Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Würenlos, Aargau
    Beiträge
    96

    Music-Player mit Netzwerk und Offline Fähigkeit

    Nachdem ich doch ohne befriedigendes Resultat erhebliche Zeit investiert habe nun die Frage an euch:

    Kennt jemand einen Music-Player, mit dem ich sowohl von Windows wie auch von Android auf eine Musikbibliothek, welche sich auf dem NAS befindet, zugreifen kann. Ausserdem würde ich gerne mit dem Client auf dem PC Playlists erstellen und verwalten, welche dann entsprechend gesynct auf dem Android Device verfügbar wären.
    Und zuguter letzt möchte ich mit dem Android Client Playlists, welche ich vom NAS streame, synchronisieren und auf dem handy offline verfügbar haben.
    Das Nebensächliche macht riesige Fortschritte, wir entfernen uns immer weiter vom Wesentlichen!!!

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.137
    Hallo AmateurX

    Was ist es für ein NAS? Es wäre denkbar, dass so etwas mit DSAudio ginge, falls es ein Synology wäre. Es gibt eine App für Android.

    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

  3. #3
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Würenlos, Aargau
    Beiträge
    96
    Danke Gaby,

    Ja, es ist ein Synology. DS Audio ist aber nicht wirklich benutzerfreundlich. Ich war der Meinung, dass das ein weit verbreitetes Bedürfnis sei (auch wegen der zahlreichen Diskussionen in anderen Foren).
    Aber heute ist wohl Streaming und Spotify der gangbare Weg.
    Das Nebensächliche macht riesige Fortschritte, wir entfernen uns immer weiter vom Wesentlichen!!!

  4. #4
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    199
    Hoi Amateur X

    An solch einer Lösung bin ich auch interessiert, denn ich bin mit DS Audio auch nicht wirklich zufrieden.

    Mein NAS ist leider auch zu schwach für Alternativen; Vielleicht ist deines ja besser...
    Du kannst mal Kodi anschauen/ausprobieren. Sieht gut dokumentiert aus und es gibt Apps. Hauptsächlich ist es für Videos gedacht, aber Musik dürfte auch gehen:
    https://kodi.wiki/view/Music_library

    Liebe Grüsse
    Marchesi
    Never change a running system ...

  5. #5
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Würenlos, Aargau
    Beiträge
    96
    Danke Marchesi,

    Kodi habe ich auch schon ausprobiert (zum ersten Mal als es noch XBMC hiess). Ich bin der Meinung, dass das eine ganz gute Variante zur Bedienung über einen Bildschirm ist (z.B. beim Betrieb auf SmartTV oder via Mediabox). Allerdings tue ich mich schwer mit der Anwendung über das Smartphone (und meines Wissens geeignet fürs Streamen, nicht aber fürs Synchen).
    Ähnlich ging es mir mit VLC, Winamp und doubltwist.

    Zurzeit benütze ich auf dem PC MusicBee (ganz ok, dafür dass es freeware ist) und auf dem Smartphone DS Audio für den Download und für die Bedienung den Pi Music Player (gefällt mir halt auch vom Design her). Aber eben so ganz befriedigend ist die Lösung halt nicht wirklich.
    Das Nebensächliche macht riesige Fortschritte, wir entfernen uns immer weiter vom Wesentlichen!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •