Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Dies sind Kommentare zum PCtipp Artikel: Windows: Problembehandlungsverlauf belegt Speicherplatz
    Typisch Windows! Wenn ausgerechnet die Problembehandlung selbst Probleme macht. » Zum Artikel
  1. #1
    Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    153

    Ausrufezeichen Problembehandlung generiert Probleme

    Nach Möglichkeit Finger weg von solchen undurchsichtigen Mechanismen!

    Ein Beispiel gefällig: Problembehandlung Stromversorgung:
    Das "intelligente" System verändert bei: "Systemsteuerung / Energieoptionen / Energiesparplaneinstellungen ändern / Erweiterte Energieeinstellungen ändern / Festplatte / Festplatte ausschalten nach / Auf Akku | Netzbetrieb" die Werte, obwohl bei einer SSD ausschalten: "Nie" richtig ist.
    Also Finger weg von Microsft's gut gemeinten Ratschlägen.

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    583
    Da muss ich leider auch zustimmen. Auch ein "Rücksetzen" der Netzwerkeinstellungen per "Problembehandlung" kann mehr Probleme verursachen, als dass eine allfällige momentan vorhandene Fehlkonfiguration ausgelöst hatte. Man weiss schlicht nicht, was Windows mit "Rücksetzen" so alles toll findet und darf danach wirklich jede einzelne Einstellung neu machen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •