Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    128

    Böse Windows 10: Desktop irrtümlich gelöscht

    Hallo
    Leider habe ich den Desktop irrtümlicherweise gelöscht. Jetzt kann ich keine Datei mehr öffne, da immer wieder folgende Fehlermeldung erscheint: Die vorhandene Datei kann von Word nicht geöffnet werden (C:\Users\kath_\AppData\...\Normal.dotm
    Wie kann ich meinen Fehler korrigieren?
    Herzlichen Dank für Eure Tipps
    Freundliche Grüsse Summervögeli

  2. #2
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    128

    Frage

    Hallo
    Kann mir wirklich niemand helfen? Oder ist mein problem unklar formuliert? Hier nochmal etwas ausführlicher:

    Aus Versehen habe ich den "Desktop" ordner gelöscht. Jetzt kommt beim PC-Start die Meldung wie im Anhang dargestellt. Es fehlen auf dem Desktop, mit Ausnahme des Papierkorbes, sämtliche Symbole!
    Und wenn ich eine Datei öffnen will, kommt nur folgende Fehlermeldung: Die vorhandene Datei kann von Word nicht geöffnet werden (C:\Users\kath_\AppData\...\Normal.dotm. Meine Daten sind jedoch auf einer separaten HD = D:\ gespeichert!

    Habe schon Verschiedenes ausprobiert, inkl. WINDOWS 10 Installation, aber nichts hat das Problem gelöst! Gibt es nur noch die Möglichkeit Windows 10 komplett zurückzusetzen und Alles neu zu installieren?

    Jetzt hoffe ich darauf, dass ich doch noch hilfreiche Tipps bekomme!

    Es schöns Wuchenändi vom Summervögeli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    207
    Ich kann mir zwar nicht vorstellen wie man "versehentlich" so etwas machen kann, aber eine Suche mit Tante Google hat z.B. das gefunden:
    http://www.heise.de/tipps-tricks/Win...n-4036242.html
    Gruss Jürgen

  4. #4
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.387
    Der Desktop-Ordner, falls wirklich gelöscht und nicht nur "geleert" sollte sich eigentlich wieder erstellen lassen.
    Dann musst du den "Desktop" neu befüllen.
    Aber eigentlich gehören dort nur Verknüpfungen hin und keine Anwenderdateien wie Dokumente oder Vorlagen.

    Vielleicht findest du ja den Desktop-Ordner noch auf deiner Datensicherung und kannst in von dort zurück kopieren.

    Und dann noch in Word den Vorlagen-Ordner neu und korrekt festlegen. Einen Ordner C:\Users\Desktop sollte es eigentlich gar nicht geben (siehe Fehlermeldung).
    Geändert von Pagnol (11.05.2019 um 14:35 Uhr)
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

  5. #5
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Bella Italia
    Beiträge
    425
    Hi

    Die Normal.dot hat eigentlich nix mit dem Desktop zu tun, die liegt nämlich normalerweise in C:Users\AppData\Roaming\Microsoft\Templates....has t du womöglich den ganzen User gelöscht? Wie sieht es denn aus, wenn du C:\Users\(dein Name) öffnest? Hier müsste eine stattliche Anzahl Ordner vorhanden sein, unter anderem eben deine Daten und der Ordner AppData. Falls hier nix mehr vorhanden ist, siehts schlimmer aus. Und wenn du in der Zwischenzeit ohnehin Windows neu installiert hast, kommst du um die Neuinstallation der Programme nicht mehr herum

    Gruss aus dem Süden
    Fido

  6. #6
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.272
    Hallo Summervögeli
    Hast du schon versucht mit Papierkorb/Öffnen/Widerstellen?

    Gruss, Charlito

  7. #7
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    128
    Hallo an Alle
    Habe gestern noch verschiedenes ausprobiert, u. A. eine Recovery (Acronis) von der externen HD. Ist gut gestartet, doch kurz vor Schluss kam die Meldung, dass nicht genügend Speicherplatz (?!) vorhanden sei! Habe dann die Recovery abgebrochen (es war schon später Abend!).
    Als ich heute morgen den PC starten wollte, meldete dieser ein Problem. Und seither geht gar nichts mehr????! Weder die Windows-Problemlösung noch das neu aufsetzen. Auch die Acronis-Restore-Funktion bricht mit Fehlermeldungen ab!
    Hat jetzt ev. die SSD-HD den Geist aufgegeben?
    Kann und sollte wegen einer Störung im Innenohr/Gleichgewichtssinn nicht lange am PC arbeiten!
    Schöne Sunntig Summevögeli

  8. #8
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Provence
    Beiträge
    1.387
    Also wenn das Recovery abgebrochen wurde, hast du jetzt ziemlich sicher ein unvollständiges und so wohl nie mehr lauffähiges System.
    Eine Reparatur dürfte unter den gegebenen Umständen nach meiner Meinung die Möglichkeiten einer Forumshilfe überschreiten.

    Das einzige, was man nun noch empfehlen kann, ist eine Neuinstallation von Windows.
    Aber vielleicht hat nach jemand eine andere, rettende Idee?
    Viele Grüsse, Pagnol
    Legende zum Profilbild: mein Internetanschluss im südlichen Europa

  9. #9
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    128

    Unglücklich

    Hallo Pagnol
    Ich habe jetzt versucht Windows neu zu installieren. Dafür habe ich auf einem Notebook ein Installationsmedium = USB-Stick erstellt (Anleitung von Microsoft). Nachdem es nach einigen Versuchen aussah, dass die Installation geklappt habe, meldet der PC dass keine Treiber vorhanden seien. Was habe ich wohl falsch gemacht.
    Beim ersten Neustart von Windows musste ich wählen welche Version ich starten möchte. Aufgeführt sind 1x Volume 1 und 2x Volume 2???!
    Gruss Summervögeli

  10. #10
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    128

    Lächeln

    Hallo Zusammen
    Nachdem gestern überhaupt nichts mehr ging, habe ich heute Vormittag die - Jahre alte - Recovery-DVD des PC‘s ausgegraben und damit den PC gestartet. Es wurde zwar zuerst eine alte Windows-Version installiert. Aber nachdem ich das aktuellste Windows 10 runter geladen und installiert habe, funktioniert wieder alles. Auch die Daten auf der 2.HD (nicht Partition!) sind noch vorhanden! Jetzt bleibt mir nur noch die Anwendersoftware, etc. zu installieren.
    Ich danke Euch ganz herzlich für eure Hilfe und Tipps.
    Schöne Abe u e fründleche Gruess Summervögeli

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •