Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Swisscom renoviert Prepaid-Angebot
    Der grösste Schweizer Telko baut seinen Prepaid-Preisplan um. Es geht dabei vor allem ums mobile Surfen. Es gibt aber auch kritische Stimmen. » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    11

    Swisscom renoviert Prepaid-Angebot

    da wäre noch die Sache mit dem kleinen Ein-mal-Eins:
    3 Minuten a -.29 = -.87 für 2 Stunden = -.435 pro Stunde
    so hatte ich jedenfalls die vorliegenden Zahlen verstanden.
    ciao
    roland

  2. #2
    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    2
    Da wäre noch die Sache mit der Zeit...
    Wenn ich 3 Minuten telefoniert habe kostet dies 3x 29 Rappen und erst nachher wird kein Betrag mehr fällig bis zur 120. Minute... Also wird das telefonieren ab der 121. Sekunde teurer als früher.
    So verstehe ich diese Situation.

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.865
    Sagen wirs mal so:
    Minutentarife sind für Kurztelefonierer generell schlechter als Sekundenbasierte Tarife.


    Richtiges Marketinggeschwafel, was da die Swisscom wieder rausgelassen hat:

    -"Swisscom wertet Prepaid auf": Surfen ja, telefonieren nur in sehr wenigen Fällen
    -Die Verdoppelung der Surfgeschwindigkkeit beim Tagestarif und die Erhöhung bei den Surfgeschwindigkeiten bei den Datenpaketen auf 10Mbit/s dienen imho nur zur Verschönerung/Vertuschung der Nachteile bei den Telefontarifen
    -"Prepaid-Kunden wünschen sich einen einfachen Tarif und Kostensicherheit": Nimmt mich wunder, was bei bisherigen Telefonietarif (1Rp/Sekunde) bis max. 60Rp bis zur vollen Stunde nicht einfach und sicher war....

    Aber egal, Swisscom hat so entschieden und der Kunde hat die Wahl...

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    27
    Man könnte auch einfach sagen, wir erhöhen die Geschwindigkeit.
    Dafür machen wir den Rest komplizierter.

    Die meisten die ich kenne, hätten lieber ein kleineres, günstigeres Datenpaket für den ganzen Monat.

    Aber zum guten Glück hat man ja wie von POGO erwähnt die Wahl.

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.865
    Zitat Zitat von chsu83 Beitrag anzeigen
    Die meisten die ich kenne, hätten lieber ein kleineres, günstigeres Datenpaket für den ganzen Monat
    Gibts von M-Budget Prepaid. 150MB / max. 1 Monat für CHF 4.80. 10MB/Monat sind sowieso inklusive. Läuft auf Swisscom Netz.
    https://shop.m-budget.migros.ch/de/m...prepaid/tarife

  6. #6
    Registriert seit
    27.07.2015
    Beiträge
    17
    Finde die Datenpakete nicht besonders attraktiv.
    Kriege bei meinem Prepaid Anbieter 500 MB für 9.90 Fr.
    Und standardmässig 21 MBPS Download Geschwindigkeit ohne dafür extra zu bezahlen.

  7. #7
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    19.12.2007
    Beiträge
    4.951
    Ja, mein PrePay Anbieter verrechnet mir für 500 MB auch nur 9.90 Fr. (bis zu 21mpbs down und 8mbps up). Dazu kommen noch fast monatliche Aktionen wie doppeltes Datenvolumen für den gleichen Preis (-> 1 GB für 9.90 Fr.)

    Dafür ist das telefonieren etwas teurer. Pro Minute zahl ich hier 0.34 Fr. in andere Mobilfunknetze. Bin aber mit dem Angebot sehr zufrieden.

    Wie ich mal in einem anderen Beitrag geschrieben habe, hab ich auch zwischen dem Migros Angebot und meinem jetzigen Anbieter geschwankt. Hab mich aber gegen Migros entschieden weil es für meine Anforderungen etwas zu teuer war. Dafür hätte ich dort Vorteile gehabt bei Sachen die ich fast nicht brauche.

    Zum Glück hat man die Wahl
    Die ultimative EXCEL-Formelseite zum Beispiel Datum/Zeit-Formeln wie die Berechnung von Feiertagen
    Auch sehr schön Sternzeichen errechnen oder Kombinationsmöglichkeiten zweier Zahlen auflisten
    Eine, wie ich finde, sehr schöne und hilfreiche Webseite.

  8. #8
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.865
    Es gibt auch Anwender/innen, die brauchen nicht mehr als 100-150 MB pro Monat, z.B. reine Whatsappler Hausfrauen, oder vielleicht mal ne Fahrplan App zwischendurch - für die ist das M-Budget Datenpaket das günstigste Angebot für CHF 4.80/Monat.

  9. #9
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    25

    Swisscom war halt schon immer überteuert

    Typisches Swisscom-Geschwafel, um die Tariferhöhung zu verwedeln. Telefonieren wird für praktisch alle Nutzer klar teurer, da die meisten Gespräche wohl länger als 2 Minuten dauern. Und die Datenpakete sind ebenfalls alles andere als günstig. Ich werde auf jeden Fall wechseln wenn mein Restguthaben aufgebraucht ist.

  10. #10
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Rudolfstetten
    Beiträge
    3.509
    Die Swisscom lässt sich auch immer wieder was einfallen, um sich noch unbeliebter zu machen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •