Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    7

    VPN CyberGhost

    Hallo Forenmitglieder

    Ich spiele mit dem Gedanken einen VPN Dienst zu Abonnieren. Dabei bin ich auf den Dienst CyberGhost VPN gestoßen. Meine Frage dazu: Macht (oder kann) das Sinn machen? oder sind solche Anbieter nicht vertrauenswürdig?

    Vielen Dank für ein Feedback.!

  2. #2
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    4
    Ich nutze Cyberghost ab und zu selber und kann dir den Dienst nur empfehlen.Was mich nur stört ist die manchmal etwas lahme Servergeschwindigkeit. Kommt aber nicht allzu oft vor.

  3. #3
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.275

    Beitrag

    Die Frage stellt sich für was Du einen VPN Gateway nutzen willst. Wenn DU öfters über öffentliche Hotspots oder ähnlichem unterwegs bist, dann macht es sinn. Sonst komt es halt drauf an was Du davon erwartest.
    Es gibt diverse Anbieter mit unterschiedlichen Angebots-Profilen und auch unterstützten VPN Protokollen.
    Hier sind mir die ganz normalen, ohne Zusatzsoftware nutzbaren am sinnvollsten. Win10 bringt da ja schon etwas mit, kann aber kein SSL-VPN von Haus aus.

    Gruss Daniel

  4. #4
    Registriert seit
    24.04.2019
    Beiträge
    5
    Als Alternative kann ich noch Hide.me empfehlen. Einfach zu bedienen und meiner Meinung nach etwas schneller als Cyberghost (ich habe beide bereits genutzt).

  5. #5
    Registriert seit
    19.04.2019
    Beiträge
    2

    VPN

    Am besten würde ich mich erstens über verschiedene Anbieter informieren und vergleichen, weil das sehr wichtig ist und VPN müsste vertrauenswürdig sein. Wenn du [Werbelink entfernt] vergleichst, dann könntest du eine richtige Entscheidung treffen.
    Geändert von slup (24.04.2019 um 18:06 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    199

    Recherche ist wichtig

    Hoi linux 248

    Ein VPN ist eine gute Sache - wichtig ist, dass Du gut recherchierst. Wie kürzlich bei PCTipp berichtet, gibt es immer wieder Anbieter welche nicht vertrauenswürdig sind: https://www.pctipp.ch/news/sicherhei...rseucht-91612/

    Wichtig ist auch, was Du erreichen möchtest. Theoretisch kannst Du Dir mit einem Raspberry Pi ein eigenes VPN einrichten (siehe Artikel vorher, PiVPN).

    Beachte ebenso, welche Features Dir wichtig sind, z.B. gibt es Browser-Extensions (falls Du das möchtest), gibt es Apps, kann man es beim eigenen Internet Router einrichten (alle Geräte im lokalen Netzwerk werden durch das VPN geleitet), wie viel Datenvolumen etc.

    Liebe Grüsse
    Marchesi
    Never change a running system ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •