Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    128

    Passwort Chronik Windows 10

    Hallo zusammen

    Ich habe ein MS Surface 3 mit Windows 10 Pro.

    Heute habe ich mein Microsoft Passwort geändert (Grund ist, dass mein Surface 3 vom Geschäft übernommen wird und somit die IT Zugriff auf mein Surface benötigt. Deswegen wollte ich nicht mein sicheres Kennwort preisgeben). Somit habe ich ein neues und einfaches Passwort gewählt (nur temporär). Da dieses Microsoft Kennwort aber für alle Dienste gültig ist, habe ich so schnell als möglich wieder mein ursprüngliches Kennwort wieder verwenden wollen. Nun sagt mir Microsoft aber, dass jedes Passwort nur einmal verwendet werden darf.
    Fehlermeldung beim Eingeben des neuen Passwortes: "bitte wählen Sie ein Kennwort aus, das Sie zuvor noch nicht verwendet haben. Zum Schutz Ihres Kontos müssen Sie bei jedem Zurücksetzen ein neues Kennwort auswählen".

    Bei Eingabe von secpol.msc im Suchfeld kommt man in die Kontorichtlinien und kann dort Kennwortrichtlinien anpassen. Bei mir ist aber keine entsprechende Einstellung so, dass ich mir diese Fehlermeldung erklären kann.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir helfen?

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.272
    AFAIK, ursprüngliches Kennwort kann man nur einmal verwendet und es ist in Microsoft Server gespeichert.
    Ich sehe nur eine Lösung: letzte Zeichen von ursprüngliches Kennwort ändern oder eine Ziffer dazu (z.B. hcap281) und notieren!
    Telephonisch Lösung mit Microsoft, um Server Zurückzusetzen, wird Kompliziert…

    Gruss, Charlito

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    128
    ich habe mit MS kommuniziert und man teilte mir mit, dass dies nicht möglich sei. Soll heissen, wenn man sein Passwort für der Microsoft Account einmal abgeändert hat, kann man dieses danach nie mehr verwenden. Weswegen man dies nicht nach einer bestimmten Zeitdauer etc wieder verwenden kann, wurde mir nicht mitgeteilt. Diese Bevormundung finde ich sehr ärgerlich und unverständlich, es geht ja um meinen eigenen Account, nicht um einen Geschäfts-Account...

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von hcap28 Beitrag anzeigen
    ...Diese Bevormundung finde ich sehr ärgerlich und unverständlich, es geht ja um meinen eigenen Account, nicht um einen Geschäfts-Account...
    In diesem Fall begreife ich MS, denn in diesem Fall geht es auch um die Sicherheit der MS-Accounts. Dass MS möglichst keine Schlagzeilen über gehackte Accounts will und sie möglichst viele potentielle Sicherheitslücken schliessen wollen ist verständlich.

  5. #5
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    128
    klar, Komfort gegen Sicherheit...

    ich würde dies einfach gern selber entscheiden können. Zudem, ob dies wirklich verhindert, dass man deswegen nicht gehackt wird, bleibt wohl offen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •