Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    123

    Unglücklich Fotos aus Video sind unscharf

    Hallo
    Ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin oder ob das Thema eher zur Digitalfotografie gehört!

    Mein Problem: Ich habe alte VHS-Videos mit "Honestech VHS to DVD 2.0 SE" auf dem PC gespeichert. Danach die mpeg-Dateien mit der Testversion von "convertio" in *.mov-Dateien umgewandelt. Anschliessend mit "Filme & TV" geöffnet, dann an der gewünschten Stelle als Foto gespeichert. Jetzt muss ich aber feststellen, dass die meisten Fotos sehr unscharf sind.

    Wie bringe ich einigermassen scharfe Fotos zustande, ohne dass ich teure Software kaufen muss, da ich diese wohl
    anschliessend nicht mehr brauchen würde.

    Danke schon jetzt für hilfreiche Tipps

    No e guete Rutsch
    Summervögeli

  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    409
    Fotos aus Videos zu machen ist keine gute Idee-wenn sie unscharf sind, liegt es an der zu geringen Auflösung bzw Qualität der Filme.

  3. #3
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.238

    Beitrag

    VHS Videos haben eine ziemlich geringe Auflösung. Dazu kommt noch, das die Videosignale im Halbbild verfahren aufgezeichnet wurden. PAL ist 576x625 Pixel.
    Für bewegte Videobilder reicht das einigermassen, wobei aktuelle TV Geräte das immer recht gut hochrechnen auf die effektive Auflösung. Bei VHS Aufnahmen ist die effektive Auflösung meist noch deutlich tiefer, da es sich ja um ein rein analogens Aufzeichngungsverfahren handelt. Daraus resultiert auch die deutlich schlechtere Bildqualität (neben anderen Dingen) die VHS erreicht.
    Kannst Du hier mal nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Video_Home_System
    Wenn Du nun Standbilder erstellst werden diese immer sehr unscharf sein, da lässt sich auch mit Software nicht viel machen. Aus miserabler Bildqualität kann man nicht irgendwas wirklich besseres herausrechnen. Man kann zwar versuchen zu schärfen und die Farben zu optimieren. Aber es gilt wie immer bei Fotos Schrott Input = Schrott Output. Es ist schlicht zu wenig Bildinformation vorhanden.
    Die Software könnte jedoch zumindest mal die zwei Halbbilder zusammenfassen, was diese aber meist sowieso machen, da Computermonitore nur mit Vollbildern arbeiten.

    Gruss Daniel

  4. #4
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    123
    Hallo an malamba/gucky62
    Danke für eure Antworten. Muss ich mich halt damit abfinden????!
    Freundliche Grüsse Summervögeli

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •