Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    6

    Unglücklich HDD auf 99% ausgelastet im Leerlauf

    Hallo

    Habe mir einen Dell XPS gekauft.

    Intel Core i7 2670QM 2.2GHz Turbo 2.8
    8GB DDR3 Ram
    GTX525M
    500GB HD

    Habe Windows 10 raufgeklatscht und mit Auslogics BoostSpeed direkt aufgeräumt und defragmentiert. Danach DriverBooster alle Treiber gupdatet und Antivirus installiert. So. Sollte jetzt eigentlich funktionieren? Nein.

    Laptop läuft schwammig. Sehr schlechte performance. Habe im Taskmanager gesehen das die Auslastung der Festplatte 99% beträgt. Und das hauptsächlich wegen Steam und Antivirus.

    Wie kann das sein? Habe ich was falsch gemacht?

    Helft mir pls!+!!!+!++

    Danke!

    PS: Hatte vorher einen Gaming Rechner mit dem ich per XBOX Controller Singleplayerspiele auf meinem 55" Curved UHD 4k Fernseher gezockt habe. Wollte nen Jahr pause mit CS machen da hab ich ihn verkauft und dachte ich zieh mir nen guten Laptop für wenig Geld im Ebay. Da hab ich den Salat.

  2. #2
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    am Zürichsee
    Beiträge
    1.834
    Eben, mal Steam und vor allem Antivirus deinstallieren.

    Antivirus-Programme können die Performance gewaltig runterzeihen, und niemand weiss warum.
    Es sind meistens aber nur Einzelfälle, einfach ein anderes AV-Programm einsetzen.

    Dasselbe AV läuft auf allen anderen bestens, nur genau auf DIESER Kiste braucht es alle Leistung.
    Würde diese Maschine aber komplett neu installiert, alles wäre dann wieder bestens.

    PC-John

  3. #3
    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    6
    Das ist es ja. NOD32 braucht eig. sehr wenig resourcen. Ich habe nach erhalt des Laptops direkt formatiert und Windows 10 installiert. Ich kann mir das nicht erklären.

    Aber ich werds mal mit einem anderen Anti Virus ausprobieren

  4. #4
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.317
    Auf einigen PC ist nicht immer klar definiert, ob es sich bei der Starten der DVD/USB-Stick um eine (U)EFI- oder BIOS-Legacy Startoption handelt.
    Vielleich hast du eine BIOS-Legacy?
    Hast du ein GUID-Partitionstabelle (GPT)?
    https://msdn.microsoft.com/de-de/lib...=vs.85%29.aspx
    Gruss, Charlito
    Geändert von Charlito (29.04.2016 um 21:46 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •