datei startet zwar korrekterweise der VLC-Player. Aber abgespielt wird nichts. Ich habe die Sache noch etwas genauer angeschaut und glaube jetzt, dass das Problem nicht beim Konvertieren liegt, sondern beim schon vorher beim Download. Heruntergeladen wird nämlich nur eine Datei von ca. 1 MB, das ist wohl gar wenig für einen fast einstündigen Film. Es handelt sich um einen vom SRF eingekauften Serienfilm. Kann es sein, dass da etwas eingebaut ist, das den Download verhindert?

  4. #4
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    Unterengstringen
    Beiträge
    36
    Wo und wie hast Du das Teil geladen?

  5. #5
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    72

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von Kurt Müller Beitrag anzeigen
    Sorry, dass ich mich kurz einmische. Wie jubara schon festgestellt hat, handelt es sich bei den f4f-Dateien um Fragmente ('F4F file is a Flash MP4 Video Fragment'). Im Downloadhelper siehst du auch, dass es viele davon gibt, je nach Länge des Streams Tausende. Die müsstest du alle speichern können und in der richtigen Reihenfolge zusammensetzen. Dann wäre ein .flv herstellbar. Das Ganze ist nicht ganz trivial, du müsstest nach .f4f googeln. Die dort gefundenen Anleitungen sind aber kompliziert, und ich kann da nicht weiterhelfen.

  7. #7
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    72
    Danke für die Erläuterungen. Das sieht ja kompliziert und nach viel Aufwand aus, der sich zumindest im vorliegenden Fall nicht lohnt. Ich lasse da mal die Finger davon und konzentriere meine Energien mal darauf, den ebenso nicht verstandenen Spruch zum Amtsneid zu ergründen...

  8. #8
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von Kurt Müller Beitrag anzeigen
    ...Das sieht ja kompliziert und nach viel Aufwand aus,...
    Alternative: Ein screen capture-Programm. Vielleicht kann dir jemand eines empfehlen.

    konzentriere meine Energien mal darauf, den ebenso nicht verstandenen Spruch zum Amtsneid zu ergründen...
    Den hab ich gemacht, um Leuten, die lieber von rechts nach links lesen, eine Freude zu machen

  9. #9
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.387
    Zitat Zitat von Kurt Müller Beitrag anzeigen
    Ich lasse da mal die Finger davon und konzentriere meine Energien mal darauf, den ebenso nicht verstandenen Spruch zum Amtsneid zu ergründen...
    Das nennt sich Palindrom. Und hier gleich noch eins:
    - Ein Neger mit Gazelle zagt im Regen nie. -

    (Sorry, aber mit "Schwarz-Afrikaner" funktioniert es leider nicht ...)
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

  10. #10
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von Kurt Müller Beitrag anzeigen
    Ich habe einen verpassten Film vom SRF mit dem Download Helper Add-on von Firefox heruntergeladen. Die heruntergeladenen Datei hat die Extension .f4f. Der Film lässt sich weder mit dem Windows Media Player noch mit dem VLC-Player anschauen. Der Versuch, die Datei mit dem Konvertierer des Download Helpers in ein anderes Format zu konvertieren, schlug fehl. Auch das Programm iDealShare VideoGo schaffte es nicht. Was lässt sich da sonst noch tun?
    Ich wärme diesen Thread nochmals auf, weil die neueste Version des Video DownloadHelpers (5.4.1) jetzt fähig ist, die .f4f-Dateien automatisch richtig zusammen zu setzen und eine .flv-Datei in ansprechender Qualität auf dem PC zu speichern. Ausprobiert im Videoportal von SRF mit Firefox-Addon (s. Bild).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •