Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    160

    "Fernbedienung" mit Display für Notebook

    Hallo

    das Notebook und Video-Soundanlage ist ca 6m entfernt und ich suche jetzt eine FB mit Display die mir den Bildschirm spiegelt und ich das Notebook bedienen kann. Geht sowas vielleicht mit einem Androidtablet?
    Grundsätzlich gehts mir nur drum, dass ich auf meine Media-Ordner und Youtube zugreifen kann. Also aus der Ferne Videos und Musik abspielen kann. Wie mach ich das?

  2. #2
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.816
    müsste eigentlich gehen, z.B. mit Teamviewer. Im lokalen Netzwerk kanns evtl. auch VNC & Co sein.
    Damit bildest du den Notebookbildschirm 1:1 auf dein Tablet ab.

    Gruess, POGO 1104

  3. #3
    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    160
    Super! Vieleb Dank!
    Habs zwar noch nicht ausprobiert. Aber wenn das so einfach funktioniert wie angepriesen, ist das genau das was ich suche. :-)

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.816
    Wenn du erklärst, was du mit der ganzen Sache bezweckst, dann gibts evt. noch andere, elegantere Möglichkeiten....

    Ich sehr den Sinn dahinter noch nicht ganz....

  5. #5
    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    160
    das ist ein betagtes nicht mehr ganz funktionstüchtiges notebook was nebst soundanlage und bald beamer, draussen vor wind und wetter geschützt in einer kiste an der hauswand steht. einzige aufgabe ist sound-und videodateien über den vlc-player abzuspielen.. und eben youtube. das funktioniert soweit gut. nur mags man ja bequem.. und ich möcht nicht jedesmal aufstehn um lautstärke oder wiedergabeliste zu ändern. sind immerhin 6m zickzackweg zwischen blumentöpfen durch vom sitzplatz zum notebook. :-)
    falls das mit teamviewer einwandfrei ohne vebindungsprobleme funktioniert find ich die lösung optimal. hoffe einfach, dass ich mich nur einmal anmelden muss und der teamviewer dann im hintergrund läuft und ich handy oder mein "normales"notebook am sitzplatz auch für anderes gebrauchen kann.
    für noch eine bessere lösung bin ich aber offen.

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.816
    Wie gesagt, im lokalen Netz würd ichs mit VNC machen.

    am PC/Laptop den VNC-Server:
    https://www.realvnc.com/download/vnc/

    am Android Tablet den VNC-Viewer:
    https://play.google.com/store/apps/d...viewer.android

  7. #7
    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    160
    Warum tendierst Du zum VNC?

  8. #8
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.990
    Bild 8 in dieser Bildergalerie stellt Remote Mouse für Android und iOS vor:
    http://www.pctipp.ch/news/apps/artik...-alltag-82147/

    Wäre auch eine Alternative fürs Fernbedienen eines Notebooks.

    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

  9. #9
    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    160
    Da ich nur aus der weite auf den bildschirm sehe, nützen mir die apps eher wenig. trotzdem danke für den tipp.

    wegen dem miesen wetter konnts ich ja noch nicht ausführlich testen... aber teamviewer scheint die beste lösung zusein.
    mit handy geht das zwar nicht.. zuklein und umständlich die bedienung auf dem kleinen bildschirm. aber mit tablet oder meinem "hauptnotebook" klappt die bedienung gut. vorallem auch weil teamviewer auch im hintergrund läuft-- brauchs also nur einmal zu starten und kann dann auch andere sachen machen.

    hät ja sogar geld für den ultimativen komfort ausgegeben.. aber gibt einfach kein programm/gerät was dem entspricht was ich machen will.

  10. #10
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.204
    alter Mann, alte Lösung.
    6m HDMI Kabel zwischen Notebook und TV + 6m USB Kabel mit Maus.
    Je nach BIOS kannst du sogar das Notebook, mit der Maus einschalten
    Die Kabel kann man hinter der Fussbodenleiste verstecken.
    USB Tastatur-Maus-Set geht auch…

    Gruss, Charlito

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •