Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    143

    Cool OnOne Perfect Photo Suite 8.5.1 Deutsch

    Seit längerer Zeit arbeite ich mit der Perfect Photo Suite der Firma Onone.

    Nun ist es seit 27.06.2014 auch mit deutscher Menuführung erhältlich, was mit ein Grund ist das Programm hier mal prominent zu erwähnen. Ebenso bemerkenswert ist das Preis-Leistungsverhältnis, wirklich gut -einige Dinge kann es aus meiner Sicht sogar besser als wesentlich teurere Programme.

    Wer nicht glaubt dass dieses Programm wirklich günstig ist, findet auf den Webseiten von OnOne auch noch eine recht leistungsfähige Gratis-Version mit frei verwendbaren Filtern und Effekten.

    Perfect PS 8.5.1 umfasst zuerst einmal einen guten Bild- Browser, über den man Bilder suchen und öffnen kann.

    Das Programm kann als Photoshop Plug-In dienen, andererseits ist es als eigenständiges Bildbearbeitungsprogramm schon mächtig gut.

    Für einen Amateurfotografen ist das Programm bereits umfassend genug, ein Profi wird sich vielleicht noch mit einem seperaten RAW Konverter wie DXO Optics 9 Pro Elite ausstatten wollen. Siehe http://www.dxo.com/de

    Benötigt ein Profi auch noch Photoshop? Nur in speziellen Fällen, mir fallen nur noch wenige spezielle Dinge ein die man mit der OnOne Perfect Photo Suite nicht schon alleine abdecken kann.
    Die Leute von OnOne arbeiten offenbar sehr gerne auch mit dem RAW Konverter Lightroom von Adobe und PPS 8.5 als Plugin. Ich selbst mag halt DXO Optics lieber als Lightroom, weshalb für mich diese beiden Programme im Solobetrieb in 99,99% der Fälle ausreichen.

    Erwähnenswert ist der Preis von 179,95 US$ deshalb, weil man für dieses Geld im Prinzip alles erhält um die Bilddateien aus der digitalen Fotokamera zu öffnen und bis zum finalen Druckformat zu optimieren.

    Das gelingt durch folgende Module in der Tat perfekt:

    - "Layer" - Verarbeitung ermöglicht Kombinationen mehrerer Zeichenebenen
    - "Enhance" erlaubt Korrekturen und Bildverbesserungen, Kontraste, Belichtung, Schärfe usw.
    - "Effekte" ermöglichen Bilder nach Wunsch zu Individualisieren, etwa im Farbton, im Korn usw.
    - "Portrait" erlaubt die nuancierte Korrektur von Portrait Aufnahmen, etwa Hausglättung und Hauttonung
    - "B&W" enthält verschiedene Wege um aus einem Farbbild ein gutes Graustufenbild zu generieren
    - "Mask" Hiermit können Objekte beschnitten und maskiert werden
    - "Resize" Ein früher eigenständiges Programm zur Grössenanpassung von Bildern

    Was mit anderen Programmen mühsam zu kontrollieren ist, geschieht mit PPS 8.5 mittels Vorschaubildern. Etwa bei Farbeffekten können mehrere Vorschaubilder gleichzeitig angezeigt werden, was die Auswahl zum gewünschten Ergebnis erheblich erleichtert.

    Was mir aufgefallen ist und warum ich das Programm überhaupt hier erwähne, ist dessen durchgängig extrem gute Benutzerführung bis hin zu bester Ausgabequalität. Und jetzt beherrscht das Programm auch noch (perfekt) die Deutsche Sprache.

    Hervorzuheben ist die Möglichkeit mit wenigen Mausklicks unerwünschte Objekte aus einem beliebigen Bild zu entfernen. Antennen und andere kleine Störungen im Bild sind innert Sekunden eliminiert. Alleine diese Funktion ist schon extrem Leistungsfähig.

    Dann gibt es als Beilage zum Programm viel schönes Bildmaterial mit dem man die eigenen Bilder zum Beispiel mit Texturen verschönern kann bis zum Bilderrahmen. Mit gezielten Änderungen an zum Beispiel der Schärfentiefe und Bewegungsschärfe bringt man noch mehr Leben in sein Bild, zusammen mit Beleuchtungsmöglichkeiten und Vignette Effekten, fast alles wird mit diesem Programm möglich. Und wegen dessen gelungener Benutzerführung hat man schon nach wenigen Stunden Einarbeitungszeit alle Dinge im Griff für die man zuvor schon mal dutzende Einzelprogramme bemühen musste.

    Plug-In Kompatibilität: Adobe Photoshop, Adobe Lightroom, Apple Aperture, Photoshop Elements

    Bezugsquelle: http://www.ononesoftware.de/

    Besonders Interessant zur Information und Training, die Video Tutorials (english):
    http://www.ononesoftware.com/training/

    (Es ist zu hoffen dass OnOne alsbald einige deutsche Video Tutorials nachreicht, aber viele der Anleitungen können vermutlich auch ohne Englisch-Kenntnisse nachvollzogen werden.)

    Viel Spass und danke fürs zuhören

    ..und nein, ich erhalte kein Geld von OnOne für Werbung.

  2. #2
    Registriert seit
    13.05.2015
    Beiträge
    1

    perfect photo suite

    Guten morgen
    Ich habe Ihren Beitrag über perfect Photo Suite gelesen. Ich finde das Programm sehr interessant, habe die Demo und bin am ausprobieren. Wollte ein Bild ausdrucken das jedoch viel zu dunkel war. Habe einen Epson 4880 A2 Drucker und habe mit einem Farbprofil gedruckt, in Lightroom geht das gut nicht in photo Suite. Gibt es da Einstellungen um den Ausdruck zu kontrollieren.

    Besten Dank

  3. #3
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    143

    Pfeil Drucken in Perfect Photo Suite

    Leider habe ich Ihren Beitrag erst jetzt gesehen, sorry.

    Es gibt auf Youtube diverse Tutorials über die Bedienung der Perfect Photo Suite.


    Spezifisch über das seit Version 9 neue Druckermodul:
    https://www.youtube.com/watch?v=kJ1n...fst5B&index=12

    Die ganze Tutorial -Reihe in Deutsch:
    https://www.youtube.com/playlist?lis...J64gXtW0Vfst5B

    Falls Sie Englisch sprechen können Sie noch weitere interessante Videos sehen.
    https://www.youtube.com/user/onOneSoftwareU

    Das Perfect Photo Suite- Modul "PERFECT EFFECTS 9" ist übrigens Gratis
    http://www.ononesoftware.de/products/effects9free/

  4. #4
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    28
    Super,
    danke für den Tip.
    Kann man damit auch sowas machen?

    Habe ich auf dem Blog gefunden:http[://]print24[dot]com

    inwiefern beinhaltet die Premium Version Dinge die die Testversion nicht hat?


    [Mod-Edit: URL entlinkt]
    Geändert von Gaby Salvisberg (20.08.2015 um 14:48 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •