Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    1

    Expression web 4.0 stürzt ab

    Ich benutze Windows 10 64 bit. Office habe ich noch eine alte Version 7
    Ich benutze Expression Web 4.0 und es ist lange Zeit problemlos gelaufen.
    Doch auf einmal läuft es nicht mehr. Das heisst jedesmal wenn ich einen Hyperlink einfügen will
    Oder ein Bild einfügen will stürzt das Programm ab.
    Wenn ich es dann neu starte, zeigt es keine Datein mehr an und ich muss das bearbeitete Web neu laden.

    Kann da jemand helfen. Besten Dank im voraus.

    Alf4747

  2. #2
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    47
    Ich benutze ebenfalls W10 64bit und habe Expression Web 4.0 noch installiert. Hyperlink einfügen funktioniert bei mir aber problemlos.
    Allerdings wird Expression Web schon lange nicht mehr weiterentwickelt und ist heutzutage auch nicht mehr für moderne Webseitenerstellungen geeignet. Ich würde dir z.B.: das hier empfehlen:
    https://code.visualstudio.com/

  3. #3
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    7

    ExprWeb4-Anwender gesucht

    Expression Web 4 wird nach wie vor von vielen Anwendern als sehr gut bewertet. Was heisst "stürzt ab"? Meinst du "es friert ein", d.h. ist nur noch mit dem Taskmanager zu schliessen? Das passiert auch mir hin und wieder.
    Übrigens: Ich verwende ExprWeb4 seit Jahren und habe immer wieder Probleme. Mein Wunsch ist es, weitere Anwender persönlich kennen zu lernen, weiss nicht, ob es gestattet ist, hier meine Mail-Adresse anzugeben. ich probiers mal: info@gerihug.ch.
    geri39

  4. #4
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    217
    Ich bin auch einer, der noch 1 Webseite mit Expression Web 4 führt. Das Programm ist laaaaaangsam, steinalt, stürzt regelmässig ab und entspricht in vielen Belangen nicht den neuen (und sicheren) Anforderungen für eine Webseite. Einzig die 3000 Seiten Inhalt, die auf dieser Webseite vorhanden sind, haben mich noch nicht bewogen, die Arbeit auf mich zu nehmen, auf ein modernes Online-Medium mit CMS umzusteigen.

    Um den Absürzen vorzubeugen, speichere ich die Arbeit mindestens alle Minuten mit ctrl+s. Aber das ist umständlich, gerade bei einer so grossen Webseite

    Versuch doch mal eine kleine Seite mit Wordpress (WP) zu erstellen. Braucht am anfang etwas Einarbeitung; es gibt hunderte von guten Tutorials und Add-ins, um Deine Webseite online zu unterhalten. Mittlerweile habe ich mehrere Fotoblogs, Reiseblogs etc. mit WP in Betrieb und möchte - ausser der vorerwähnten Webseite - nicht mehr zu Expression Web zurückgehen.

    Gruss wändi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •