Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Schlag für Salt: Coop-Mobile geht auch zu Swisscom
    Nach UPC wandert der nächste Salt-Kunde ab: Coop-Mobile ist neu auf dem Swisscom-Netz unterwegs. Diese Zusammenarbeit wird zudem gleich mit neuen Abos eingeweiht. » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    5

    Frage Schlag für Salt: Coop-Mobile geht auch zu Swisscom

    Bisher konnte man als Coop-Mobile Prepay Kundin gratis von Coop nach Coop und Salt telefonieren.

    Gilt das weiterhin, wenn frau nichts tut, d.h. zu automatisch zu Salt Prepay gewechselt wird? Und wenn frau zu Coop (Swisscom) wechselt?

    Und wenn ich von Coop Prepay (Salt) bei Coop Prepay (Swisscom) bleibe, kann ich mein Guthaben mitnehmen?

    Welches Format hat die neue Coopmobile (Swisscom) SIM-Karte?

    Auf der Seite https://www.salt.ch/de/old-reseller-tariffs/ steht
    FAQ Prepay
    Die Zusammenarbeit zwischen Coop und Salt endet am 8.1.2019. Was bedeutet das für mich?

    Ihr Vertrag läuft unverändert auf dem Salt-Netz weiter – neu unter dem Namen Salt Prepaid 3000 (falls Sie vor 30.10.2016 zum früheren Tarif unterzeichnet haben), beziehungsweise unter Salt Prepaid 15 (falls Sie nach 30.10.2016 zum neuen Tarif unterzeichnet haben). Superpunkte können nicht mehr für Zahlungen verwendet werden. Weitere Informationen zu Ihrem Vertrag finden Sie im PDF-Dokument am Ende dieser Seite.

    Wie finde ich raus, wann ich meinen Vertrag abgeschlossen habe?

    Auf diese Fragen gibt der Artikel keine Antwort.
    Geändert von Eulalia (09.01.2019 um 18:46 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    68
    Hallo Eulalia

    Auf Details zu Verträgen und Ihrem spezifischen Abonnement kann ihr Anbieter wohl am ehesten Auskunft geben - im Salt-Shop oder bei der Salt-Hotline wird ihnen da sicher weitergeholfen. SIM-Karten-Formate werden von Providern in der Regel gratis in die von Ihnen gewünschte Form gebracht - Standard ist heute das Nano-Format.

    Freundliche Grüsse

    Florian

  3. #3
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    115
    Preislich ist das Angebot nicht der Hit. Telefonieren mit 29 Rp. pro Minute (Salt neuer Tarif 15 Rp.) ist ein Aufschlag von fast 100%.
    Kunden mit dem alten Preisplan zahlten auch 30 Rp. Dafür waren Anrufe auf Salt Nummern gratis und SMS nur 10 Rp.
    Ich werde devintiv nicht wechseln.

    Was nicht erwähnt wird bei Geräten mit SIM-Lock. Das dürfte nicht reibungslos gehen und wird in den FAQ's nicht augeführt.

  4. #4
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    239
    Ein schlechter Tag in der CH Mobilfunkbranche.
    Das einzige was passiert ist, es gibt einen Provider weniger am Markt: SimplyMobile. Man hats genommen, +500MB Daten/Monat, und das Logo ersetzt.

    Aber überall wird angepriesen dass das Volumen nun nicht mehr entfällt. War bei SimplyMobile seit eh und je so.
    Linux & Android User

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.798
    Ich finde immer noch das Wingo Abo optimal.
    Derzeit sogar Datenflat bis Ende Jahr für 25/Monat. Dazu noch jeden Monat 1GB Roaming inklusive

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •