Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    14.08.2018
    Beiträge
    2

    i5 2500k ersetzen oder nicht

    Hallo

    Ich habe einen PC mit einem Intel i5 2500k Prozessor.
    Beim spielen von Battlefield 1 mit einer GTX 1060 läuft der Prozessor permanent am Anschlag.
    Kann ein übertakten helfen (bräuchte einen Kühler) oder lohnt es sich nicht mehr und der Prozessor inkl Mainboard sollte ausgetauscht werden?

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.272
    Klar Text: i5 2500k ist von 2011, ich persönlich würde nicht mehr investieren
    Man kann, der PC weiter benutzen, als Office PC
    Mainboard, Prozessor und Arbeitsspeicher (Bestehens speichern sind nicht kompatibel) kostet schon zirka CHF 600.-
    Warten an anderen Meinung

    Gruss, Charlito

  3. #3
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    19.12.2007
    Beiträge
    4.950
    Grundsätzlich:
    Wenn du mehr Leistung brauchst, musst du Hardware aufrüsten.

    Zu deiner Situation:
    Du sagst, dass die CPU am Limit läuft. Dann würde es sich anbieten dort etwas neues anzuschaffen. Hier musst du aber bedenken, dass es mit einer neuen CPU nicht getan ist. Du brauchst zuerst ein neues Mainboard, dann eben die CPU und zum Schluss darfst du noch in neue RAM investieren. Günstig ist das alles nicht. Für die aktuelle CPU würd ich nichts mehr investieren.

    In meinem Rechner läuft ein i7 2600K (übertaktet auf 4.0 GHz). Ich bin auch am überlegen mir mal wieder was anzuschaffen, der PC hat lange und gut durchgehalten. Die Hardware hat sich für mich mehr als rentiert. Jetzt reizt mich mal wieder was neues

    Momentan ist die Situation so, dass die neuen CPUs von Intel vor der Tür stehen. Die sehen von den Specs her ziemlich interessant aus. Der grosse i9 9900K soll von Haus aus hoch bis 5 GHz gehen, 8 Kerne a 16 Threads besitzen und die Die soll wieder mit dem Heatspreader verlötet sein (wie in der Core i 2xxx Serie, die wir beide nutzen).

    Mein Rat deshalb an dich, wart noch ein klein wenig länger auf eine neue CPU. Die neuen CPUs sollen in den nächsten Wochen vorgestellt werden. Ansonsten sind die AMD CPUs auch eine gute Alternative.
    Die ultimative EXCEL-Formelseite zum Beispiel Datum/Zeit-Formeln wie die Berechnung von Feiertagen
    Auch sehr schön Sternzeichen errechnen oder Kombinationsmöglichkeiten zweier Zahlen auflisten
    Eine, wie ich finde, sehr schöne und hilfreiche Webseite.

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2018
    Beiträge
    2
    Sehe ich genauso.

    Habe mal möglichst günstig auf Ryzen 5 1600x, B350 Board und DDR4 aufgerüstet. Damit sollte Battlefield 1 und 5 laufen.

    Dann kann später Mehr Geld investiert werden und wieder 8 Jahre (der 2500k war sehr zuverlässig) in Ruhe damit spielen.

    Momentan sehe ich nichts was an die Qualität des 2500k damals rankommt.

  5. #5
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.272
    Alternative wäre ein, günstiges , i7-2600k oder i7-2700k

  6. #6
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    19.12.2007
    Beiträge
    4.950
    Würd ich nicht machen, damit gewinnst du ja nicht wirklich viel.
    Die ultimative EXCEL-Formelseite zum Beispiel Datum/Zeit-Formeln wie die Berechnung von Feiertagen
    Auch sehr schön Sternzeichen errechnen oder Kombinationsmöglichkeiten zweier Zahlen auflisten
    Eine, wie ich finde, sehr schöne und hilfreiche Webseite.

  7. #7
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.272
    Doch, das Problem von Polloloco ist: der Prozessor läuft permanent am Anschlag und Battlefield 1 kann 8 Threads auslasten
    http://666kb.com/i/dw5uung39y710jwb2.jpg
    Das ist klar, es ist mit vielen individuellen Einstellungen abhängigste.
    Lassen wir ein echte Battlefield 1 Benutzer beurteilen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •