Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    102

    WLAN-Internetgeschwindigkeit

    Unsere Liegenschaft wurde kürzlich mit Glasfasern erschlossen. So habe ich von der Telefonleitung auf Glasfaser umgestellt.
    Der Provider bietet eine Geschwindigkeit bis 1Gbps an. Kabelverbunden erhalte ich eine Geschwindigket von bis zu 890 Mbps, kabellos lediglich 110-180Mbps.
    Wie kann ich die WLAN-Leistung erhöhen? (Modem: Fritzbox 5490)
    Gruss Phaedra

  2. #2
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.841
    Wie kommst du drauf, dass über WLAN mehr gehen sollte ?

    Lass dich nicht von den Marketingwerten "bis zu 1300Mbit/s" täuschen, das sind Bruttowerte, welche nur theoretisch erreicht werden können. Netto kommt man max. auf die Hälfte - unter optimalen Bedingungen:

    -keine Störung von fremden Netzwerken
    -minimale Distanz zwischen AP und Client
    -Client nutzt die maximale Anzahl möglicher Antennen und kann natürlich auch 11ac

    -usw.

    Wenn du das einhalten kannst, kommst du vielleicht netto auf 50% des möglichen Speeds
    Normal kommst du netto etwa auf 1/4 des theoretisch möglichen Speeds, meist noch deutlich weniger

  3. #3
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    Aargau West
    Beiträge
    828
    Wichtig wäre zu wissen, ob du im 5 GHz verbunden bist (unterstützt höhere Datenraten). Fritzbox unterstützt 5GHz (802.11ac, neu auch als Wi-Fi 5 bezeichnet). Wie sieht es mit deinem WLAN Adapter aus? Wie misst du die Geschwindigkeit?

    Bitte beachte, dass die Reichweite des 5GHz Netzes deutlich geringer ist, als bei 2.4 GHz.
    hat mal einen Fujitsu Siemens PC Modell "Xpert" besessen...

  4. #4
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von POGO 1104 Beitrag anzeigen
    Wie kommst du drauf, dass über WLAN mehr gehen sollt

    Lass dich nicht von den Marketingwerten "bis zu 1300Mbit/s" täuschen, das sind Bruttowerte, welche nur theoretisch erreicht werden können. Netto kommt man max. auf die Hälfte - unter optimalen Bedingungen:

    -keine Störung von fremden Netzwerken
    -minimale Distanz zwischen AP und Client
    -Client nutzt die maximale Anzahl möglicher Antennen und kann natürlich auch 11ac

    -usw.

    Wenn du das einhalten kannst, kommst du vielleicht netto auf 50% des möglichen Speeds
    Normal kommst du netto etwa auf 1/4 des theoretisch möglichen Speeds, meist noch deutlich weniger
    Ich bin einfach erstaunt über die Geschwindigkeitsdifferenz Kabel - WLAN. Bei der Telefonleitung war der Unterschied minim.

  5. #5
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.259

    Beitrag

    Zitat Zitat von phaedra Beitrag anzeigen
    Ich bin einfach erstaunt über die Geschwindigkeitsdifferenz Kabel - WLAN. Bei der Telefonleitung war der Unterschied minim.
    Wie ja schon geschrieben wurde hängt die maximal mögliche WLAN Bandbreite von der entsprechenden Technologie ab und dem Band (2.4/5GHz). WLAN ist bei schnellen Netzverbindungen immer ldeutlich langsamer. Dazu kommen noch die Störungen andere WLANs und sonstigen Geräte welche diese Frequenzen nutzen.
    Die Marketingangaben der Hersteller sind eigentlich reiner Unsinn und selbst Brutto nicht erreichbar.
    So 40-50% davon sind bestenfalls erreichbar. Gerne werden da 2.4 GHz & 5GHz Bandbreite zusammengerechnet, was Unsinn ist. Im 2.4 GHz Band sind so maximal 450 Mbps Brutto, d.h. maximal ca. 200 Mbps Netto machbar. Im 5GHz Band kommt es auch noch auf die Anzahl an Streams an welche nutzbar sind. Mit den 3 Streams (Antennen) und ac schafft z.B. mein Surface Book 2 so etwa 450 - 500 Mbps, bestenfalls.
    Wenn man schnelle Netzzugänge hat, wie Fiber, dann sollte man wo immer möglich auf Kabelverbindungen (LAN) setzen, nicht auf Funk wie WLAN oder anderer Technologien, welche dieselben Einschränkungen haben wie Powerline/dLAN.
    Der Wiki Artikel zu WLAN hiltft vielleicht auhc noch etwas weiter für das Verständnis.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wirele...l_Area_Network

    Gruss Daniel

  6. #6
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    102
    Danke für die Erklärungen!
    Gruss Phaedra

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •