Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    8

    Hyperlinks und e-Mail Adressen lassen sich aus Outlook 2013 nicht mehr öffnen

    Betriebssystem Windows 10 home, 64Bit
    Standardbrowser Google Chrome
    MS Outlook 2013

    Auf diesem PC melden sich zwei Personen an, ich selbst und meine Frau. Bei mir funktioniert das öffnen von Hyperlinks und Mailadressen aus dem Mail problemlos. Bei meiner Frau geht das nicht mehr. Als User ist sie ebenfalls Admin.

    Es erscheint die nachfolgende Meldung:

    "Die Richtlinien Ihrer Organisation verhindern, dass diese Aktion abgeschlossen werden kann. Wenden Sie sich an Ihr Helpdesk, um weitere Informationen zu erhalten."

    Wo ist das Problem zu suchen, bzw. wo ist der Unterschied der beiden User?

    Besten Dank für die rasche Unterstützung.
    Hans Erdin

  2. #2
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Bella Italia
    Beiträge
    372
    Hi

    Guckst du hier:

    https://www.borncity.com/blog/2010/0...n-abgebrochen/

    Gruss aus dem Süden
    Fido

  3. #3
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    8

    Lösung gefunden

    Ich habe die Lösung gefunden. Der Unterschied zwischen meinem funktionierenden Outlook und demjenigen meiner Frau war ein Eintrag in der Registry. Ich habe folgende Einträge geändert:

    Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\.htm
    Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\.html

    neu bei beiden in Standard ChromeHTML eingetragen. Danach funktionierten die Hyperlinks wieder und Outlook wurde korrekt mit der gewählten e-Mail Adresse aufgerufen. Chrome ist unser Standardbrowser.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •