Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Aargau
    Beiträge
    2.054

    CPU Lüfter Fehler

    Hallo Community

    Nun habe ich noch folgendes Problem und hoffe das mir die Hardware-Profis eine Lösung haben

    Seit einigen Tag kommt beim Start ein CPU Lüfter Fehler (Weiter mit F1). Also habe ich die Kiste geöffnet und festgestellt, dass der Lüfter (4Pin) am Kühlkörper der CPU nicht mehr dreht. Diesen habe ich dann ausgebaut und an eine 9V Batterie angeschlossen mit dem Ergebniss dass er sich schln dreht. Deshalb ging ich davon aus, dass der Steckplatz CPU_FAN am Mainbord defekt ist. Ich habe dann den kleinen Gehäuselüfter (3Pin) am CPU_FAN Platz eingesteckt und dieser dreht sich normal. Kann sich hier jemand einen Reim daraus machen? Also der 4Pin Lüfter geht am 4Pin Steckplatz nicht, aber der 3Pin Lüfter geht. Überlege mir nun einen neuen Lüfter zu kaufen aber frage mich ob es das bringt da der Lüfter mit der Batterie schliesslich funktioniert...

    Mainoard: ASUS P6X58D-E
    Lüfter: Scythe Model SY1225SL12M-P

    Gruss Swiss


    Interesse an Malwarebekämpfung dann melde Dich bei mir.

  2. #2
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.387
    Der 4-Pin-Stecker hat mehr als nur einen stromführenden Pin. Einer davon ist geregelt (bei CPU-Kühler üblich). Da hast du mit dem 3-poligen Stecker wohl einfach einen Pin mit Dauerplus erwischt.
    Wahrscheinlich stimmt etwas mit der Regelung nicht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

  3. #3
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Aargau
    Beiträge
    2.054
    Und was würdest Du empfehlen. Wie kann ich diese Regelung einstellen oder prüfen?


    Interesse an Malwarebekämpfung dann melde Dich bei mir.

  4. #4
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.387
    Das weiss ich nun gerade auch nicht . Der CPU-Lüfter ist eines jener Dinge, die normalerweise einfach laufen ohne dass man sich darum kümmern muss.
    Ein Overclocking-Fan könnte da sicher mehr dazu sagen.
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

  5. #5
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Aargau
    Beiträge
    2.054
    Zitat Zitat von Pagnol Beitrag anzeigen
    Der CPU-Lüfter ist eines jener Dinge, die normalerweise einfach laufen ohne dass man sich darum kümmern muss
    Das meinte ich bis jetzt auch

    Es stellt sich nun die Frage, ob ich ein Lüfter mit 4 Pin kaufen soll und hoffen dass etwas am altern Lüfter defekt war oder direkt ein identischer 3 PIN welcher ich am Gehäuse habe und von welchem ich weiss das er sicher läuft

    Jemand noch eine Lösung?


    Interesse an Malwarebekämpfung dann melde Dich bei mir.

  6. #6
    Registriert seit
    14.11.2007
    Ort
    Garmisch (DE) / Zug
    Beiträge
    469
    Bei den meisten Mainboards kann man die Lüfterdrehzahl im Bios anpassen.

    Könnte es womöglich sein dass dort die Drehzahl für den CPU-Lüfter zu tief eingestellt ist und dieser deshalb nicht startet?
    Oft kann man dort auch zwischen PWM- und Spannungsregelung umschalten. Wenn dann der Lüfter nicht seine Startspannung bekommt läuft er einfach nicht an!

  7. #7
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Aargau
    Beiträge
    2.054
    Aber zuvor lief er ohne Probleme und habe auch kein Bios Update gemacht.


    Interesse an Malwarebekämpfung dann melde Dich bei mir.

  8. #8
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.387
    Hier ein umfassender Artikel zum Thema CPU-Fan.
    Fazit: gibt ein geregelter Lüfter kein Tacho-Signal mehr ab, kann das durchaus eine Fehlermeldung verursachen. An einem dreipoligen, ungeregelten Anschluss mit Dauer-Plus kann er aber sehr wohl noch laufen. Demnach könnte also durchaus der Lüfter das Problem sein.
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

  9. #9
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Aargau
    Beiträge
    2.054
    Herzlichen Dank

    Dann werde ich mal einen identischen 4PIN Lüfter kaufen und hoffen dass des geht. Kostet ja keine 15.-. Kennst Du dich allenfalls mit RAM noch aus?
    http://www.pctipp.ch/forum/showthrea...tung-RAM/page2

    Gruss Swiss


    Interesse an Malwarebekämpfung dann melde Dich bei mir.

  10. #10
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.387
    Zitat Zitat von Swisstreasure Beitrag anzeigen
    Kennst Du dich allenfalls mit RAM noch aus?
    Nicht speziell. Aber in dem verlinkten Thread wurde eigentlich schon alles gesagt.
    Offenbar hast du ja schon 5x 4 GB eingesetzt. Also wenn der Steckplatz 1 jetzt frei ist, dann setz nochmals 4 GB rein; dann hast 24 GB und das muss einfach reichen ...
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •