Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Sicheres Smartphone: So gehts!
    Smartphones sind mittlerweile eines der Top-Ziele von Cybercrime. Unsere Tipps machen Ihr Phone wesentlich sicherer. » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    40

    Sicheres Smartphone: So gehts!

    -> Smartphone-Speicher sind knapp bemessen
    Also ich hab in meinen 300 Franken Smartphone 64gb und eine 128gb Micro-SD Karte die es inzwischen schon ab Fr. 20.- gibt. Davon habe ich etwa die Hälfte benutzt, unter anderem für 7000 Musiktitel (meine gesamte CD-Sammlung) und etliche tausend Fotos. Ich glaube nicht, dass ich das je voll bekomme (ich hab da keine Kinofilme drauf :-))

    -> unlimitierte Daten bezahlbar
    Da bin ich anderer Meinung, vor allem wen man oft im Ausland unterwegs ist kann das sehr teuer werden.

    -> Wichtige Dokumente sollten Sie sowieso nicht auf dem Smartphone aufbewahren, sondern besser in der Cloud.
    Na klar, damit NSA und Konsorten immer was zu lesen haben.

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    13

    Beitrag Win10 Mobile

    All diese Punkte gelten natürlich auch für Windows 10 Mobile. Ja, es gibt sie noch, die Win10 Mobile User. Bin immer noch sehr zufrieden damit. Der Vorteil ist, dass bei Win10 Mobile die Apps jeweils in einer Sandbox laufen. Das heisst dass, selbst wenn man sich eine verseuchte App eingefangen hat, kann diese keinen Schaden anrichten. Soviel ich weiss haben Android und iOS das nicht.
    Achja, hab heute etwas über ein "revolutionäres" Feature für Google Maps gelesen:
    https://windowsunited.de/glueckwunsc...phone-feature/

  3. #3
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.154
    Schade für Windows 10 Mobile, du bist nicht allein…
    Microsoft hat für Windows PC eine Sandbox angekündigt, das Feature könnte mit der Windows-10-Version 19H1 erscheinen.

    Gruss, Charlito

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •