Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    128

    PC startet nicht mehr auf

    Hallo

    Mein alter PC (von Vista auf WIN 7 Home aufgerüstet) startet nicht mehr auf. Nach ein paar Sekunden steht gleich "Monitor going to sleep". Anschliessend kann man Maus oder Tastatur benutzen so viel man will, es tut sich nichts. Der PC gibt auch keine Pip Geräusche. Ich bin kein Kenner und daher kann ich nur vermuten, dass es ev. das Main Board sein könnte. Bevor ich allerdings viel Geld in die Hand nehme, wollte ich hier nachhfragen, ob man das Ganze etwas auf ein paar wenige Möglichkeiten einschränken kann, oder noch etwas versuchen kann...

    Den Aufwand betreibe ich nur, weil ich (leider) kein aktuelles Backup gemacht habe...

    Mehr Angaben zu meinem PC habe ich nicht (kann ja nicht darauf zugreifen).

    Marke HP Pavilion m9000
    Original mit Vista Home Premium ausgeliefert

  2. #2
    Registriert seit
    21.12.2007
    Ort
    Wetzikon ZH
    Beiträge
    396

    Frage Details

    Das Upgrade von Win Vista auf Win 7 ist schon länger her, richtig ? Der PC hat demnach auch mit Win 7 mal funktioniert. (= dh. es ist nicht beim Upgrade was schiefgegangen)

    Wichtigste Frage zu Beginn: Was passiert genau, wenn du den Einschaltknopf drückst ? Drehen sich die Lüfter ? Festplattenlämpchen leuchtet/blinkt ?

    Ist bevor der PC nicht funktioniert hat noch irgendwas vorgefallen ? Irgendwelche Programme installiert ? Gab es irgendwelche Probleme ?

    "Monitor going to Sleep" bedeutet nur, dass der Monitor kein Signal von der Grafikkarte von deinem PC bekommt und sich daher wieder in den Standby-Modus versetzt. Dh. am besten überprüfst du auch mal noch die Kabel der Grafikkarte (VGA meist blauer Stecker / DVI meist weisser Stecker).

    Mit ein wenig mehr Informationen können wir dir wahrscheinlich besser weiterhelfen

    Gruss, Rungard
    AMD Vishera 8320 (8 x 3.5 - 4.0 Ghz)
    8Gb GeiL Ram DDR3 1333
    MSI 970A-G46
    XFX 7870
    256GB SSD Kingston HyperX

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    128

    Rotes Gesicht

    Das Upgrade ist schon lange her, ja. Auch hat er sehr zuverlässig funktioniert. Beim Einschalten laufen alle Lüfter. HD Lämpchen, da bin ich überfragt. Habe 2 Festplatten original verbaut, aber ob diese Kontrolllämpchen haben, sehe ich nicht.

    Nein, es ist nicht durch neue Software/Programme ausgelöst worden.

    Den Bildschirm habe ich über ein HDMI Kabel angehängt, was kann ich da überprüfen? Kann auch ein Foto vom PC (Abdeckung ist entfernt) übermitteln wenn das hilft...

    Danke schon mal für deine Unterstützung

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    362
    Hallo hcap28
    Du kannst mal schauen ob das HDMI Kabel richtig sitzt.
    Vielleicht einmal aus und wieder einstecken oder mit einem anderen Kabel versuchen.

    Gruss Capri

  5. #5
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    128
    ist leider nicht der Grund. Zudem habe ich dies in der Zwischenzeit auch schon des öfteren gemacht. Trotzdem danke für deine Antwort

  6. #6
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.272
    Du kannst auch, mit ein Live System, versuchen dein Dateien zu retten.
    https://elementary.io/

    Mit ein günstiger, 7-8 Jahren alt PC, würde ich eine neu kaufen, HDD von hp Pavillon m9000 demontieren und mit ein USB Adapter, wenn HDD i.O. ist, deinen Dateien retten.
    Ich glaube HDD ist schon SATA 3Gb/s, bitte Foto von HDD Anschlüssen vor den Adapter kauf
    http://www.conrad.ch/ce/de/product/9...banner&altxid=[altxid

    Soweit ich mich erinnere hat diese PC kein integriert Grafikkarte

    Gruss, Charlito

  7. #7
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    128
    Hallo Charlito

    die HDD mit einem USB Adapter auslesen schein eine interessante Möglichkeit zu sein (habe damit zwar keine Erfahrung, aber wird wahrscheinlich nichts komplexes sein). Zumindest würde diese Lösung nicht allzu viel kosten. Werde ich mir als Option offen lassen

    Gruss

  8. #8
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.272
    Bitte Foto von HDD Anschlüssen

  9. #9
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    4.059
    Wenn die Lämpchen normal leuchten und der PC sich auch sonst normal "anfühlt", mit Ausnahme des Bildes könnte ich mir eine (weitere) Grafikkarte vorstellen, welches da den Dienst quittiert hat. Ich denke bei der Generation PCs insbesondere an eine NVidia Karte. Der PC müsste auf dem Mainboard einen VGA Port haben. Zieh ihm mal die Grafikkarte raus (Halterung lösen, dann vorsichtig rausziehen. (Evtl. unten am Mainboard einen kleinen Schieber beim Steckplatz schieben, mit Gefühl ziehen, du wirst merken, ob sie rauskommt oder irgendwo festklemmt) Danach steckst du den Monitor direkt am VGA Port am Mainboard an. (Solange die Grafikkarte steckt ist der Mainboard Port deaktiviert)
    Gruss

    Supporter

  10. #10
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.272
    USB Festplatte-Dockingstation muss ein Netzteil haben!

    Soweit ich mich erinnere hat diese PC kein integriert Grafikkarte

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •