Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Google Maps: So ersetzen Sie das Navi komplett
    Kein Kartendienst ist so umfangreich und ausgeklügelt wie Google Maps. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über alle wichtigen Funktionen auf der Website und in der Smartphone-App. » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    1

    Google Maps: So ersetzen Sie das Navi komplett

    Solange unter Google Maps die erlaubten Höchstgeschwindigkeiten und die effektiv gefahrene Geschwindigkeit nicht angezeigt werden muss ich auf die Verwedung meines Smartphones als Navi verzichten. Mein Navi ersetzt meinen ungenauen Tacho!
    Der Artikel ist sonst aber sehr ausführlich und nützlich.

  2. #2
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Liberia, Costa Rica
    Beiträge
    257
    @Agrafan
    Nimm doch einfach die App "Waze" https://play.google.com/store/apps/details?id=com.waze
    Die Basis ist auch hier Google Map. Leider ist diese App in Europa noch nicht so verbreitet, aber bei uns funktioniert es Super. Es wird die aktuelle Geschwindigkeit angezeigt und auch, ob du zu schnell unterwegs bist.
    Pura Vida

    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum

    Mein System: Windows 7 X64 Ultimate & Windows 10

  3. #3
    Registriert seit
    01.08.2014
    Beiträge
    5
    Würde das Teil gerne zum Berechnen der Distanzen von Kajaktouren auf Seen oder Flüssen nutzen. Leider scheint das nicht zu gehen. :-(

  4. #4
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    2

    Naturparks und Wälder

    Google Maps stellt Naturparks in der Schweiz so dar, dass Waldpartien nicht zu erkennen sind. Nicht so in Deutschland und den Benelux Ländern. Das Erkennen von Waldpartien ist beim Kartenlesen und Navigieren wichtig. Wieso ist das so?

  5. #5
    Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    5

    Perpaid ?

    Habe ein Prepaid Handy, welches nur zu Hause oder am irgendwo offenen WLAN Zugriff aufs Internet hat. Funktioniert das?

  6. #6
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    124

    Cool meine Navis auf Android

    hallo liebe Leute,

    ich bin mit MapFactor Navigator unterwegs. Basiert auf OpenStreetMaps und man kann einzelne Länder auf dem Handy speichern. Je nach dem welche man gerade braucht.
    Hat mich sehr gut in Island, Finnland und Japan geleitet

    https://play.google.com/store/apps/d...ctor.navigator



    Um meine Routen aufzuzeichnen (egal ob mit Auto, Motorrad, zu Fuss, ....) nutze ich Geo Tracker. Läuft sehr Batterie- und Resourcen-arm im Hintergrund

    https://play.google.com/store/apps/d...ich.geotracker



    Sorry, leider beide Programme nicht auf iPhone verfügbar

  7. #7
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.272

    Laptop (Windows 10) und GPS-Empfänger-Modul

    Hat jemand Erfahrung mit Laptop (Windows 10) und GPS-Empfänger-Modul (Navilock oder andere)?

    Merci, Charles

  8. #8
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    98

    Frage Datentansfer?

    Es würde mich eigentlich noch interessieren, wieviele Mb Daten da hin und her geschoben werden.
    Funktioniert GM auch ohne Handyempfang? (Ja, solche Löcher gibt es in CH nach wie vor zuhauf)

    Ich kann mir vorstellen, dass die Sache - ohne Abo mit Datenflatrate - sehr teuer wird. Im Ausland wohl unbezahlbar.

    Zudem. Für was braucht GM meine Standortdaten? ("Dazu müssen einerseits die Lokalisierungsdienste des Geräts (PC, Smartphone etc.) aktiviert sein, andererseits muss der Webbrowser auf diese zugreifen dürfen.")
    Ich vermute mal, dass ich auch unterwegs mit standortpassender Werbung eingedeckt werde und Google ein detailiertes Bewegungsprofil erstellen kann.

  9. #9
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    124

    Frage

    Zitat Zitat von atomar Beitrag anzeigen
    Es würde mich eigentlich noch interessieren, wieviele Mb Daten da hin und her geschoben werden.
    Funktioniert GM auch ohne Handyempfang? (Ja, solche Löcher gibt es in CH nach wie vor zuhauf)

    Ich kann mir vorstellen, dass die Sache - ohne Abo mit Datenflatrate - sehr teuer wird. Im Ausland wohl unbezahlbar.
    meines Wissens kann man bestimmte Ausschnitte auch lokal speichern, damit sie offline verfügbar sind


    Zudem. Für was braucht GM meine Standortdaten?
    hmmmmmmmmm..... wofür wohl ein Navi die Standortdaten benötigt? Ich würde mal behaupten, dass es damit die aktuelle Position bestimmt, damit man auf der Karte sieht, wo man ist.......


    Ich vermute mal, dass ich auch unterwegs mit standortpassender Werbung eingedeckt werde und Google ein detailiertes Bewegungsprofil erstellen kann.
    bei GM habe ich noch keine Werbung gesehen. Weder in der App noch in der Brower-Version




    oder hab ich die total falsch verstanden, was du uns mitteilen wolltest?

  10. #10
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    98
    Zitat Zitat von VoiceX Beitrag anzeigen
    meines Wissens kann man bestimmte Ausschnitte auch lokal speichern, damit sie offline verfügbar sind
    Das wäre schon mal ein Ansatz.
    Nur müsste man dan im Voraus wissen, wo man ins Funkloch fährt. Die tricky Abzweigungen sind ja meist nicht auf der Hauptstrasse.

    Zitat Zitat von VoiceX Beitrag anzeigen
    hmmmmmmmmm..... wofür wohl ein Navi die Standortdaten benötigt? Ich würde mal behaupten, dass es damit die aktuelle Position bestimmt, damit man auf der Karte sieht, wo man ist.......
    Ja klar weiss auch mein Navi, wo mein Standort ist. Nur, das bleibt im Navi und kann nicht irgendwohin gemeldet werden.

    Zitat Zitat von VoiceX Beitrag anzeigen
    bei GM habe ich noch keine Werbung gesehen. Weder in der App noch in der Brower-Version
    Klar, in GM nicht. Aber was meinen Sie, was Google mit allen gelieferten Daten anstellt? Weshalb wird man wohl von allen Seiten mit Werbung für die Lombardei bombardiert, nachdem man mal nach Hotels in dieser Gegend gegoogelt hat?
    Google lebt nun mal von der Auswertung von Daten und dem Verkauf davon.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •