Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2009
    Ort
    Wetzikon/ZH
    Beiträge
    249

    Frage Google Hangouts: Einladung aktivieren/deaktivieren

    Ich habe via einer Online-Plattform eine Email auf mein Gmail-Konto im PC bekommen, wo's hiess: XY hat dich zu einer Unterhaltung eingeladen". Ich habe auf den Link "Unterhaltung angesehen" o.ä. (oder war's doch Einladung annehmen?) geklickt und wollte diese Einladung beantworten. Aber irgendwie habe ich mich dann im "Dschungel" gefühlt, weil ich das Hangouts gar nicht kenne und nicht wusste wie wo was! Daher habe ich das Zahnrad-Symbol angeklickt und auf Einladung alles deaktiviert, worauf alle Optionen verschwanden und nur ein Pfeil nach links (<--) übrigblieb. Jetzt meine Frage: wie bringe ich diese Option "Einladung" wieder zurück auf den Standard?
    ICh habe gegoogelt, aber nichts gefunden. Und wenn ich auf die FAQs von Google oder Android gehe, verstehe ich nur Bahnhof, obwohl ich eigentlich mit dem PC - bis zum Kauf des Smartphones, ein Honor 5X - nie Probleme hatte mit den Einstellungen etc.
    - Kann mir z.B. ein neuer Kontakt, nennen wir ihn Z, wieder eine solche Einladung schicken und der Originalzustand ist wieder da?
    - Was passiert mit meinem Kontakt XY, wenn ich jetzt diese Optionen bei "Einladung" deaktiviert habe?
    - Könnte ich das irgendwie auf dem Smartphone einstellen (deaktivieren oder aktivieren), auch wenn ich diese App Hangouts gar nicht (bewusst) installiert habe?
    - Wozu dient überhaupt dieses Hangout?
    Besten Dank für fachkundigen Rat!

    Gruss

    - speedy2008 -

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2016
    Beiträge
    86

    Einladung

    Hangouts ist die SMS-APP von Google. Ich sehe nicht, wie eine erhaltene Mail mit eine SMS verbunden sein kann.

  3. #3
    Registriert seit
    21.01.2009
    Ort
    Wetzikon/ZH
    Beiträge
    249

    Böse

    Was soll das? Wenn du das nicht kennst, dann hättest du dir den Kommentar sparen können.

  4. #4
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    409
    hallo speedy

    ich habe mich in meinem google konto angemeldet und folgender link entdeckt-vielleicht hilft er dir weiter?
    https://support.google.com/hangouts?p=signin#topic=

    nachtrag-wie siehts aus , wenn du dich hier anmeldest?
    https://hangouts.google.com/
    Geändert von malamba (31.12.2018 um 13:26 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    21.01.2009
    Ort
    Wetzikon/ZH
    Beiträge
    249

    Unglücklich

    Hallo malamba!

    Merci für den Tipp. Jetzt noch eine ergänzende Frage: Das Portal (Date50), das ich hinter dieser ganzen Hangouts-Geschichte vermutete, verneinte jegliche Beteiligung (Weitergabe) meiner Adresse. Ich vermute Spam, weiss in etwa, wie's lauten könnte. Aufgrund dieses Verdachts, dass etwas nur via einem Internet-Portal, dem ich erst über Weihnachten beigetreten bin, gelaufen ist, wie kann sich denn das mein gmail-Adresse schnappen und via Hangouts dann mich belästigen? Meine Nr. gebe ich nie raus und wenn die dann doch angewählt werden sollte, muss sich doch derjenige zuerst meine Erlaubnis erbitten oder dann über eine seriöse Plattform (als die ich mehr oder weniger Date50 ansehe) auf mein Account in diesem Portal zugreifen, um mich zu kontaktieren? Die Kontaktaufnahme war in anständigem, Umgangsdeutsch und wechselte plötzlich ins banalste Englisch im Hangouts, das mich an junge Schwarzafrikaner erinnerte. Die "Bittelbettel"-Spams oder "F...k"-Spams, die im E-Mail ankommen, und als solche erkannt oder abgefangen werden, können doch unmöglich zum Kontakt via hangouts führen, das ich bis dato gar nicht kannte! Ich brauche mein Smartphone nur fürs E-Mail-Checken, evtl. hin und wieder Google Maps für unterwegs und natürlich als Not-Telefon, wenn überhaupt. Wie kann ich also in diese Falle reingetappt sein?
    Weisst du Näheres?
    Gruss speedy
    Geändert von speedy2008 (02.01.2019 um 10:59 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    409
    Ich habe keine eine Ahnung wie deine Daten-Emailadresse den Weg zu Hangout gefunden haben. Aber du kannst ja alle unerwünschten Kontakte sperren.
    https://support.google.com/hangouts/..._topic=6386417

    Wer welche Daten wem weitergibt, ist für uns User (Konsumenten), eh ein undurchsichtige Sache..................

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •