Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Katastrophe: Google sperrt Huawei aus
    Ab sofort bekommen Huawei-Smartphones keine Android-Updates mehr. Zukünftigen Handys des chinesischen Herstellers wird zudem der Zugang zu sämtlichen Google-Diensten verwehrt bleiben. PCtipp hat alle Informationen. » Zum Artikel
  1. #11
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Ostschweiz mit Blick auf den Säntis
    Beiträge
    67

    USA gegen Huawei

    Könnte es sein, dass Bundespräsident Maurer auch deswegen so schnell zu Trump musste? Hat ihm dieser gesagt, er soll Sunrise verbieten mit Huawei zusammzuarbeiten?
    Aber Hauptsache wir kaufen dann Ami-Flieger, auch wenn die Software fehlerhaft ist.
    Wann endlich merken wir, dass das purer Protektionismus ist!
    Wenn das nur gut kommt.

    Grüsse
    kobe15

  2. #12
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    56
    "Google als Software-Lieferant erscheint zumindest nach aussen hin rückgratlos. Der Software-Riese muss sich von der Trump-Regierung sagen lassen, was er zu tun hat und was nicht."

    Ein ziemlicher Hafenkäse. Vielmehr ist es so, dass sich die US-Politik bis jetzt die Politik vom Gewinnstreben eben dieser grossen Konzerne hat diktieren lassen, währenddessen die Chinesen im grossen Stil Industriespionage betreiben und diese Technologie gegen die eigene Bevölkerung (und am liebsten wohl auch weltweit) einsetzen. Gut, dass hier endlich etwas passiert.

    Ich empfehle diese Doku, wer etwas mehr über das Thema wissen will:
    https://www.pbs.org/wgbh/frontline/f...mps-trade-war/

    Mir sowieso ein Rätsel, wie man chinesische Produkte kaufen kann. Unterstützt wenn schon wenigsten europäische Android-Hersteller.

  3. #13
    Registriert seit
    06.03.2012
    Beiträge
    29
    Keine Updates von Google? Will da Google seine schrottreifen Google Pixel Handys pushen? Die haben jegliche Sicherheitsupdates, aber Schrottkameras. Abgesehen davon war die Updatepolitik von Google sowieso immer im Hintertreffen. Falls überhaupt erhielten nur aktuelle Handys Updates.

    Huawei ist ähnlich wie die UBS vor ein paar Jahren, too big to fail. Da kann weder Google, Trump noch die USA etwas ändern.

    Jedenfalls ist das ganze ein Armutszeugnis von Google. Da diktiert Trump was Google zu tun hat? Echt peinlich. Als nächstes kommt Apple dran, die dürften IPhones wohl bald nicht mehr nach Asien exportieren.

    Nun ja ich bleibe ein Huawei-Fan und hoffe dass das ganze einen Boomerrang-Effekt für Google, Apple und Trump haben wird...

  4. #14
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von FritzBox Beitrag anzeigen
    So kann Herr Trump die eigenen US Firmen natürlich auch wirtschaftlich unterstützen.
    Du hast in Logik 101 wohl einen Fensterplatz besetzt. Das ganze ist wirtschaftlich gesehen natürlich (auch) für Google eine absolute Katastrophe. Dies ist auch der Grund, weshalb man den Chinesen bis jetzt fast alles hat durchgehen lassen.

  5. #15
    Registriert seit
    31.10.2011
    Beiträge
    4

    Trumps Googel.usa v. Huawei China

    Da sieht man, wer aggressiv ist - Putin oder Trump?!

    Welt Herrscher USA zwingen die ganze Welt in die Knie und alle jubeln über diese verlogenes Land USA und tanzen wie um das goldenes Kalb und dabei zeigen mit dem Finger auf die Russen als Böse, Böse kriegslüsterne Nation!?

    Habe Huawei und Honor seit Jahren und bin mehr als zufrieden mit dem!

    Aber Amis müssen ihre Apple schützen, darum muss Vasal Google gehorchen und mit Huawei auch uns Verbraucher Weltweit Bestrafen!

  6. #16
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    285
    Zitat Zitat von foeldes Beitrag anzeigen
    Das ganze ist wirtschaftlich gesehen natürlich (auch) für Google eine absolute Katastrophe. Dies ist auch der Grund, weshalb man den Chinesen bis jetzt fast alles hat durchgehen lassen.
    Ich habe keine aktuellen Zahlen in Griffweite, aber Google ist in China nahezu abwesend. Die finanziellen Einbussen werden in der Bilanz wie ein Rundungsfehler aussehen.

  7. #17
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    56
    Ah Pardon, wusste nicht dass Huawei nur in China Handys verkauft *Sarkasmus off*

  8. #18
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    285
    Zitat Zitat von foeldes Beitrag anzeigen
    Ah Pardon, wusste nicht dass Huawei nur in China Handys verkauft *Sarkasmus off*
    Ah Pardon, wusste nicht, dass Google an der Hardware mitverdient.

  9. #19
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von Klaus Zellweger Beitrag anzeigen
    Ah Pardon, wusste nicht, dass Google an der Hardware mitverdient.
    Und nicht zu knapp:
    Android-Lizenzgebühren: Hersteller sollen bis zu 40 US-Dollar pro Gerät zahlen

  10. #20
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    9

    Genau das habe ich mir auch gedacht.

    Zitat Zitat von cooltiger Beitrag anzeigen
    Sobald dies Wirklichkeit würde, hätte China die Möglichkeit,sämtliche Komponenten welche für die US-Computerindustrie in China gefertigt und montiert würden zu sperren. Was würde passieren, wenn der Chinesische Apple Hersteller Foxconn oder andere ihre Produktion einstellen? Keine Apple Produkte mehr, keine PC's für Dell, HP (inkl. Drucker) usw. Die Apple Aktie wäre blitzartig im Tiefflug.
    Falls Huawei und die anderen Chinesischen Hersteller gezwungen werden, ein eigenes Betriebssystem und einen Store zu entwickeln, können sie das sehr schnell tun. Das würde den USA und Google mehr als nur weh tun.
    2 Variante wäre, dass China die USA Schulden einfordern würde. Die USA wären innert Kürze Bankrott.
    Fazit: Nicht auf Panik machen sondern etwas abwarten.
    Meine gedachten Worte. Was würde passieren wenn China genau das machen würde?
    Apple wäre am Arsch.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •