eine kleine frage zur lead-zeile und ihrer bemerkung 'Äusserlich bleibt (schon wieder) alles beim Alten':
finden sie es etwa besser, wie es microsoft macht: dauernd an äusserlichkeiten herumbasteln, bis das seit beginn unbrauchbare windows 10 vollends unbrauchbar ist - aber eben dauernd mit neuen 'bildli' und oberflächenschnickschnack auftrumpft, dass jeder, der arbeiten statt herumgöölen will , sich früher oder später zu linux oder apple zu wechseln gezwungen sieht.
aber rühmen sie windows 10 & co, weiter, so es sich für sie auszahlt.

corv