Heut habe ich von der Post mal wieder ein Mail bekommen, mit der Aufforderung mein Konto mit der SwissID zu verknüpfen. Anfang dieses Jahres tat sie es schon einmal, allerdings mit der Drohung, dass ich ohne diese Tat nicht mehr einloggen könnte. Ich tat es nicht und es ist nichts passiert. Diesesmal verzichtete die Post auf eine Drohung und preist ledigliche die Vorteile der SwissID, mit einem Logging überall einloggen zu können.

Ich frage mich nun ernsthaft: Ist diese SwissID der Weissheit letzter Schluss. Ich habe in den letzten Jahren gelernt, auch im PCtipp, dass man niemals zweimal das gleiche Logging verwenden soll. Wenn nun einer die SwissID knackt, sage keiner das dies nicht möglich ist, dann ändere ich 100 Einwahlknoten.

Ich habe kein gutes Gefühl bei dieser Zwängerei. Oder bin ich da völlig auf dem falschen Dampfer?

Poldi