Liebe Community.
Ich habe gehört dass für Office 2007 ab Oktober keine Patches mehr kommen. Ich Benutze 2007 Pro und Win 10 64 bit und für mich wäre jetzt 2016 Home und Office genügend. Aber die Preise sind ja exorbitant, pro PC 240 Fr. und ich habe noch einen Laptop. soweit ich sehe gibt es auch keinen Upgrade-Bonus. Ich bin gerne bereit für Software zu bezahlen und tue das auch, aber das ist too much...
Ich sehe für mich mehrere Möglichkeiten und bitte um Eure Meinung:
1 Nur 1 Lizenz, auf dem Laltop Libre Office und kein Outlook mehr
2. Nur noch Libre Office und dann statt Outlook eine Alternative (Welche, und kann ich meine Kontakte übernehmen?) (Für die wenigen Fälle da absolute Word-Kompatibilität gefragt ist gibts ja scheinbar ein Onlinetool von Microsoft?)
3.Ich besorge mir im Netz "garantiert legale Rückläufe" für einen Bruchteil des Preises. (Wer gibt schon Office Pro zurück? Die Welt will beschissen werden, hoffentlich bin dann nicht ich der Lackierte)
4 Ich schreibe mich als Student ein :-))
5 Weiss jemand von Euch eine bessere Lösung? Man ist sich Office halt soo gewöhnt!

Liebe Grüsse HermannK