Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Festplatte

  1. #1
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    2

    Festplatte

    ich habe einen kleinen Laptop für Unterwegs, der hat nur eine Kapazität von 64 GB,darauf ist Windows 10. Jetzt ist sie aber schon so voll, dass ich nicht einmal mehr ein Windows Update machen kann, sonst habe ich noch gar nicht installiert. Was mache ich falsch

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    171
    Hast du die windowseigene Datentraeger-Bereinigng schon benutzt?

    geoffrey

  3. #3
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    2

    Betriebssystemlaufwerk komprimieren

    ja, dann will er immer das Betriebslaufwerk komprimieren, da würden 13 GB frei, klappt aber nicht??
    Ich wollte den Laptop auch schon zurücksetzen, geht auch nicht, auch für diese Aktion braucht er Speicherplatz den ich nicht haben.

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    zwischen Säntis + Bodensee
    Beiträge
    7.866
    das wird ein ewiges Flickwerk bleiben. Auch wenn du etwas Platz schaffen könntest, nach 1, 2 oder 3 Monaten bist du wieder gleich weit....

    Das einzige nachhaltige ist, eine grössere SSD einzubauen.

    Was für eine Mühle ist denn das genau ?

  5. #5
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.285
    POGO 1104 hat Recht, du kannst aber so versuchen:
    Komplette Backup auf extern Festplatte (Programmen liste notieren, evtl. Bibliotheken, Favoriten und pst-Dateien getrennte sichern)
    Das Media Creation Tool herunterladen und ausführen.
    (USB-Stick mit min 10 GB muss sein)
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    Nach Windows Installation nur unbedingt notwendigen Programme installieren

    Gruss, Charlito

  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    171
    Das Problem lässt sich schon lösen.
    Windows 10-64 belegt neu istalliert nicht mehr als etwa 25Gb. Dann kommen im Betrieb noch einige Gb dazu als gespeicherte Updates und viele Temp-Dateien und viele Log-Dateien. Das sind kaum mehr als etwa 10Gb. Der Rest bleibt dem Benutzer für Programme und Daten.
    Man kann nun probieren aufzuräumen. Zuerst unbenutzte Daten und Programme löschen. Dann die Datenträgerbereinigung anstossen. Dabei wählt man auch, Systemdateien auch bereinigen. In den vorhandenen Auswahlfenstern markiert man alles ausser dem Komprimieren.

    geoffrey

  7. #7
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    27
    Zitat Zitat von Charlito Beitrag anzeigen
    POGO 1104 hat Recht, du kannst aber so versuchen:
    Komplette Backup auf extern Festplatte (Programmen liste notieren, evtl. Bibliotheken, Favoriten und pst-Dateien getrennte sichern)
    Das Media Creation Tool herunterladen und ausführen.
    (USB-Stick mit min 10 GB muss sein)
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    Nach Windows Installation nur unbedingt notwendigen Programme installieren

    Gruss, Charlito
    Es gibt keine USB-Stick mit 10 GB also 8 GB reicht auch
    Falls ein Update gemacht wurde konnte auch sein das alte Windows Dateien vorhanden sind also Bereinigen auch Systemdateien Bereinigen wählen und auch falls vorhanden alte Windows Dateien Löschen anwählen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •