Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    An der Pfnüselküste ;-)
    Beiträge
    592

    Nach 1809 keine Netzwerke mehr

    Leider mussten wir feststellen, dass der Windows 10 Pro Laptop, der dummerweise das 1809 gefasst hat, die anderen Compis bei uns nicht mehr sehen kann. Ich habe alles probiert, was ich bei Google gefunden habe.

    Auch das 1809 wieder zu deinstallieren ging nicht. Aufgrund eines Problems könne das letzte Funktionsupdate nicht deinstalliert werden.

    Da aber genau der Laptop iwirklich auf dieses Netzwerkkennung angewiesen ist, wäre ich sehr froh um Hilfe. Wir haben eine FritzBox 7490 und nicht mal das FritzNas wird erkannt. Würde allerdings auch nicht gebraucht. Aber grundsätzlich alles, was bei Netzwerk sonst so unter Computer aufgeführt ist, fehlt am entsprechenden Rechner.

    Da es der Laptop des Studenten ist, kommt ein zurücksetzen oder so gar nicht in Frage. Der ist jetzt dann kurz vor den Prüfungen und braucht das Teil laufend.

    Das Hauptproblem ist, dass unsere Drucker nur über das Netzwerk aus erreicht werden kann, da das noch kein Wlan-Gerät ist.

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.027
    Hallo Tweety

    Das dürfte mit dem Wegfallen der «Heimnetzgruppe» zu tun haben. Siehe Januar-Heft (https://www.pctipp.ch/epaper/?tx_idg...Bissue%5D=1957), ab Seite 16.

    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

  3. #3
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    An der Pfnüselküste ;-)
    Beiträge
    592
    Danke dir Gaby, studiere das noch. Aber trotzdem: warum kann man das Funktionsupdate nicht mehr entfernen?

  4. #4
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    198

    Drucker erreichen

    Hoi Tweety

    Konntest Du das Problem schon lösen?
    Ansonsten wäre hilfreich zu wissen, wie Du den Drucker eingebunden hast und um welches Modell es sich handelt.
    Ist er via LAN angeschlossen? Dann dürfte es kein Problem sein.
    Ist er an einen PC angeschlossen und freigegeben? Sollte theoretisch auch kein Problem sein, nur etwas komplizierter

    Liebe Grüsse
    Marchesi
    Never change a running system ...

  5. #5
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    An der Pfnüselküste ;-)
    Beiträge
    592
    @Marchesi

    Nein, habe die Anleitung noch nicht probieren können.

    Der Drucker ist ein Canon Pixma 4700 und ist nur per USB an den Hauptcomputer angeschlossen. Nichts mit Lan oder sogar Wlan. Es bleibt mir wohl nur der Versuch mit der PC Tipp Anleitung.

  6. #6
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    198
    Hoi Tweety

    Theoretisch könnte Dir dieser Support Artikel von Microsoft weiterhelfen:
    https://support.microsoft.com/de-ch/...etwork-printer

    Siehe unter Punkt "Herstellen einer Verbindung eines freigegebenen Druckers über die Einstellungen".
    Grundsätzlich solltest Du den Drucker via "\\<Computer-Name>\<Druckername>" erreichen können :-)

    Alternativ kannst Du deinen Drucker auch mit einem "Printserver" (oder zu Deutsch: "Druckerserver") ins WLAN/LAN integrieren. Diese kleinen Geräte kosten ~50 CHF, meistens lohnt es sich aber eher weniger.
    Je nach dem was für einen Internet Router Du hast, kann es auch sein, dass dieser als "Druckerserver" agieren kann. Dann kann der Drucker via USB Anschluss angeschlossen werden und Du brauchst den Hauptcomputer nicht zum ausdrucken am laufen haben.

    Hoffentlich bekommst Du es hin mit obigen Hinweisen und Ideen. Ansonsten melde Dich ungeniert wieder.

    Liebe Grüsse
    Marchesi
    Never change a running system ...

  7. #7
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    An der Pfnüselküste ;-)
    Beiträge
    592
    Danke Marchesi für die Tipps. Das mit dem Router als Druckserver geht nicht, denn die zwei Teile stehen mehrere Zimmer weit auseinandern. Werde das dann mal mit diesem Freigeben probiern. Melde mich wieder, ob und wie es allenfalls geklappt hat. Und sowieso, wenn es nicht funktioniert :-)

  8. #8
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    198
    Es ist immer eine Frage wie lange das Kabel sein darf
    Spass - geht natürlich schlecht so

    Viel Erfolg und freue mich, von Dir zurück zu hören!
    Never change a running system ...

  9. #9
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.216
    Ich würde der Windows 10 Pro Laptop, als Notlösung ein USB-WLAN-Adapter kaufen
    Mit diese (Not)Lösung kannst du sogar die Wahrscheinlich Treiber Problem bewältigen oder bei Microsoft-Seite Windows aktualisieren
    https://www.toppreise.ch/prod_506347.html
    https://www.intel.de/content/www/de/...assistant.html

    Gruss, Charlito

  10. #10
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    An der Pfnüselküste ;-)
    Beiträge
    592
    Charlito, was schreibst du den da???? Geht ja nur darum, dass der Laptop wegen dem Microsoft Update die anderen Compis nicht mehr erkennt. Hat nichts mit Wlan Adapter oder so zu tun. Musst bitte mal von vorne an lesen ;-)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •