Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    10

    Frage Welche Kühlung?

    Guten Abend zusammen,
    ich möchte die Community hier gerne fragen, welche Kühlung sie mir empfehlen würden.

    Das Problem ist, sobald ich ein Spiel mit viel Leistung spiele, geht die Temparatur auf 83 Grad.
    Normalerweise ist sie so bei 34 Grad, nachdem ich die Wärmeleitpaste auf dem CPU ersetzt hatte.

    Falls Ihr noch mehr Angaben benötigen, schicke ich diese gerne.


    Folgende Hardware habe ich:
    CPU: Intel Core i7 6700 Skylake mit dem Lüfter der dabei war.
    Grafikkarte: GeForce GTX 1070
    Mainboard: ASRock Z170 EXTREME7+, ATX, LGA1151
    Gehäuse: In Win Midi Tower GT1, schwarz ohne NT

    Zusätzlich habe ich noch diesen Lüfter am Boden integriert: Thermaltake Riing
    Obwohl dieser eigentlich zu gross ist.


    Ich danke allen schonmal im Vorraus, dass Sie sich die Zeit nehmen mir zu helfen.

    Nette Grüsse
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registriert seit
    14.11.2007
    Ort
    Garmisch (DE) / Zug
    Beiträge
    471
    Der original Intel Kühler ist natürlich nix!

    Deine Frage ist einerseits leicht, anderseits jedoch nicht so ohne weiteres zu beantworten.
    Grundsätzlich kannst Du natürlich jeden Tower Kühler reinstecken sofern er denn von den Massen her passt (Natürlich muss auch der Sockel unterstützt werden!). Es stellt sich aber auch die Frage was Du erwartest. Soll der Kühler auch leise sein oder spielt das keine Rolle, kommt nur Luft in Frage oder wäre auch eine Kompakt-Wasserkühlung eine Alternative?

    Selber habe ich was Luftkühler anbelangt nur Erfahrungen mit dem Thermalrigt Macho Rev.2. Den hatte ich mir mal vorübergehend in meinen damals neuen PC gesteckt und war positiv überrascht. Kühlleistung war hervorragend und sehr leise oberndrein! Das Ding sollte bei Dir eigentlich reinpassen und ist, wie ich finde, vom Preis her auch recht attraktiv. Aber vorsichtshalber den Abstand vom Sockel zum Gehäusedeckel nachmessen!
    Natürlich gibt es noch etliche Anbieter wie Arctic, be quiet! u.s.w.

    Eine Alternative wäre natürlich eine Wasserkühlung. Da gibts ja unterdessen eine grosse Auswahl von den unterschiedlichsten Herstellern. Da würde ich dann allerdings keine geschlossene nehmen sondern eine die man zerlegen, erweitern und v.A. auch mal was nachfüllen kann. Die kosten dann aber etwas mehr!
    Für Dich sollte die Alphacool Eisbear 240 passen, da Du im Deckel Platz für 2 x 120 hast.

    Und den Lüfter den Du im Bodeinstalliert hast bläst hoffentlich rein und nicht raus. Sonst wird das mit dem Airflow nix.

  3. #3
    Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    10
    Ich danke dir für die Hilfe. Ich habe mir nun die Eisbaer 240 AiO gekauft.. Leider bringt es nicht viel. Sobald ich zb. BlackOps4 spiele, schnellt die Temperatur innerhalb von 5 Minuten auf 82 Grad.
    Könnte es an der Wärmeleitpaste liegen? Ich hatte die Arctic MX2 gebraucht. und hauchdünn aufgetragen.

  4. #4
    Registriert seit
    14.11.2007
    Ort
    Garmisch (DE) / Zug
    Beiträge
    471
    Hi

    Erste Frage:
    Womit misst Du die Temperatur? Eine gute Möglichkeit wäre der Msi Afterburner. Mit diesem kannst Du alle Temperaturen aufzeichnen. Sind die 82° unter Last?

    Zweite Frage:
    Alles richtig verbaut, die Pumpe surrt, Lüfter laufen und auf den Luftfluss im Gehäuse geachtet? Ich nehme jetzt einfach mal an dass der Eisbär im Deckel oben rausbläst, dann muss von vorne und vielleicht vom Boden genügend Luft hinein kommen!
    Und, ich weiss das klingt jetzt blöd ist aber schon passiert: Auf dem Kühlblock ist normalerweise eine Plastikfolie zum Schutz gegen Kratzer. Die hast Du hoffentlich entfernt!

    Den Kühlkörper mit den richtigen Schrauben, Mutter, Federn und was weiss ich was da alles beiliegt für den entpsrechenden Sockel, montiert und korrekt angezogen?
    Im Zweifel den Kühler nochmal runternehmen und kontrollieren wie sich die Paste verteilt hat.
    Achte besonders darauf dass der Kühlblock gleichmässig plan aufliegt!

    An der Paste selber sollte es nicht liegen, die Arctic MX2 ist nicht die schlechteste. Einiges besser wäre aber sicherlich die MX4.
    Hatte diese vor einiger Zeit mal in einem Wärmeleitpastentest als Vergleich mitgetestet. Den Test findest Du hier falls es Dich interessiert.

    Von Flüssig Metall, welche ich im Test nachträglich angeschaut habe würde ich Dir aber in jedem Fall abraten!
    Geändert von El Lobo (20.06.2019 um 20:46 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    10
    Also unter Last meinst du sicher, wenn ich ein Spiel spiele oder?
    Falls ja , dann ist das so. Im normal modus zeigt die Temperatur meistens so 35 Grad an.

    Leider konnte ich den Radiator des Eisbaer 240 nicht richtig montieren, da das Gehäuse doch zu klein ist..
    Ich hab da ein wenig improvisiert, die Lüfter sind oben im Gehäuse, und blasen rein. Ich konnte den Radiator unter den Lüftern mit Heissleim befestigen, mit den Schrauben ging es leider nicht..

    Wegen der Pumpe, bin ich mir nicht sicher, ich höre da nix aber vielleicht liegts an den anderen Lüftern im Gehäuse, angeschlossen ist die Pumpe aber über den FAN anschluss.

    Da du wie es scheint einiges verstehst von PC's . Wäre es nicht möglich, dass du ev. mittels TeamViewer mal meine Einstellungen anschauen könntest?

  6. #6
    Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    10
    Ahh ich hab gerade gemerkt, dass es die GPU ist die auf 72 Grad steigt. Aber die CPU ist konstant um die 35 - 40 Grad.

  7. #7
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    3.289
    Das ist Falsch: die Lüfter sind oben im Gehäuse, und blasen rein
    Warm muss weg, Ventilatoren müssen nach draussen blasen

    Gruss, Charlito

  8. #8
    Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    10
    Ohh ok danke für die Info, ich werde die Lüfter gleich umkehren.

  9. #9
    Registriert seit
    14.11.2007
    Ort
    Garmisch (DE) / Zug
    Beiträge
    471
    Deine zuletzt geposteten Temperaturen sind ein guter Wert. Soweit so gut.
    Aber die Sache mit dem Airflow solltest Du beachten. Grob gesagt:
    Vorne und unten kommt die kühle Luft ins Gehäuse rein und wird oben und hinter der CPU aus dem Gehäuse herausgeblasen.
    Oft wird, vor allem wenn die CPU nun mit Wasser gekühlt ist, vergessen dass die Spannungswandler rund um den CPU Sockel nun nicht mehr direkt gekühlt werden. Wenn Du nun vom Deckel her auch noch warme Luft ins Gehäuse beförderst werden die Wandler erstens zusätzlich aufgeheitzt und vor allem findet genau in diesem Bereich dann kaum mehr ein Luftaustausch statt und die Abwärme kann nicht mehr abgeführt werden.

    Da kanns dann sein dass, obwohl die CPU-Temperatur toll ist die CPU herunter geregelt wird weil einfach die Spannungswandler ins schwitzen kommen!

    Ein Beispiel wie der Airflow in einem Gehäuse ungefähr aussehen soll:

  10. #10
    Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    10
    Danke vielmals. Die Temperaturen sind nun ganz in Ordnung.

    Andere Frage.

    Kann mir jemand helfen um die Einstellungen für bessere FPS zu machen?
    Ich bekomm nur eine FPS von 23 und das bei den lowsten Einstellungen.

    Oder soll ich da einen neuen Beitrag machen?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •