Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Server-PC

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2016
    Beiträge
    2

    Frage Server-PC

    Guten morgen allerseits

    Ich lasse schon lange viele verschiedene Server auf meinem PC laufen, TS-Server, zb. oder auch etliche Spieleserver wenn die gebraucht werden.
    Damit mein Gaming-PC nicht die ganze zeit laufen muss, will ich mir jetzt einen Server-PC hinstellen, ich kenne mich gut aus mit Computern, habe meinen selbst zusammengebaut, aber ich würde trozdem gerne ein paar Meinungen hören.

    Ich werde zuerst einen alten PC den wir noch rumstehen haben testen, je nach Server wird es ja wohl gehen.
    Da er aber bestimmt nicht gut genug sein wird werde ich wahrscheinlich neue Teie kaufen müssen.

    Wäre zb. ob sich ein Xeon Prozessor lohnt, ich weiss nicht viel drüber ausser dass es eher Server-Hardware ist, ihr könnt mir auch einfach sagen ich soll im Internet suchen, dann mach ich dass.

    Motherbooard wäre dann einafch irgendeins was von der Qualität ziemlich gut ist.

    Netzteil weiss ich nicht ob es ne gute Idee ist ein altes zu verwenden,
    und ich denke ich könnte dann auch eins mit weniger Watt haben, effizienter.

    Dann wäre eigentlich nur noch eine Festplatte, da nehm ich eine die hier rumliegt, und wenn der Speicher ausgeht halt ne neue.

    Grafikkarte braucht er ja nicht, solange eine Interne im Motherboard ist. :P

    Was ich sehr gerne noch wissen würde, wäre wo ich das Zeug kaufen soll,
    bisher habe ich PC-Komponenten bei STEG gekauft, habe aber gehört dass die nicht so gut seien?
    Meinungen dazu und evtl. Läden wo ich eher einkaufen soll wären erwünscht.


    Schönen Tag noch o/

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.363
    Keine Ahnung von Server
    Xeon Prozessor haben kein integriert Grafik, normalerweise wird den Server mit anderen PC, in Netzwerk, Visualisierung.
    d.h. wenn du direkt ein Monitor einschliessen möchte, muss du ein (kleine oder alt) Grafikkarte einbauen
    Steg ist gut, immer gut Beratung (Zollikofen), nur ein wischen teuer, z.B. Mainboard-Server, Komplett-Server:
    https://www.toppreise.ch/prod_435617.html
    http://www.steg-electronics.ch/de/ar...-19640628.aspx
    toppreise.ch schauen kann helfen…Leider nicht immer

    Gruss, Charles

  3. #3
    Registriert seit
    12.09.2016
    Beiträge
    2
    Einen ganzen PC werde ich nicht kaufen, mindestens das Gehäuse kann ich noch von einem alten behalten.
    Dann dann informiere ich mich mal ein bisschen mehr über Xeon-Prozessoren, in einem der alten PCs ist noch eine Grafikkarte, reicht bestimmt.
    Ich würde den Server dann sowieso gerne über Teamviewer benutzen, brauche ich da keine Grafikkarte?
    (Ausser fürs installieren von Teamviewer)
    Hab Teamviewer nie ohne Bildschirm oder sogar Grafikkarte benutzt, also finde ich das jetzt ne interessante Frage, teste ich vlt mal wenn ich nach Hause komme.

    Auch noch wär die Frage, oder eben doch nicht, Linux ist soweit ich das gehört hab gut für Server.
    Da ich aber so viele Spiele-Server benutze werden bestimmt nicht alle funktionieren, also belasse ich das bei Windows.

  4. #4
    Avatar von Midori
    Midori ist offline fühlt sich hier zuhause
    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.172
    Ich weiss jetzt nicht was für Games du gerne hostest (bzgl. Grafikqualität), aber je nachdem schiesst ein Xeon ziemlich über das Ziel hinaus. Terraria, FTP usw. läuft bei mir bsps. problemlos auf einem alten Core 2 duo.

    Zitat Zitat von aile11 Beitrag anzeigen
    Ich würde den Server dann sowieso gerne über Teamviewer benutzen, brauche ich da keine Grafikkarte?
    Für Teamviewer bin ich nicht sicher, aber benutze doch einfach die Windows Remote Desktopverbindung da erhälst du die bessere Qualität, kannst den Benutzer auf dem Server wechseln (falls das denn nötig sein sollte) ohne dass überall eine zusätzliche Software mit einem anderen TV Kennwort läuft (oder verknüpft Teamviewer die ID mit der MAC Adresse des PCs?). Und da kann ich dir auch sagen, dass du keine Grafikkarte brauchst.

    Joa, wenn du viele Spiele installieren möchtest, wird das mit Linux ein Murks. Habe es zwar selbst nie probiert, aber von einem Kollegen gehört (und klingt für mich plausibel). Falls du Student bist, gibt's auch die Serverversion von Windows gratis aber kannst natürlich auch ein "gewöhnliches" Windows installieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •