Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    50

    Gast Zugang für WLAN

    Hallo,

    Ich habe vor einige Zeit ein ZYXEL NBG6503 WLAN Router gekauft. Ich habe bisher damit kein Problem gehabt, kürzlich hat ein Besucher mich gefragt ob sie mit ihr Tablett unser WLAN benützen kann. In mein frühere WLAN gab es ein sog. Gäste Verbindung, in ZYXEL fand ich es nicht. Bei Anfrage der Generalvertretung sagten sie, dass sowas gibt, und sie würden ihre Installateur schicken um es einzurichten. Ich fürchte es würde mehr kosten als eine neue WLAN. Leider fand ich keine Deutsche Handbuch und in Englischen Manual fand ich kein GUEST connection oder password. Hat jemand ein Deutsches Handbuch oder Erfahrung wo soll ich suchen oder wie kann ich ein Gast Zugang einrichten. Entschuldigung für mein Fehlerhaftes Deutsch.

    Ich danke für Euere Ratschläge im voraus.
    Mit freundlichen Grüssen
    gh_1929

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    66

    Lächeln Gastzugang

    Habe was gefunden.
    Ich habe es immer auf diese Art gelöst.

    Im User's Guide auf Seite 88 unter 10.4.2 Wep Encrytion steht geschrieben, dass Du verschiedene Schlüssel eingeben kannst.

    Dann hat Dein Gast seine eigenen Zugang.

  3. #3
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    50
    Herzlichen Dank Roadrunner58, ich werde morgen versuchen - mit zitternde Hand - die Firmware updaten, dort schreiben sie nämlich:

    "Modification in 1.00(AAJN. 1.00(AAJN. 1.00(AAJN.1.00(AAJN.1.00(AAJN.1.00(AAJN. 3)C0)C0 | 05/12/2015
    1. [Feature Enhanced]
    Reduce page latency
    2. [Feature Enhanced]
    2.4G and 5G WIFI page settings, when use “GEST WLAN” does not require a reboot"

    wobei GEST WLAN fand ich nirgends in Manual.

    Herzlichen Dank und mit freundlichen Grüssen
    gh_1929

  4. #4
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    50
    Hallo,

    Mit Not und Mühe fand ich die Möglichkeit um mehrere Schlüssel einzugeben, dabei sah ich, dass vier Keys kann man bei WEP Codierung erzeugen, bei WAP2-PSK nur ein. Als ich wissen wollte was die Unterschied zwische WEP und WAP2 ist fand ich ein Artikel in WELT.de:

    http://www.welt.de/wirtschaft/webwel...schneller.html

    und dort steht:

    "Der Reihe nach: WEP, WPA und WPA2 sind Sicherheitsstandards. Vergessen Sie WEP (Wired Equivalent Privacy). Das ist eine uralte Verschlüsselung mit vielen Schwachstellen, heutzutage quasi so viel wert, wie gar keine Verschlüsselung zu haben. WPA (Wi-Fi Protected Access) ist die Weiterentwicklung von WEP und kam 2003. WPA2 kam 2006 und ist die modernste Entwicklungsstufe."

    Die Frage ist ob man für ein Gast Zugang eine unsicherere Verschlüsselung wählen sollte. Meine frühere Linksys Router erlabte eine simultane Gast Zugang:

    Mit den Guest Access-Funktionen (Gastzugriff ) können Sie Internetzugriff für Gäste, bereitstellen, die Sie zuhause besuchen, ohne ihnen Zugriff auf Ihr lokales Netzwerk zu gewähren.

    Mit freundlichen Grüssen
    gh_1929

  5. #5
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    50
    Ich habe jetzt die Firmware updated und jetzt gibt es auch ein zusatzliche SSID1 für Gast Zugang und SSID2 und SSID3

    Netzwerkname (SSID1) : SSID verbergen X Intra-BSS-Verkehraktivieren X Gast WLAN aktiv
    wobei er verlangt noch IP-Adresse : und IP-Subnetzmaske :

    wenn ich sie leerlasse, kommt die Meldung:

    Meldung: Set IP-Adresse und WLAN-Gast 5G IP-Adresse kann nicht die gleiche sein!

    und auch nach Übernahme, wenn ich z.B. auf Sicherheit gehe und zurück die Gast Eintrag ist verschwunden, aber ich habe keine Ahnung was ich als IP-Adresse und IP-Schutzmaske eintragen muss.

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    Zitat Zitat von gh_1929 Beitrag anzeigen
    wenn ich sie leerlasse, kommt die Meldung:

    Meldung: Set IP-Adresse und WLAN-Gast 5G IP-Adresse kann nicht die gleiche sein!

    und auch nach Übernahme, wenn ich z.B. auf Sicherheit gehe und zurück die Gast Eintrag ist verschwunden, aber ich habe keine Ahnung was ich als IP-Adresse und IP-Schutzmaske eintragen muss.
    Zeige doch bitte mal einen Screenshot hier von der Maska, wo du diese IP/Subnetmaske eintragen sollst !

    Gruess, POGO 1104

  7. #7
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    50
    Herzlichen Dank POGO1104, ich wollte ein Screenshot einstellen aber wusste nicht wie, ich vermisste in Header die verschiedene Symbole fürFett, Unterstreichen, Zitat, Img etc. Jetzt fand ich die Möglichkeit für Anhänge:

    Mit freundlichen Grüssen gh_1929

  8. #8
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.852
    hmmmmm...

    Da kannst du wohl einen eigenen IP-Range für das Gast-WLAN einstellen...

    versuch mal folgendes einzugeben:

    IP: 192.168.10.1
    Subnet: 255.255.255.0

  9. #9
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    50
    Danke POGO1104, ich werde mal versuchen. Es hat die Eingaben akzeptiert, wobei ca. 10-15 Minuten konnte ich in den Konfigurationsfile nicht einlogen weil der WEBADMINISTRATOR den System konfigurierte. An mein IPhone konnte ich den WLAN Gast_2015 angeben, wobei kein Schlüsselwort verlangt würde.

    Mit freundlichen Grüssen
    gh_1929

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •