Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    128

    Excel - Werte abgleichen und hervorheben

    Hallo zusammen

    Für viele ist dies Basiswissen, aber ich brauche Excel selten und wäre für eure Unterstützung dankbar.

    Ich habe 2 Excel Tabellen. Um es einfacher zu machen, habe ich diese zusammengeführt. Jetzt habe ich die Einträge (meistens Nummern) nebeneinander. Ich möchte nun wissen, ob in Kolonne B und Kolonne C Nummern übereinstimmend sind. Falls es Nummern gibt welche in beiden Kolonnen vorkommen, möchte ich diese markiert haben. Kann ich da mit =zählenwenn(B:B;C:C)=1 arbeiten, oder was muss ich eingeben?

    Ich nutze Office 2016 und WIN 7.

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    266
    Hallo

    Mit der Bedingten Formatierung:
    Spalten B und C markieren (B1 ist dann die aktive Zelle) / Regelbeschreibung:
    =ZÄHLENWENN(B:C;B1)>1

    Es werden dann alle Werte markiert, die mehr als einmal in Spalte B und C vorkommen; aber auch die Werte, die nur in einer Spalte mehrfach vorkommen!

    Ich hoffe, das hilft Dir. Grüsse Niclaus

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    128
    Hallo weer

    danke für deine Formel. Es müsste funktionieren, aber irgendwie tut es dies eben nicht. Wie sollten die Zellen danach markiert sein, bei denen gleiche Werte mehr als einmal vorkommen? Ich habe mal ein paar Print screens angehängt. Ich hoffe, man kann damit etwas anfangen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von hcap28 Beitrag anzeigen
    Es müsste funktionieren, aber irgendwie tut es dies eben nicht.
    Ich gehe von Deinem Excel3.jpg aus: Du musst die Spalten B:C markieren, und zwar ganz oben bei den Buchstaben. Und vor allem muss B1 die aktive Zelle sein. In Deinem Printscreen ist eine Zelle in der Spalte D aktiv, das geht nicht!

    Schau Dir mein Printscreen BedFormatierung1.JPG an. Vor allem oben links das rot eingekreiste Namenfeld.

    Wenn Du nur die Zellen B2:C1059 bearbeiten willst, musst Du die Zellen B2:C1059 markieren. Die aktive Zelle ist dann (und muss sein) B2.

    Die Formel lautet dann:
    =ZÄHLENWENN($B$2:$C$1059;B2)>1

    Ich hänge Dir in der ZIP-Datei eine xlsx-Datei an. In Tabelle1 betrifft die bedingte Formatierung die ganzen Spalten $B:$C. - In Tabelle2 gilt die Formatierung für $B$2:$C$1059.

    Ich hoffe, jetzt klappt es, sonst melde Dich. Grüsse Niclaus
    Geändert von weer (08.08.2017 um 01:58 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •