Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    2

    Beitrag Web-Adressen in Ordner übertragen bzw. speichern

    Ich arbeite mit BS Windows 10 Home v1809 und Internet Explorer 11. Den Letzteren möchte ich lieber nicht mehr auf meinem PC; ich betreibe ihn, weil ich mit dem IE11 problemlos Web-Adressen aufrufen, zur Favoritenliste hinzufügen und von dort mit Rechtsklick (Kopieren) in separate Ordner übeertragen kann (Einfügen). Das mache ich so, weil ich in mehr als 100 Ordnern weit über 1000 Web-Adressen hinterlegt habe. Auf diese Weise habe ich sehr rasch Zugriff auf die gespeicherten Web-Seiten. Das Problem? Weder in den Browsern Google Chrome oder Firefox finde ich die Möglichkeit, das ebenso zu machen wie im IE11. Wohl kann ich mit diesen Browsern auch normal Web-Adressen aufrufen und sie dann als Lesezeichen zur Favoritenliste hinzufügen, aber ich sehe keine Möglichkeit, Webadressen mit Rechtsklick zu kopieren und in Ordner einzufügen? Mache ich etwas falsch?

  2. #2
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    199
    Hoi schilba

    Erstmal: Super das Du deine Entscheidung so getroffen hast

    In der Tat gibt es hier keine eingebaute Lösung, ich gehe jeweils wie folgt vor:
    - Kopieren der URL.
    - Navigieren zum Ordner, Rechtsklick, "Neuer Link", URL hineinkopieren, Namen geben

    Ich weiss, das ist etwas umständlich. Alternativ gibt es vielleicht ein Add-On?

    Liebe Grüsse
    Marchesi
    Never change a running system ...

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von Marchesi Beitrag anzeigen
    ...
    - Kopieren der URL.
    - Navigieren zum Ordner, Rechtsklick, "Neuer Link", URL hineinkopieren, Namen geben...
    Wenn du in der Adresszeile links neben dem Schlösschen das (i) im Kreis mit der Maus packst und in den gewünschte Ordner fallen lässt, ergibt das nicht das gewünschte Resultat?

  4. #4
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    6.144
    Ich schnappe in Chrome oder Firefox einfach das kleine Icon vor der Webadresse per Maus und ziehe es in den gewünschten Ordner.

    Aufgepasst: Die machen andere Verknüpfungsfiles als der IE!
    Es sind andere Formate, siehe auch https://www.pctipp.ch/tipps-tricks/k...desktop-88645/

    Jetzt müsste man für schilba eher einen Weg finden, die IE-Verknüpfungen irgendwie mit möglichst wenig Aufwand in "richtige" URL-Verknüpfungen umzuwandeln (hier hat das jemand mittels AutoIT-script versucht, ist aber etwas kompliziert https://www.autoitscript.com/forum/t...website-files/).
    Oder die IE-mässigen ".website"-Dateien mit einem "richtigen" Browser zu öffnen.

    Herzliche Grüsse
    Gaby
    Redaktion PCtipp
    ---------------
    *** PCtipp Heft oder E-Paper abonnieren ***
    *** Auf Facebook: PCtipp, Computerworld *** PCtipp auf Google+ und Twitter ***

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •