Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Liberia, Costa Rica
    Beiträge
    257

    Frage Plötzlich kein Laufwerk D: mehr

    Von einem Tag auf den anderen hatte ich kein Laufwerk D: mehr.
    Konfiguration:
    - Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 Board
    - C: System SSD
    - D: Daten SSD
    - E: Daten (Musik / Videos) HD
    - F: DVD-Laufwerk

    Im Bios waren alle Laufwerke vorhanden, im Explorer und TotalCommander fehlte das Laufwerk D:
    Mit den Paragon Festplatten Monitor stellte ich dann fest, dass kein Laufwerkbuchstaben zugeordnet war.
    Die SSD war nun etwa 9 Monate in Betrieb und hat immer funktioniert.
    Wie kann so etwas passieren?
    Pura Vida

    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum

    Mein System: Windows 7 X64 Ultimate & Windows 10

  2. #2
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Bella Italia
    Beiträge
    432
    Hi

    Schau mal in der Festplattenverwaltung nach, wie dein Laufwerk gelistet ist; vielleicht kannst du hier einen Laufwerksbuchstaben zuordnen. Sollte hier allerdings "Nicht initialisert" oder Ähnliches stehen, wirds schwieriger...

    Gruss aus Italien
    Fido

  3. #3
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.272
    Zitat Zitat von Pura Vida Beitrag anzeigen
    Mit den Paragon Festplatten Monitor stellte ich dann fest, dass kein Laufwerkbuchstaben zugeordnet war.
    Kann du mit den Paragon Festplatten Monitor (Recht klicken) kein Laufwerkbuchstabe hinzufügen?

    Gruss, Charlito

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Liberia, Costa Rica
    Beiträge
    257
    Ich habe nicht deutlich geschrieben, dass ich den Laufwerkbuchstaben mit Paragon wieder hinzugefügt habe.
    Sorry.
    Meine Frage war: Wie kann das passieren, dass der Buchstaben einfach verschwindet.
    Pura Vida

    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum

    Mein System: Windows 7 X64 Ultimate & Windows 10

  5. #5
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    am Zürichsee
    Beiträge
    1.834
    Zitat Zitat von Pura Vida Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht deutlich geschrieben, dass ich den Laufwerkbuchstaben mit Paragon wieder hinzugefügt habe...
    Aha, die SSD ist wieder in "Betrieb", und kann angesprochen werden, meistens ist das ja umgekehrt bei einer solchen Frage.

    Zitat Zitat von Pura Vida Beitrag anzeigen
    ... Meine Frage war: Wie kann das passieren, dass der Buchstaben einfach verschwindet.
    Das ist ein eher seltener Fall, kommt bei mir etwa alle 2 Jahre mal vor, und kann nicht standardmässig wiederholt werden.
    Meistens ist so ein Laufwerkbuchstaben-Verlust das Resultat irgend eines misslungenen Prozesses.

    Ich habe das schon gesehen, wenn ein USB-Stick nicht richtig erkannt wurde, ein zweites Mal einstecken an einem anderen Port ging dann anstandslos, und auch am ersten Port funktionierte es dann wieder richtig. Den verlorenen Drive-Buchstaben habe ich dann erst später beobachtet.

    Oder wenn ich einen Hot-Swap Drive zu einem möglicherweise ungünstigen Augenblick gezogen habe, musste ich den Drive-Buchstaben erneut vergeben.

    Das scheint aus meiner Erfahrung also in der Routine der Drive-Buchstaben-Vergabe zu liegen. Dieser Effekt tritt aber nur selten auf, und hat grundsätzlich keinen Datenverlust zur Folge. Man erschrickt aber schon, wenn ein Laufwerk plötzlich weg ist.

    PC-John

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Liberia, Costa Rica
    Beiträge
    257
    @PC-John
    besten Dank für deine Antwort.
    Diesen Fehler ist in meiner 25 jährigen PC-Erfahrung nur zwei Mal vorgekommen.
    Ich dachte, es handelt sich dabei um ein bekanntes Phänomen.
    Wenn es nicht öfters vorkommt, ist ja gut.
    Pura Vida

    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum

    Mein System: Windows 7 X64 Ultimate & Windows 10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •